Abenteuerreisen jenseits des Pauschaltourismus

Die schrägsten Reiseberichte für Sofa-Urlauber. Herrlich abenteuerlich!

Abenteuerreisen jenseits des Pauschaltourismus

Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erleben... Das gilt erst recht, wenn man sich besonders exotische Urlaubsziele herauspickt, ungewöhnliche Strategien der Fortbewegung wählt, kleine Kinder im Gepäck hat oder, warum auch immer, einen Kühlschrank mitschleppt. Zum Glück haben unsere abenteuerlustigen Autoren ihre skurrilen, schrägen und auch mal nachdenklich machenden Reiseerlebnisse aufgeschrieben – und Sie können den ganzen Wahnsinn jetzt bequem vom Sofa aus mitverfolgen. Viel Vergnügen!

Unsere Top 12 der Reiseberichte:


Haben Sie jetzt Lust auf eine ganz besondere Reise bekommen?

Europa von seiner lustigsten Seite entdecken - ein Reiseführer für Freunde kurioser Urlaube

Erkundungen über den vielleicht verrücktesten Kontinent der Welt

Europa steckt voller Geheimnisse! Wer hätte gedacht, dass die Finnen ein Wort für die Tätigkeit haben, sich in Unterhosen zu betrinken – nämlich „Kalsarikännit“? Wer kennt die so wichtige Geste der Italiener für „Deine Frau geht fremd“? Und warum weiß eigentlich niemand, dass die weltweit größte Jesus-Statue nicht etwa in Rio de Janeiro sondern vielmehr in Polen auf einem Kartoffelacker steht?

Christian Koch und Axel Krohn haben jede Menge kurioses Reisewissen und überlebensnotwendige Fettnäpfchen-Warnungen zusammengetragen, die Europa von seiner lustigsten Seite zeigen. Verblüffend, erhellend, skurril.

Jetzt bestellen

Taschenbuch
€ 10,99 [D] inkl. MwSt. | € 11,30 [A] | CHF 16,90* (* empf. VK-Preis)

Noch mehr Reiseberichte für Ihren mp3-Player:

Nur als E-Book erhältlich! Packen Sie sich gute Unterhaltung auf Kindle, Tolino und andere Reader:

Rund um den Globus: Reisen mit kleinen Kindern

Die Journalistin Alexandra Frank hat mit ihrer Familie das Abenteuer Weltreise gewagt und war fünf Monate lang mit Mann, Baby und Kleinkind unterwegs. Der Trip führte sie nach Argentinien, Urugay, Chile, Neuseeland, Australien und Singapur: "Wir haben einen argentinischen Kindergeburtstag besucht, sind in Hobbitlöcher gekrochen und bekamen unrerwartet Besuch von einer zwei Meter langen Riesenechse. Und während all dieser Erlebnisse stellten wir immer wieder fest: Eine Weltreise mit einem Baby und einer Vierjährigen, das geht. Sogar ganz wunderbar."

Wie genau das geht, das verrät sie mit Tatkraft und Humor in diesem besonderen Reisebericht.