, (Hrsg.), (Hrsg.)

Wundersame Frauen

Weibliche Lebensbilder aus den «Wanderungen durch die Mark Brandenburg»

HardcoverDEMNÄCHST
ca. 18,00 [D] inkl. MwSt.
ca. 18,50 [A] | ca. CHF 25,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Weibliche Lebensentwürfe von besonderer Faszination

Lange vor seinen Romanerfolgen reüssierte der Journalist Fontane mit seinen «Wanderungen durch die Mark Brandenburg». Neu gelesen und zu Einzelporträts gruppiert, zeigen sich die Schilderungen nicht nur als Keimzelle seines späteren Schaffens, sondern als faszinierendes Panorama von Frauengestalten, die Kultur und Geschichte des Landes entscheidend geprägt haben. Gewidmet ist dieser Band zum Fontane-Jubiläum denn auch den Schwestern von «Effi Briest»: der als «Prinzessin Goldhaar» berühmt gewordenen Gräfin Karoline de La Roche-Aymon, der schönen Sabine aus Binenwalde oder der populären Königin Luise. Aber nicht nur Adelsdamen porträtiert Fontane, sondern auch Frauen aus dem Volk wie die berühmte Schauspielerin Rahel Felix oder die als Institution geltende Elisabeth Friedrich auf der Pfaueninsel.


Hardcover mit Schutzumschlag, ca. 160 Seiten, 12,5 x 20,0 cm, 10 s/w Abbildungen
ISBN: 978-3-7175-2500-4
Erscheint am 19. August 2019

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Gabriele Radecke

Gabriele Radecke (*1967) promovierte nach dem Studium der Germanistik, Politik- und Rechtswissenschaft in Mainz über Theodor Fontane. Seit 2010 leitet sie die Theodor Fontane-Arbeitsstelle am Göttinger Seminar für Deutsche Philologie und fungiert als Mitherausgeberin der «Großen Brandenburger Fontane-Ausgabe». 2017 wurde ihr der Preis des Stiftungsrates der Universität Göttingen für ihr Engagement in der Vermittlung zwischen Wissenschaft und Öffentlichkeit verliehen.

Zur HERAUSGEBERSEITE

Robert Rauh (*1967), im Hauptberuf Lehrer für Geschichte, Politik und Deutsch in Berlin, hat sich auch als Historiker und Buchautor einen Namen gemacht, zuletzt mit «Fontanes Fünf Schlösser» und «Fontanes Frauen». Seit 2011 moderiert er die Schlossgespräche im Pankower Schloss Schönhausen. 2013 wurde er mit dem Deutschen Lehrerpreis ausgezeichnet.

Zur HERAUSGEBERSEITE

Theodor Fontane

Theodor Fontane (1819–1898) debütierte als Schriftsteller im stolzen Alter von 59 Jahren mit seinem Roman «Vor dem Sturm». Bis dahin war er dem Lesepublikum durch Artikel in der «Preußischen Zeitung» und in der «Kreuz-Zeitung» sowie durch Theaterkritiken in der «Vossischen Zeitung» bekannt, besonders aber durch seine fünfbändigen «Wanderungen durch die Mark Brandenburg» (1862). Ihr Erfolg verdankt sich der Verbindung aus Beschreibungsgenauigkeit, kulturhistorischem Wissen und literarischer Ausdruckskraft.

Zur AUTORENSEITE

Events

18. Aug. 2019

Lesung

Neuruppin | Lesungen
Theodor Fontane, Gabriele Radecke, Robert Rauh
Wundersame Frauen

Weitere Bücher der Autoren