VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
Header Gross

Das geheime Leben der Seele - Alles über unser unsichtbares Organ

Warum wir unserer Seele mehr Beachtung schenken sollten

Sabine Wery von Limont analysiert das Zwischenspiel von Seele und Körper

Die menschliche Seele ist ein sehr viel konkreterer Teil von uns als lange Zeit gedacht. Sie ist ein Organ wie Herz oder Lunge und wird krank, wenn sie zu starken Belastungen ausgesetzt ist. Wissenschaftler können sie lokalisieren, messen und beobachten. Die Seele bestimmt unser Denken, Fühlen und unsere Entscheidungen. An wen wir uns binden wollen, wie wir mit Menschen umgehen und ob wir in unserem Leben zufrieden sind. Sie formt unsere Wünsche und wendet Schablonen an, durch die wir die Welt betrachten und bewerten. Und sie hat Grundbedürfnisse, die sie uns kommuniziert. Diese sollten erfüllt werden, damit wir nicht zu dem Drittel der Bevölkerung gehören, das mindestens einmal im Leben an einer psychischen Erkrankung leidet. Panik, Depressionen, Zwänge, Angst und Burnout fallen nicht vom Himmel – sondern sind Reaktionen der Seele. Wenn sie Probleme und Lebensdramen nicht mehr puffern kann, werden wir krank: körperlich und seelisch.

Verständlich und fundiert erklärt Sabine Wery von Limont die Kommunikationsstrategien unserer Seele. Sie zeigt, wie die Erfahrungen, die wir im Leben machen, unser Gehirn formen und unser Leben gestalten. Das Gute ist: Wir können aus einer Fülle von Talenten und Fähigkeiten schöpfen, um einen positiven Einfluss auf das eigene Seelenleben zu nehmen und einen gesunden Umgang mit uns selbst zu erlernen.


Ausgewählte Thesen:

• Die Seele hat klare Grundbedürfnisse. Wir sind darauf angewiesen, dass sie erfüllt werden, sonst werden wir krank und können sogar sterben.

• Traumatische Erfahrungen machen die Seele krank, soviel ist schon lange bekannt. Mittlerweile ist bewiesen: Menschen, die extremes Leid erlebt oder beobachtet haben, besitzen ein drastisch erhöhtes Risiko, körperlich zu erkranken. Chronische Krankheiten, Autoimmun-, Herzkreislauf- und andere Erkrankungen stören das gesamte Körper-System massiv. Aber auch Einsamkeit, Kränkungen und Kummer begünstigen körperliche Erkrankungen und schwächen das Immunsystem.

• Bis zu zehn Prozent der Bevölkerung haben eine Persönlichkeitsstörung ohne es zu wissen oder daran zu leiden. Manche dieser Störungen machen uns zu braven Bürgern, treu ergebenen Partnern, schillernden Fernsehstars oder perfektionistischen Mitarbeitern. Persönlichkeitsstörungen begünstigen häufig andere psychische Störungen, wie Depressionen und Angst.

• Traumata können Generationen überdauern. Manchmal steckt die Ursache einer psychischen Störung nicht in der Biographie des Betroffenen, sondern wurde ihm genetisch übergeben wie ein Staffelstab. So ist in Deutschland für viele Traumata noch immer der Zweite Weltkrieg verantwortlich.

• Unsere Persönlichkeit ist ein Mosaik aus genetischen Bedingungen, individuellen Erfahrungen und Einflüssen unseres sozialen Umfelds. Unsere Hirnstrukturen und unsere Seele sind ein Leben lang formbar und lernfähig. Regelmäßige Psychotherapie wirkt nachweislich in den neuronalen Strukturen und kann helfen, alte, ungeeignete Muster zu überschreiben – ähnlich einer Softwareaktualisierung, die wir unserem Smartphone gönnen.

Über die Autorin

Wery von Limont, Sabine
© Holger Pietsch

Sabine Wery von Limont studierte Wirtschaft und Psychologie in Hamburg. Sie arbeitete als Psychotherapeutin u.a. für Wirtschaftsunternehmen, renommierte Hamburger Kliniken und für Parship. Heute führt sie ihre eigene Praxis und gilt als Expertin auf dem Gebiet der Psychokardiologie und Traumatherapie. Sie lebt mit ihrer Familie in Hamburg.

Das geheime Leben der Seele Blick ins Buch

Sabine Wery von Limont

Das geheime Leben der Seele

Kundenrezensionen (30)

€ 16,00 [D] inkl. MwSt. | € 16,50 [A] | CHF 22,90* (* empf. VK-Preis)

Oder mit einem Klick bestellen bei

Weiter im Katalog: Zur Buchinfo

Weitere Ausgaben: eBook (epub)