Datenschutzerklärung App: "Operation Helix"

I. Verarbeitung von personenbezogenen Daten

1. Verantwortlicher
Datenschutzrechtlich Verantwortlicher für den Betrieb der App „Operation Helix“ ist die Verlagsgruppe Random House GmbH, Neumarkter Straße 28, 81673 München (nachfolgend „Random House“).
Bei Fragen können Sie sich jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten wenden. Diesen erreichen Sie unter: datenschutz@randomhouse.de.

2. Was sind personenbezogene Daten?
Personenbezogenen Daten sind Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen, wie beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer, Ihre Postanschrift oder die IP-Adresse Ihres Endgeräts.

3. Zu welchen Zwecken verarbeiten wir Daten?

Im Zusammenhang mit der Installation und Nutzung der App von Random House verarbeiten wir Ihre Daten für verschiedene Zwecke, die wir hier näher erläutern.
Soweit in den folgenden Abschnitten nicht anders angegeben, ist die Rechtsgrundlage für die hiermit verbundene Datenverarbeitung jeweils Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO (Vertragserfüllung).

4. Verarbeitung Ihrer Daten

Soweit Daten gespeichert oder anderweitig verarbeitet werden, erfolgt dies in der App auf Ihrem Endgerät und/oder über den von unserem Auftragsverarbeiter Google Inc. bereitgestellten Webanalysedienst Google Analytics (siehe Ziffer 5.).

5. Google Analytics

Zur Verbesserung unseres App-Angebotes nutzen wir Google Analytics, einen Analysedienst der Google LLC (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, „Google“). Google Analytics verwendet sogenannte „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Smartphone gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der App durch Sie ermöglichen. Die durch Google Analytics erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der App werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort für bis zu 14 Monate gespeichert. Innerhalb unserer App wurde die IP-Anonymisierung aktiviert, so dass die IP-Adresse der Nutzer von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt und dadurch anonymisiert wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.
Es gibt aktuell keinen Beschluss der EU-Kommission, dass die USA allgemein ein angemessenes Datenschutzniveau bieten. Google hat sich jedoch zur Einhaltung des vom US-Handelsministerium veröffentlichten Privacy-Shield-Abkommens zwischen der EU und den USA über die Verarbeitung von personenbezogenen Daten aus den Mitgliedsstaaten der EU verpflichtet. Weitere Informationen hierzu finden Sie hier: https://policies.google.com/privacy/frameworks?hl=de&gl=de. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google erhalten Sie unter https://policies.google.com/privacy?gl=de.
In unserem Auftrag wird Google die gesammelten Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der App auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Smartphone übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
Rechtsgrundlage für die hiermit verbundene Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. D.h. die Verarbeitung ist zur Wahrnehmung unseres berechtigten Interesses erforderlich, anhand der Analyse Ihres Nutzungsverhaltens Inhalt, Funktionalität und Attraktivität der App stetig zu verbessern. Sie können der Erfassung der auf Ihre Nutzung der App bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) durch Google Analytics sowie der Verarbeitung dieser Daten durch Google jederzeit widersprechen:

6. Auftragsverarbeiter

Für bestimmte Tätigkeiten im Zusammenhang mit der App „Operation Helix“ beauftragen wir gegebenenfalls externe Dienstleister mit der Datenverarbeitung (z.B. Rechenzentren). Soweit erforderlich, verarbeiten diese Dienstleister dabei auch personenbezogene Daten. Die Dienstleister werden von Random House sorgfältig ausgewählt und überwacht. Sie verarbeiten die Daten ausschließlich nach unseren Weisungen auf Grundlage eines entsprechenden Auftragsverarbeitungsvertrages und sind ebenfalls an diese Datenschutzerklärung gebunden.

7. Speicherdauer

Wir speichern keine personenbezogenen Daten im Rahmen der Bereitstellung der App.

8. Ihre Rechte
Sie haben folgende Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten:
• das Recht auf Auskunft,
• das Recht auf Berichtigung oder Löschung,
• das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
• das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
• das Recht auf Datenübertragbarkeit.
Zudem haben Sie das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

Januar 2019