Wichtige Informationen, Veranstaltungen und Autoren

Am 10. Oktober ist es wieder soweit: Die Frankfurter Buchmesse öffnet ihre Pforten für Verlage, Agenturen, Autoren und natürlich begeisterte Leser. Bis zum 14. Oktober finden sich hier alle wichtigen Verlage und Vertreter der Buchbranche ein und auch der begeisterte Buchliebhaber kommt wie jedes Jahr auf seine Kosten.
Wir sammeln für Sie die wichtigsten Informationen, sowie die schönsten Veranstaltungen unserer Autoren auf der FBM 2018.
Viel Spaß beim Stöbern!

Zeitraum, Veranstaltungsort, Ticketpreise und mehr

Wann findet die Buchmesse 2018 statt?

Die Buchmesse findet vom 10.-14.Oktober 2018 statt. Für Privatbesucher ist sie am 13. & 14. Oktober geöffnet.

Wann hat die Buchmesse geöffnet?

Die Buchmesse hat am Samstag von 9.00 - 18.30 Uhr geöffnet, am Sonntag von 9.00 - 17.30 Uhr.

Welches Programm bietet die FBM 2018?

Die Buchmesse 2018 bietet wieder ca. 4.000 Veranstaltungen, von Kochshows über Lesungen und Signierstunden bis hin zu Diskussionsrunden.
Sie können sich hier ihren eigenen Veranstaltungsplan zusammenstellen.

Wie ist die Verlagsgruppe Random House auf der Buchmesse vertreten?

Die Verlagsgruppe Random House ist auch dieses Jahr mit einem eigenen Stand vertreten. Dieser befindet sich in der Halle 3.0,
Stand F20
. Schauen Sie doch mal bei uns vorbei!

Außerdem sind unsere Autoren natürlich auch in diesem Jahr wieder zahlreich auf der Buchmesse vertreten. Unter anderem kann man Anna Todd, Dörte Hansen und Otto Waalkes sehen. Alle Lesungen und andere Veranstaltungen finden Sie hier:

Veranstaltungen finden

Was kostet ein Ticket?

Ein Tagesticket für Samstag kostet 22 €, für Sonntag 20 €. Ein Wochenendticket gibt es ab 30 €, außerdem werden Familienkarten angeboten (max. 2 Erwachsene und 3 Kinder). Sie bekommt man ab 40 €.
Weitere Informationen und Tickets gibt es hier:

Ticket kaufen

Wie erreiche ich die Messe?

Die Adresse der Frankfurter Buchmesse lautet wie folgt:
Messe Frankfurt GmbH
Ludwig-Erhard-Anlage 1
60327 Frankfurt am Main


Sie können vom Frankfurter Hauptbahnhof mit der S-Bahn, U-Bahn und der Tram zum Messegelände gelangen. Vom Frankfurter Hauptbahnhof fahren vier S-Bahnen bis zur Haltestelle "Messe" (Eingang Torhaus):

S3 Richtung Bad Soden
S4 Richtung Kronberg
S5 Richtung Friedrichsdorf
S6 Richtung Friedberg
Mit der U4 ab Hauptbahnhof (Richtung Bockenheimer Warte) erreichen Sie das Eingangsterminal City in weniger als 5 Minuten (Haltestelle "Festhalle/Messe").

Des weiteren erreichen Sie uns mit der Straßenbahn-Linie 16 (Richtung Ginnheim) oder 17 (Richtung "Rebstockbad" ab Hauptbahnhof (Haltestelle "Festhalle/Messe").

Sie können aber auch zu Fuß vom Hauptbahnhof zur Messe gelangen, von der Nord-Seite des Hauptbahnhofs laufen Sie nur ca. 10 Minuten zum Eingang City des Messegeländes.

Unsere Highlights für Sie!

Diese Autoren können Sie unter vielen anderen live auf der Buchmesse erleben!

Anna Todd - The Brightest Stars: attracted

Das Wattpad-Phänomen Anna Todd gibt sich dieses Jahr die Ehre auf der Frankfurter Buchmesse! In einer moderierten Lesung stellt sie ihren brandneuen Titel "The Brightest Stars: attracted" vor. Das darf sich kein Fan entgehen lassen! Moderiert wird das Ganze von Jessica Schlage.

Wann?
13.10.2018 | 12:00 - 14:30 UHR

Wo?
Congress Center Messe Frankfurt, Saal Harmonie







Tim Mälzer - Neue Heimat

Tim Mälzer verwöhnt Sie auf der Buchmesse kulinarisch, mit Rezepten aus seinem neuen Kochbuch "Neue Heimat", und bei der anschließenden Signierstunde können Sie noch ein Autogramm des Star- und Fernsehkochs ergattern! Außerdem tritt er im Anschluss um 15 Uhr auf der ARD-Bühne in Halle F auf.

Wann?
14.10.2018 | 13:00 UHR

Wo?
Gourmet Gallery
Halle 3.1., Standnummer L99

Das Gastland 2018 – Georgien

Georgien, das Land, das an der Schnittstelle zwischen Europa und Asien liegt, präsentiert sich dieses Jahr als Gastland auf der Frankfurter Buchmesse. Der Auftritt des Landes steht ganz unter dem Motto "Georgia - Made by Characters", angelehnt an die 33 Buchstaben, also "Characters", des einzigartigen georgischen Alphabets. Dieses wurde 2016 sogar von der UNESCO in das Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen.
Mit diesem Video stellt der Ehrengast nicht nur sein Alphabet, sondern auch seine Kultur mit einem kleinen Augenzwinkern vor:

Georgien wird mit ca. 70 Autoren anreisen und den Ehrengast-Pavillon der Buchmesse beziehen. Außerdem sollen 130 georgische Titel bis zur Buchmesse auf Deutsch vorliegen, unter ihnen viele georgische Klassiker, aber auch einige Geheimtipps.
Des weiteren kooperiert das kaukasische Land mit zwölf Museen in Frankfurt und Offenbach - und gewährt in verschiedenen Ausstellungen Einblicke in georgische Kunst, Theater, Film und Musik.

Für das kleine Land Georgien, das gerade einmal vier Millionen Einwohner zählt, ist der Ehrengastauftritt auf der Buchmesse etwas ganz Besonderes. Auch deshalb ist der Ehrengast-Pavillon auf jeden Fall einen Besuch wert!

Über die Buchmesse

Die Buchmesse fand erstmals 1949 statt. Damals fanden sich 205 Aussteller für 6 Tage in der Frankfurter Paulskirche zusammen. Dieses Jahr findet die Buchmesse bereits zum siebzigsten Mal statt!

Auf der FBM sind ca 7.300 Aussteller aus über 100 Ländern, mehr als 275.000 Besucher, über 4.000 Veranstaltungen, rund 10.000 Journalisten und rund 2.400 Blogger vertreten. Damit ist die Frankfurter Buchmesse eine der wichtigsten Veranstaltungen in der Buchbranche.