VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Zoës Welt - Das war ich nicht, das war schon so

Mit Illustrationen von Catherine Gabrielle Ionescu

Ab 10 Jahren

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 10,99 [D] inkl. MwSt.
€ 11,30 [A] | CHF 15,50*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch, Pappband ISBN: 978-3-570-17410-4

Erschienen: 27.03.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Tierisches Chaos vorprogrammiert!

Zoës Mama sagt immer: „Wenn du etwas wirklich willst, dann bekommst du es auch.“

Und eines weiß Zoë ganz genau: Sie will ein Haustier haben!

Bisher hat Zoë mit Haustieren allerdings nicht so gute Erfahrung gemacht. Wie sollte sie damals auch wissen, dass Goldfisch Peterchen nicht so gut mit Luft klar kommen würde? Aber jetzt wird alles anders, denn Zoë hat einen Plan. Einen richtig coolen Plan! Und dann klappt das schon mit dem Haustier ... irgendwie, hoffentlich.

Maria Bogade (Autorin)

Maria Bogade arbeitete nach ihrem Studium an der HdM in Stuttgart zunächst im Animationsfilmbereich. Die Liebe zu Pinsel, Stift und Papier zog sie dann aber 2011 ganz in ihren Bann und seitdem ist sie freischaffende Illustratorin und Autorin. Mit ihrer Familie lebt Maria Bogade im Herzen des Schwäbischen Waldes.


Catherine Gabrielle Ionescu (Illustratorin)

Cathy Ionescu, geboren 1984 in Koblenz, aufgewachsen in Dortmund und Münster, studierte Design und Illustration in Münster und Seoul. Sie lebt und arbeitet als Kinderbuchillustratorin in Münster.

ORIGINALAUSGABE

Mit Illustrationen von Catherine Gabrielle Ionescu

Gebundenes Buch, Pappband, 144 Seiten, 15,5 x 21,0 cm
Mit s/w Illustrationen

ISBN: 978-3-570-17410-4

€ 10,99 [D] | € 11,30 [A] | CHF 15,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: cbj

Erschienen: 27.03.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

lustig Weg zum Haustier

Von: Carlosia reads books Datum: 21.05.2017

https://carlosiareadsbooksblog.wordpress.com/

Gestaltung:

Dieses Buch ist super liebevoll gestaltet. Es hat auf den Innenseiten Strichzeichnungen die zum Text passen und einem zum schmunzeln bringen.
Inhalt:

Zoë hat sich ein Ziel gesetzt: Sie möchte bis zu den Herbstferien ein Haustier haben. Ansonsten heißt es für sie ein Jahr lang keine Süßigkeiten!
Meine Meinung:

Eine sehr lustig und Kindgerechte Geschichte. Sie hat mich zum schmunzeln gebracht und sie hat mich an mich erinnert als ich noch was kleiner war und auch unbedingt mein eigenes Haustier haben wollt.
Zudem zeigt es wie kreativ Kinder sein können ♥

Zoes Welt - Das war ich nicht, das war schon so!!!

Von: Vivi Datum: 18.05.2017

vivis-kreative-medienwelt.blogspot.de/

Heute fange ich mal mit dem Cover an. Ich finde es sehr ansprechen für Mädchen ab 10 Jahren. Durch die Tiere auf dem Cover und dem Mädchen "Zoe" in der Mitte ist das Cover sehr Lebendig und Farbenfroh. Trotzdem ist das Cover schlicht in 4 Farben gehalten, mit unterschiedlichen Farbtönen. Das Cover zeigt auch schon grob das es um ein Mädchen geht mit Haustieren, weil viele Tiere schon auf dem Cover abgebildet sind.


In dem Buch findet man außerdem sehr schön gestaltete S/W Illustrationen von Catherine Gabrielle Ionescu. Ein paar Illustrationen können schon in der Leseprobe bestaunt werden. Einfach auf den Link klicken und dann auf der Seite auf das Cover, da steht auch Blick ins Buch, es lohnt sich.

Zoe ist ein Mädchen welches jeden so nimmt wie er ist, sie weiß das jeder Wertvoll ist egal welchen Fehler eine Person hat. In dem Buch wird es deutlich das jedes Leben etwas Wert ist und jedes Lebewesen ein schönes Leben verdient.


Außerdem zeigt das Buch den Kindern das ein Tier auch Arbeit macht und genauso erzogen werden muss wie ein Kind. Ich mag sehr gerne das Zoe auch in der Geschichte in die Vergangenheit zurück schaut wie es z.B. früher mit ihrer Schwester war und das ein Tier teilweise genauso reagiert.


Ich bin echt total begeistert von diesem Buch, die Kinder können hier sehr viel über Haustiere, Erziehung und Lösungsansetzte lernen.


Sie hören das niemand perfekt ist und lernen das  jeder so genommen werden sollte wie er ist, egal welchen Fehler der Mensch oder das Lebewesen hat. Ich gebe dem Buch 5 von 5 Sternen und empfehle es weiter an Eltern deren Kinder sich ein Haustier Wünschen.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin