VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

,

Zimmer mit Pflanze Kreative Wohn-Ideen & praktische Tipps

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 22,00 [D] inkl. MwSt.
€ 22,70 [A] | CHF 29,90*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch, Pappband ISBN: 978-3-421-04078-7

NEU
Erschienen: 25.09.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

„Mehr Grün zuhause“ ist gerade richtig angesagt und Zimmerpflanzen erleben dabei ein Revival. Das ist gut so, können sie doch als Deko-Objekte inszeniert werden und die Atmosphäre in den eigenen vier Wänden maßgeblich beeinflussen. Außerdem sind sie nicht nur ganzjährig schön anzusehen, sondern steigern auch erheblich das eigene Wohlbefinden, da viele der Grünpflanzen als natürliche Lufterfrischer oder gar als Schadstoffkiller dienen. In diesem praktischen Ratgeber zeigen der preisgekrönte Landschaftsdesigner Ian Drummond und die Interior-Autorin Kara O’Reilly, wie Sie ALLE Räume der Wohnung – Wohnzimmer, Küche und Esszimmer, Eltern- und Kinderschlafzimmer, Arbeitsecken und Bäder – mit Pflanzen aufwerten können, welche Pflanzen sich wo genau wohlfühlen und was Sie über ihre Pflege alles wissen müssen. Fundiert, inspirierend, ideenreich - für jeden Geschmack und jedes Budget!

Ian Drummond (Autor)

Ian Drummond ist Creative Director bei Indoor Garden Design und glücklicher Gewinner mehrerer Goldmedaillen der RHS Chelsea Flower Show. Er liebt es, sich mit lebendigem Grün zu umgeben und seine Londoner Wohnung in einen Großstadt-Dschungel zu verwandeln.


Kara O'Reilly (Autorin)

Kara O'Reilly ist Autorin und Redakteurin in den Bereichen Lifestyle und Interiordesign. Sie hat für Sunday Times, Elle Decoration und Livingetc gearbeitet und verantwortet derzeit die Interiorseiten beim Luxus-Lifestyle-Magazin The Resident.


Wiebke Krabbe (Übersetzerin)

Wiebke Krabbe studierte Anglistik und Romanistik an der Universität Hamburg und begann ihre berufliche Laufbahn in der Hamburger Zeitschriften-Redaktion eines britischen Verlagshauses. In der Familienpause ab Mitte der 1980er Jahre übernahm sie erstmals Aufträge für Übersetzungen von Zeitschriften-Artikeln, Kinderbüchern und zwei Kriminalromanen. Seit 1991 ist sie vollberuflich als freie Übersetzerin tätig. 2001 erwarb sie das Diploma in Translation des Institute of Linguists. Sie lebt in einem idyllischen, schleswig-holsteinischen Dorf nahe der Ostseeküste.

Aus dem Englischen von Wiebke Krabbe
Originaltitel: At home with plants
Originalverlag: Conran Octopus ldt

Gebundenes Buch, Pappband, 176 Seiten, 19,0 x 23,5 cm
Mit ca. 250 Farbabbildungen

ISBN: 978-3-421-04078-7

€ 22,00 [D] | € 22,70 [A] | CHF 29,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: DVA Bildband

NEU
Erschienen: 25.09.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Ein tolles Buch mit vielen Tipps!

Von: Elizzy Datum: 25.11.2017

https://readbooksandfallinlove.wordpress.com/

Darüber Gedanken gemacht

Ich war nie besonders gut mit Pflanzen, obwohl ich mich unglaublich gerne mit ihnen umgebe, habe ich es nie richtig drauf gehabt sie so zu pflegen, dass sie auch wirklich lange leben können. Mal gab ich zu viel Wasser mal zu wenig, mal hatten sie zu viel Licht mal fast gar nicht. Ich hatte Orchideen, Lavendel und auch Kakteen zu Hause. Alle sind mir nach einer gewissen Zeit kaputt gegangen. So langsam war ich es Leid mir immer neue Pflanzen zu kaufen, die wohl früher oder später sowieso verwelkten oder verdorrten.

Ich wollte aber die Hoffnung noch nicht aufgeben, denn eigentlich mag ich Natur in den eigenen vier Wänden. Doch diesmal wollte ich es anders angehen, ich brauchte einen Ratgeber. So war es eigentlich unglaubliches Glück fiel mir dieses tolle Buch in die Hände.

ZimmermitPflanze4

Verteilt auf 176 Seiten findet sich alles über die sogenannten Zimmerpflanzen. Egal ob gross oder klein, ob wild oder natürlich, ob im Wohnzimmer oder Bad, dieses Buch hat für beinahe alles eine Antwort und einen Tipp!

Das Buch ist in verschiedene Kategorien aufgeteilt, so beschäftig man sich zuerst mit der Frage; Will ich eine grosse stattliche Zimmerpflanze? Oder doch lieber eine die robust und tolerant ist? Will ich eine die Blüten hat und duftet oder bin ich der Typ für Essbare Pflanzen für zu Hause? Hat man erstmal diese Frage geklärt kümmert man sich um die Behälter, dabei wird in verschiedene Materialen unterteilt und ausserdem beschäftig man sich mit der Frage, ob für einen sogar ein Terrarium in Frage kommt.

Nach diesen Einführungskapiteln, geht es darum zu entscheiden, welche Pflanzen eigenen sich für welchen Raum. Das Buch hilft einen dabei ungemein und so findet man schnell die richtigen Pflanzen für das Wohnzimmer, die Küche, den Flur, das Schlafzimmer, das Bad, das Arbeitszimmer und sogar für das Kinderzimmer.

Doch nicht nur das, auf mehreren Seiten finden sich auch noch Gestaltung Tipps und (was für mich mega wichtig war) Pflegehinweise. Denn nicht jede Pflanze braucht gleich viel Wasser, Licht und Liebe!

ZimmermitPflanze1.jpeg
Das ist unsere Palme Helga ��
Fazit

Jeder, der vielleicht nicht so den grünen Daumen hat oder allgemein sich mit den Pflanzen in seinem zu Hause beschäftigen möchte, dem kann ich dieses Buch auf jeden Fall weiter empfehlen! Ich werde es bestimmt noch öfters zur Hand nehmen und das ein oder andere nachschlagen!

Bewertung
Buchlänge ♥♥♥♥♥ (5/5)
Schreibstil ♥♥♥♥♥ (5/5)
Botschaft ♥♥♥♥♥ (5/5)
Lesevergnügen ♥♥♥♥♥ (5/5)

Hier geht es zur Leseprobe.
Hier könnt ihr das Buch kaufen

Gut verständlich, schöne Bilder, gute Tipps

Von: Kathrinshome Datum: 24.10.2017

www.kathrins-home.de

„Fundiert, inspirierend, ideenreich!“ - so bewirbt der Buchumschlag diesen Ratgeber rund um Pflanzen, ihre besten Standorte, ihre Wirkung und ihre Pflege. All dieses Wissen bekommen wir von Ian Drummond, einem englischen passionierten Landschaftsdesigner, der schon so manche Auszeichnung für seinen „grünen Daumen“ erhalten hat. An seiner Seite steht mit umsetzbaren, wirkungsvollen und wohnlich-schönen Interieurideen die Autorin Kara O´Reilly, die bereits für namhafte Zeitschriften geschrieben hat.

Ja, das Buch begleitet die Rückkehr der Zimmerpflanzen – schon in dem einleitenden Kapitel fand ich mich wieder, denn auch ich hatte früher eine Grünlilie in einer Makramee-Ampel (in der Schule selbstgemacht) und die Kakteenphase ist nicht spurlos an mir vorübergegangen. Dann kam die Zeit der „cleanen Wohnungen“ mit minimalistischem Pflanzenwuchs – eine Birkenfeigen war das höchste der Gefühle... und heute kehren wir wieder zurück zur Natur und viel Grün in den eigenen vier Wänden.

Mit diesem Buch bekommt man einen guten Begleiter an die Hand: welche Pflanzen haben welche Ansprüche an Pflege, Standort oder Pflanzennachbarschaft? Wie passt meine Lieblingspflanze in mein Wohnkonzept?

Hier gibt es sogenannte Ideenseiten bzw. Konzept- und Übersichtsseiten, die uns optisch die zumeist lateinischen Fachbegriffe näher bringen und somit auch Anfängern helfen, sich im nächsten Pflanzencenter zurecht zu finden.

Die Unterteilung in „Pflanzenkategorien“ mit essbaren, stattlichen, unverwüstlichen, blütenreichen oder robusten Pflanzen, „Pflanzenbehälter“ mit Materialien, Terrarien, „Gestalten mit Pflanzen“ mit der Reihenfolge, wie man richtig anfängt, die Wahl nach Größe/Kontrast/Symmetrie etc. und „Grünes Know-How“ sind vielbebildert, anschaulich und gut verständlich dargestellt (hier auch an ein Lob an die deutsche Übersetzung von Wiebke Krabbe) und lassen sich sowohl in einem Rutsch, als auch stichwortartig lesen. Wobei ich ehrlich gesagt das Schmökern bevorzuge – besonders in der Rubrik „Welche Pflanze für welchen Raum“: hier werden von Wohnzimmer, über Küche, Bad, Schlafzimmer, Arbeitszimmer, Flur bis Kinderzimmer Ideen bzw. Kombis von Planzen und Inneneinrichtung gegeben – ich mag dieses Kapitel wirklich sehr!

Hat man übrigens auf den schönen, ausdrucksstarken Bildern eine neue Lieblingsplanze entdeckt, findet man in der Bildbeschreibung immer gleich den deutschen, wie auch botanischen Namen. So fällt es einem leichter, im Pflanzencenter oder Onlineshop die entsprechende neue Begrünung zu kaufen.

Mich hat das Buch sofort gefesselt: es ist interessant zu lesen, gespickt mit Erfahrungen, die das Fachliche auflockern (so wurde ich an meine Kakteensammlerei in der Teeniezeit erinnert) und inspirierend in verschiedenen Stilrichtungen von rustikal bis modern. Das Buch bietet auch kreative Ideen und so habe ich mir nach dem Lesen des Kapitels „Alles erlaubt – Pflanzenbehälter“ eine ungenutzte Etagere aus dem Schrank geholt (btw. unglaublich, wie viel Geschirr sich im Laufe der Jahre ansammelt, welches ungenutzt rumsteht...), bei einem Gartencenter einen Schwung Mini-Sukkulenten und essbare Aloe Vera bestellt und schon hatte ich einige Tage später ein kleines, grünes Schmuckstück im Wohnzimmer bzw. Bad.

Ja, mit diesem Ratgeber hat der DVA ein weiteres lesenswertes Sachbuch herausgebracht, welches sicherlich immer wieder zur Hand genommen wird. Ich kann es euch sehr ans Herz legen – zum Selbstlesen, aber auch Verschenken (vielleicht für die erste eigene Wohnung oder als Einweihungsgeschenk). Viel Freude damit!

Voransicht