VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü

Heide Fuhljahn: »Kalt erwischt. Wie ich mit Depressionen lebe und was mir hilft«

Es kann jeden treffen – doch für jeden gibt es Wege aus der Depression!

»Kalt erwischt«: Erfahrungsbericht, Experteninterviews & Tipps zur Selbsthilfe

»Am schlimmsten ist die Überzeugung, dass es nie wieder aufhört. Man fühlt sich entsetzlich und kann einfach nicht glauben, dass es je besser wird.«


So beschreibt Heide Fuhljahn das Gefühl, wenn es sie »kalt erwischt«. Seit vielen Jahren leidet die Journalistin und BRIGITTE-Autorin unter Depressionen. Wie etwa vier Millionen Deutsche auch. Tendenz steigend.
Mehrere Psychotherapien, verschiedene Aufenthalte in der Psychiatrie und eine schier übermenschliche Geduld waren nötig, bis sie ihre Depressionen einigermaßen überwinden konnte. Heute weiß sie, was sie tun muss, wenn die Krankheit wieder bei ihr anklopft. Im Interview erzählt sie, welche Strategien sie entwickelt hat und was ihr hilft.

In ihrem Buch »Kalt erwischt« beschreibt Heide Fuhljahn ihr Leben mit Depressionen aus Sicht einer Betroffenen – entstanden ist ein schonungslos ehrlicher und zugleich berührender Erfahrungsbericht.
Als Journalistin klärt sie über die Krankheit und ihre Heilungsmöglichkeiten auf – dazu befragt sie Experten und stellt deren Tipps zu Medikamenten und Psychotherapien vor. Mit einem Serviceteil zur Selbsthilfe schließt das Buch.

Kalt erwischt Blick ins Buch

Heide Fuhljahn

Kalt erwischt

Kundenrezensionen (7)

€ 16,99 [D] inkl. MwSt. | € 17,50 [A] | CHF 22,90* (* empf. VK-Preis)

Oder mit einem Klick bestellen bei

Weiter im Katalog: Zur Buchinfo

Weitere Ausgaben: Taschenbuch, eBook (epub)