,

Zurück zum Glücksgefühl

(3)
Hardcover
14,00 [D] inkl. MwSt.
14,40 [A] | CHF 20,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Antriebslos und niedergeschlagen? Die beiden Autoren helfen Ihnen die Anzeichen richtig einzuordnen. Die Kombination von heutigen psychologischen Therapieansätzen und uralter fernöstlicher Spiritualität wird in den USA seit einigen Jahren erfolgreich angewandt. In letzter Zeit auch immer häufiger in Deutschland. Dieser Zulauf entspringt der Sehnsucht der Menschen nach besonderer Hilfe in Zeiten von Hektik, Stress und Alltagssorgen. Themen wie Achtsamkeit, Stille, Kontemplation, Buddha, Meditation, Yoga, Askese sind en vogue …
Die neue Buchreihe „Buddha to go“ greift Krisenthemen des Lebens auf, verbindet charmant psychologischen Rat mit Weisheiten des Buddhismus. In diesem Buch geht es um Niedergeschlagenheit bis hin zu einer beginnenden Depression. In den Text eingebunden findet sich ein kleines Basiswissen Buddhismus, das dem Leser Einblicke in eine viele Menschen faszinierende Lebenshaltung gibt. All das und zusätzlich praktische Übungen motivieren zum Umdenken und führen zurück zu einem positiven Lebensgefühl.

  • Für Menschen, die einen Weg zu Achtsamkeit und gelassener Freude suchen

  • Anregend und gehaltvoll: Lebenshilfe "to go"

  • Moderne Psychologie trifft fernöstliche Weisheit

  • Mit einfachen Übungen


Hardcover, Pappband, 160 Seiten, 10,6 x 17,0 cm
Mit Lesebändchen
4/4fbg.
ISBN: 978-3-579-01488-3
Erschienen am  23. September 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Kleines Buch - große Weisheit!

Von: M.

23.01.2020

Zurück zum Glücksgefühl: Reihe: Buddha to go CAROLIN MÜLLER NADIM MEKKi Kleines Buch - große Weisheit! Dieses Buch ist klein, aber äußerst wertvoll. Es bietet nicht, wie man bei "Buddha to go" vielleicht vermuten mag, eine kurzweilige Ratz-Fatz-Instant-Lebenshilfe, sondern einen richtig tiefen Einblick in die buddhistische Lehre. Und dabei werden wir liebevoll und positiv durch das Thema geführt. Die Autoren nehmen uns mit auf die Reise - hin zu buddhistischen Weisheiten, die uns das Leben nicht nur erleichtern, sondern uns beflügeln, zufrieden und wahrlich glücklich machen können. Wenn wir uns intensiv mit diesem Büchlein beschäftigen, dann ist - bei Weiterbeschäftigung und Vertiefung - tatsächlich so etwas wie die Ahnung einer Erleuchtung möglich. Denn die Lektüre kann uns wirklich die Augen öffnen, wenn wir bereit sind, uns auf das Thema einzulassen. Und dabei geht es nicht ohne ständige Achtsamkeit, ohne Reflektion, Meditation und das Finden innerer Ruhe und zwar regelmäßig, beständig und dauerhaft. Denn nur so kann ein glückliches Leben gelingen. "Zurück zum Glücksgefühl" besagt ja schon, dass das Glück irgendwie und irgendwo in uns ist oder schon da ist, dass wir es uns aber zurückholen müssen (und auch können!), wenn es uns abhandengekommen ist. Dazu müssen wir aber tatsächlich das Eine oder Andere in unserem Denken ändern. Aber wenn wir uns auf diese neue Denkweise, auf die Denkweise des Buddhismus einlassen, dann geht uns nicht nur ein Licht auf, da gehen uns Lichter auf, ganze Lichterketten quasi  ! Und es tut gut, zu wissen, dass wir nicht mehr länger die Opfer von Umständen sind, sondern dass wir unser Glücksgefühl selbst in der Hand haben. Dieses Buch ist nicht nur ein kleines Büchlein, das sich allgemein oder oberflächlich als Lebensratgeber ausgibt, es bietet einen umfassenden und gründlichen, einen ersten, tiefen Einstieg in die buddhistische Weisheits-Lehre. Hier geht es wirklich explizit um den Buddhismus, nicht nur um einen momentanen Pseudo-Buddha-Trend. Hier wird der Buddhismus genau vorgestellt und auch erklärt, wie wir diese Weisheit in unser westliches Leben einbauen können. Und am Ende können wir selbst entscheiden, ob wir das Thema vertiefen und weiterführen wollen. Dann nämlich ist nicht nur ein Glücks"gefühl" möglich, sondern mehrere anhaltende Glücksgefühle. Und dieses Buch zeigt auch, dass so ein "richtiges" Buch mit Lesebändchen einfach noch mal was andres und -in dem Fall- schöner und wertvoller ist, als eine digitale Version. Bei vielen Lektüren ist das sicherlich möglich. Aber bei diesem Büchlein ist es einfach so, dass es - dank seiner kompakten, handlichen Größe - auch mitgenommen werden kann. So können wir immer reinschauen und uns buddhistische Anregungen holen, wenn wir sie brauchen. Es ist auch Klimaneutral gedruckt. In so fern und davon ausgehend, dass es wirklich bei uns bleibt und wir es zu unserem kleinen, buddhistischen Lehrmeister machen, ein echtes nachhaltiges Werk. Danke! c) M. / 22.1.2020 ______________

Lesen Sie weiter

Selbstliebe zum Mitnehmen

Von: lalaundfluse

10.12.2019

Kleiner aber sehr feiner Ratgeber für die schnelle Hilfe zwischendurch. Wir alle nehmen uns mehr Achtsamkeit und Selbstliebe im Alltag vor, doch ist es meist sehr kompliziert, alles auch wirklich umzusetzen. Dieses kleine Handbuch ist ideal für Zugfahrten in denen man sich vielleicht Notizen zu einzelnen Lebensbereichen machen kann. Selbstoptimierung und das innere Gleichgewicht sind für mich die Kernthemen in diesem Buch. Ein idealer Begleiter bei allen temporär antriebslosen Menschen.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Carolin Müller, geboren 1986, Diplom-Psychologin in eigener Onlinepraxis seit 2014. Studium mit Schwerpunkt »Klinische Psychologie« an der Universität Potsdam, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Buddhistische Therapeutin & Achtsamkeitstrainerin. Studium des Buddhismus in Indien und Begegnung mit dem Dalai Lama 2015. Vortragstätigkeit u. a. in der Schweiz und in Malaysia. Wenn Carolin Müller nicht durch die Welt reist, lebt sie in Potsdam.

Nadim Mekki, geboren 1980 in Tunis, Diplom-Philosoph und Studium Internationales Management in Quebec, Kanada. Tunesische und kanadische Staatsangehörigkeit. Seit 2007 selbstständiger Strategie- und Managementberater. Zwei Publikationen 2015 und 2016 zum Thema Philosophie bei Les éditions du Net. Nadim Mekki spricht sechs Sprachen, reiste zwei Jahre durch Asien und lebt in Quebec City, Kanada.

© Montaga Pallarols
Nadim Mekki
© Montaga Pallarols
Carolin Müller

Videos