VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
Toni Schumacher: »Einwurf«, Heyne Verlag

Toni Schumachers Buch »Einwurf« – voller Leidenschaft für die Seele des Fußballs

LEGENDÄR. EHRLICH.


Toni Schumacher ist ein Mann mit Haltung. Wenn es einen Missstand gibt, dann nennt er ihn auch so. Und wenn die Seele des Fußballs verlorenzugehen droht, dann kämpft er: für die Freude am Spiel, für den Nachwuchs und gegen den rücksichtslosen Erfolg um jeden Preis.

»Lieber ein Knick in der Laufbahn als im Rückgrat.« (Toni Schumacher)

Schumacher, Harald
© Random House / Uli Grohs

März 1987: Toni Schumachers Buch »Anpfiff« erscheint. Seine »Enthüllungen über den deutschen Fußball« werden im In- und Ausland ein Bestseller. Doch Toni Schumacher, den besten Torwart der 80er Jahre, kosten sie den Job: Rauswurf aus der Nationalmannschaft, Rauswurf beim 1. FC Köln.

30 Jahre später: Toni Schumacher ist Vizepräsident des 1. FC Köln. Gemeinsam mit einem neuen Vorstand und dem Team um Trainer Peter Stöger hat er die Geißböcke aus der 2. Liga zurück in die Top 10 der Bundesliga geführt – die beste Plazierung seit 25 Jahren.

Jetzt erzählt Toni Schumacher, wie sein Leben nach dem »Anpfiff« verlief und was es persönlich bedeutet, den schwierigen Weg zu gehen. Zudem skizziert er, wer hierzulande für den ehrlichen und transparenten Sport steht und was getan werden muss, um den deutschen Fußball weiterzuentwickeln. Denn klar ist unter anderem auch, dass der Grat zwischen fortwährendem Doping und beschleunigter Regeneration schmal ist und dass die Liga ungebremst hunderte Millionen Euro für Spielerberater ausgibt. Bei alldem bleibt sich Toni Schumacher treu: Er schreibt kritisch und visionär, offen und direkt.

Einwurf Blick ins Buch

Harald "Toni" Schumacher

Einwurf

€ 19,99 [D] inkl. MwSt. | € 20,60 [A] | CHF 26,90* (* empf. VK-Preis)

Oder mit einem Klick bestellen bei

Weiter im Katalog: Zur Buchinfo

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

GENRE