VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü

SPECIAL zu Eve Haas »Das Geheimnis des Notizbuchs«

Vier Frauen, ein Notizbuch und ein unglaubliches Familiengeheimnis


Eves Ururgroßmutter Emilie von Ostrowska – das Miniaturportrait gemalt vom königlichen Hofmaler Paul Mila 1838. (© Thomas und Alex Jarrett)

Die weit über achtzigjährige Eve Haas lebt heute in London. In ihrem Buch erzählt sie erstmals die wahre Geschichte ihrer Familie: ihrer Großmutter Anna, ihrer Urgroßmutter Charlotte und ihrer Ururgroßmutter Emilie. Letzterer galt eine Widmung in einem kleinen Notizbuch, das in Eves Familie wie ein kostbarer Schatz von Generation zu Generation weitergegeben wurde: „Die schöne Besitzerin dieses Buches ist mir kostbarer als mein eigenes Leben – August, Dein Beschützer.“


Das Notizbuch mit der Widmung "Die schöne Besitzerin dieses Buches ist mir kostbarer als mein eigenes Leben – August, Dein Beschützer." (©Timothy Haas)

Der Verfasser ist August Prinz von Preußen, jüngster Neffe Friedrich des Großen, strahlender Held der Befreiungskriege und einer der bedeutendsten und reichsten Hohenzollern. Er war Emilie in leidenschaftlicher Liebe zugetan. Zum Schutz vor Neidern gab er die gemeinsame Tochter aus der – gesellschaftlich nicht anerkannten und vom Hof misstrauisch beäugten – Verbindung als Kind seines jüdischen Schneiders aus. Diese Entscheidung, die Eves Urgroßmutter beim Tod des Prinzen 1843 das L eben rettete, wird ihrer Großmutter – ein Jahrhundert später – zum Verhängnis …


Prinz August von Preußen – Eves Ururgroßvater (© bpk)

Über zwanzig Jahre ihres Lebens hat sich Eve Haas mit der mühsamen und teils abenteuerlichen Suche nach Dokumenten und Zeugnissen ihrer Vorfahren beschäftigt, Archive besucht, unzählige Akten und Dokumente durchforstet, Nachkommen und Kindeskinder von Zeitgenossen aufgesucht und jede Spur verfolgt, die ihr Aufschluss über die Vergangenheit und ihre eigene Herkunft geben konnte. Aus vielen kleinen Puzzleteilen hat sie die wahre Geschichte dreier Generationen rekonstruiert und erzählt von den faszinierenden und erschütternden Schicksalen dreier Frauen, ihrer Vorfahren.