VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

YOGA: Die kleine Erleuchtung für zwischendurch 50 Übungsfolgen

Kundenrezensionen (1)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 12,00 [D] inkl. MwSt.
€ 12,40 [A] | CHF 16,50*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch, Pappband ISBN: 978-3-442-39280-3

Erschienen: 23.03.2015
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Service

  • Biblio

Das perfekte Geschenk für alle, die eigentlich keine Zeit für Yoga haben: natürlich würde jeder gerne neue Energie gewinnen und ausgeglichener werden. Aber statt in einen Yogakurs gehen zu können, muss man schließlich arbeiten, Kinder großziehen usw. Yogaexpertin Emma Silverman hat deshalb kleine, einfache Übungsfolgen für zwischendurch zusammengestellt, die man immer und überall kurz einschieben kann, ob man nun am Schreibtisch sitzt, auf den Bus wartet oder darauf, dass das Wasser kocht. Anhand liebenswerter Strichzeichnungen zeigt sie Schritt für Schritt Übungen und Atemtechniken, die einen je nach bedarf wach, schläfrig, fit oder glücklich machen, auch wenn man es nicht ins Yogastudio schafft. Ob man nun müde Füße, empfindliche Handgelenke, einen steifen Nacken oder Kreuzschmerzen hat, jeder kann von den gesundheitlichen Vorteilen dieser Übungen profitieren, Entspannung finden und neue Energie tanken.

"Humorvolle und erfrischend unprätentiöse Anleitungen für Yoga in jeder Lebenslage."

Yoga Journal (25.04.2015)

Emma Silverman (Autorin)

Emma Silverman studiert seit 15 Jahren zahlreiche Yoga-Stile wie Iyengar, Ashtanga, Kundalini, Bikram und Vinyasa. Bekannt wurde die Yogalehrerin vor allem durch ihren erfolgreichen Blog »The Joy of Yoga«. Derzeit gibt sie Unterricht an der Cornell University. Sie lebt in Ithaca, New York.

www.thejoyofyogabook.com


Christina Raftery (Übersetzerin)

Christina Raftery, 1972, ehemals Chefredakteurin des deutschen Yoga Journals, arbeitet heute als freie Journalistin, Autorin und Übersetzerin. Sie lebt in München.

"Humorvolle und erfrischend unprätentiöse Anleitungen für Yoga in jeder Lebenslage."

Yoga Journal (25.04.2015)

"Bei den vielen Übungsabfolgen ist wirklich für jeden etwas dabei."

yogastern.com (07.04.2015)

"Ein kleiner Schatz unter dem ganzen Wust an Yogabüchern, die dieses Jahr herausgegeben wurden. […] Sehr inspirierend und einfach schön erdacht und gezeichnet. Absolut empfehlenswert!"

my-yoga-muenchen.de (24.07.2015)

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Aus dem Amerikanischen von Christina Raftery
Originaltitel: The Joy of Yoga
Originalverlag: Skyhorse Publishing, New York 2014

Gebundenes Buch, Pappband, 208 Seiten, 19,0 x 19,0 cm
4-farbig, 840 farbige Strichzeichnungen

ISBN: 978-3-442-39280-3

€ 12,00 [D] | € 12,40 [A] | CHF 16,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Mosaik Verlag

Erschienen: 23.03.2015

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Yoga und Strichmännchen - Für mich der richtige Einstieg

Von: frischgelesen.de Datum: 30.07.2015

frischgelesen.de

Schon das Cover im Comicstil unterscheidet sich von den meisten Yogabüchern die ich kenne und so war meine Neugierde schnell geweckt.

Die Autorin Emma Silverman beschäftigt sich seit 15 Jahren mit Yoga und gibt auch Unterricht. Und sie hasst Jogging! Na, da haben wir ja schon einmal etwas gemeinsam.
Weiterhin haben mich die vielen lustigen Strichmännchen, die im Buch die Übungen „vormachen“ sofort begeistert. Es sind also keine supergelenkigen durchtrainierten Sportler, bei deren Anblick man vor Ehrfurcht erschauert, sondern witzige kleine Yoga-Strichfiguren, männliche und weibliche. Und bei den Übungsfolgen für Schwangere sind es kleine Strichyoginis mit Babybauch.

Das Buch „Yoga: Die kleine Erleuchtung für zwischendurch“ richtet sich an alle, die sich eine sportliche Betätigung für viele Lebenslagen und Lebensräume wünschen.
Es gibt fast für jede Gelegenheit und Stimmungslage eine passende Übungsfolge. Das Buch ist in unterschiedliche Abschnitte unterteilt, so dass man sich schnell zurecht findet. Eine Übungsfolge beschäftigt sich zum Beispiel mit Yoga im Flugzeug, eine andere nutzt die Zeit beim Wasser kochen, oder wir bekommen die passenden Asanas gegen die unterschiedlichsten Beschwerden, auch bei Liebeskummer kann geholfen werden. Naja, und für unsere Schönheit und einen gesunden Körper sind natürlich auch ganz viele Übungen dabei.

Ich kann dieses Buch wirklich empfehlen, wenn man sich mit dem Thema Yoga beschäftigen will, ohne von den perfekt gestylten Yogabüchern oder auch Youtube-Videos entmutigt zu werden.
Das Buch von Emma Silverman macht einfach Spass und eignet sich hervorragend als Geschenk für unsere Lieblingsmenschen, denn denen soll es doch immer nur gut gehen, oder?

Voransicht