artgerecht - Das andere Kleinkinderbuch

Gefühle liebevoll begleiten - Entwicklungsschritte verstehen - Mit Kindern wachsen. Von 2 bis 6 Jahren.

Mit Illustrationen von Claudia Meitert
Ab 2 Jahren
Hardcover
22,00 [D] inkl. MwSt.
22,70 [A] | CHF 30,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Im Alter zwischen 2 und 6 Jahren sind Kinder zum Fressen süß und entdecken mit großen Augen die Welt. Aber warum essen sie kein Gemüse, finden abends nicht in den Schlaf und schreien im Supermarkt?

Nicola Schmidt zeigt mit vielen praktischen Tipps, wie Eltern auch heute der Biologie ihrer Kleinkinder gerecht werden können, obwohl die sich seit der Steinzeit kaum verändert hat.

Wenn Eltern verstehen, was in Körper und Gehirn ihrer Kinder passiert, sehen sie ihren Alltag plötzlich mit anderen Augen – und wissen, was zu tun ist.

Erziehungswissen in Bestform: klug recherchiert, wissenschaftlich handfest, humorvoll und erfrischend undogmatisch.

»[...] wie immer klug recherchiert, humorvoll und erfrischend undogmatisch.«

Hebammenforum (02/19) (31. Januar 2019)

Mit Illustrationen von Claudia Meitert
Hardcover, Pappband, 304 Seiten, 17,0 x 24,0 cm
3. Auflage 2019
Durchgehend vierfarbig mit zahlreichen Illustrationen
ISBN: 978-3-466-31096-8
Erschienen am  29. Mai 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Ein Buch, das Lust macht mit seinen Kindern die Welt zu entdecken

Von: Familie un.kompliziert

15.07.2019

Vor drei Jahren durfte ich „artgerecht. Das andere Babybuch“ von Nicola Schmidt lesen. Meine Familie und ich waren von dem Buch sehr begeistert. Nun sind unsere Kinder größer geworden. Umso mehr freut es mich, dass Nicola Schmidt 2018 ein Buch verfasst hat, dass sich mit der Altersklasse zwischen zwei und sechs Jahren beschäftigt. Für dieses aufregende Lebensalter gab es bisher immer noch viel zu wenig auf dem Buchmarkt. Das Buch ist im Köselverlag erschienen und hat ideale Maße, ist kompakt und gleichzeitig leicht genug, um es mit nach draußen zu nehmen. Auch das Papier fühlt sich sehr hochwertig an. Es macht einfach schon deswegen Lust gelesen zu werden. Wunderbar und dennoch unaufdringlich hat es Claudia Meitert illustriert. Der Titel „artgerecht. Das andere Kleinkinderbuch“ passt eindeutig zum Vorgänger. Der Untertitel heißt „Gefühle liebevoll begleiten, Entwicklungsschritte verstehen, Mit Kindern wachsen“ und das alles kann man mit dem Buch noch ein Stück weit besser als so schon. Die Erziehung, die in diesem Buch beschrieben wird, ist bedürfnisorientiert, ohne Vorhaltungen gegenüber anderen Erziehungsstilen zu machen. Die Autorin schafft es, den Lesern eine positive und offene Grundhaltung zu vermitteln und gibt zwar Tipps, überlässt uns als Eltern aber die Entscheidung, wie wir damit umgehen. Am Ende ihres Buches schreibt sie: „Suchen Sie sich heraus, was sich gut anfühlt. Vergessen Sie getrost den Rest.“ Nicola Schmidt berichtet einerseits viel aus eigenen Erfahrungen, die sie als Mutter und durch das artgerecht-Projekt sammeln konnte, gleichzeitig zieht sie viele wissenschaftliche Studien heran. In den Kapiteln gibt es jeweils einen Abschnitt „Das sagt die Wissenschaft“. Ihre Sichtweise ist auch nicht nur auf Deutschland beschränkt, sondern immer wieder liest man, wie Eltern überall auf der Welt ihre Kinder erziehen und das auch ihre Wege gut funktionieren können. So hat man das Gefühl zusammen mit ihr auf der Suche zu sein, um herauszufinden, warum unsere Kinder nun mal so sind, wie sie sind. Und dass ihr Verhalten Sinn macht. Unterteilt ist das Buch in die Kapitel ◾Artgerecht essen ◾Artgerecht schlafen ◾Artgerecht sauber ◾Artgerecht spielen ◾Artgerecht Familie sein ◾Artgerecht eigenständig werden ◾Artgerecht betreuen ◾Artgerecht leben Jedes Kapitel eignet sich dabei zum Querlesen oder als Einstieg. Der Stil der Autorin ist einfach und leicht zu lesen, so dass ich auch nach einem langen Tag noch genügend Kraft finde, mir neue Ideen für unser Familienleben mit auf den Weg geben zu lassen. Immer mal wieder gibt Nicola Schmidt Hinweise auf andere Autoren, bei denen ich ein Thema vertiefen könnte, aber ich habe nicht das Gefühl etwas wichtiges zu verpassen, wenn ich sie nicht lese. Innerhalb der Kapitel gibt es eine Art Wordcloud zu Ammenmärchen, die sich um das behandelte Thema ranken und andere Eltern berichten, was sie gerne vorher gewusst hätten, so hat man das Gefühl, dass nicht nur die Erfahrungen der Autorin, sondern vieler Eltern hier zusammen geflossen sind und man zusammen im gleichen Boot sitzt. Nicht unerwähnt lassen möchte ich, dass in den Gastbeiträgen auch immer wieder andere Experten (Katja Reim, Nora Imlau, Catherina Rust, Fabienne Becker-Stoll und Lienhard Valentin) zu Wort kommen. Nicht in allen Punkten bin ich mit der Autorin einer Meinung, aber das verlangt sie auch nicht. Ich kann das Buch jedem empfehlen, der mit Kindern zwischen zwei und sechs Jahren zu tun hat. Vieles weiß man vielleicht schon und es tut gut, noch einmal daran erinnert zu werden, anderes, was Nicola Schmidt schreibt, weitet den eigenen Blickwinkel. Alles in allem ein Buch, dass mir Lust macht, mit meinen Kindern Zeit zu verbringen, in der Natur zu sein und das Leben manchmal leichter zu nehmen. Es gibt mir viele Tipps, die ich annehmen kann, und lässt mir die Freiheit unseren Weg zu suchen.

Lesen Sie weiter

Das andere Kleinkinderbuch

Von: Blog

09.06.2019

Das Sachbuch zum Thema Kindererziehung ist für Kinder im Alter von 2 bis 6 Jahren gedacht. Es ist in folgende Bereiche unterteilt: artgerecht essen artgerecht schlafen artgerecht sauber artgerecht spielen artgerecht Familie sein artgerecht eigenständig werden artgerecht betreuen Alles wird gut an Beispielen aus dem Alltag, die man mit Kindern erlebt, erklärt. Dabei ist die Bandbreite so, dass sich wohl jeder in diesem Buch wiederfindet. Es gibt Tipps als Hilfestellung. Desweiteren gibt es auch eine wissenschaftliche Erklärung, warum die Dinge so sind, wie sie sind. In den verschiedenen Themenbereichen sind die Fragen farblich vom restlichen Text abgehoben, so dass man sich schnell orientieren kann und gut bestimmte Fragen findet. Uns gefällt das Buch sehr gut. Es ist ein gutes Elternbuch für junge Eltern, aber auch erfahrene Eltern können hier sicher noch neues lernen.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Nicola Schmidt, zweifache Mutter, ist Gründerin des artgerecht-Projekts, Wissenschaftsjournalistin und Autorin erfolgreicher Familienratgeber. Sie bietet Aus- und Fortbildungen für Fachleute und Wildnis-Camps für Familien an.

www.nicolaschmidt.de

Zur AUTORENSEITE

Weitere Bücher der Autorin