VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
Fausto Brizzi: Meine Süße liebt Gemüse

Fausto Brizzi im Interview zu seinem Buch »Meine Süße liebt Gemüse«

Wussten Sie, dass Fausto Brizzi Halb-Profi im Radsport war?

Eine kurze Biografie:
Ich bin Gesellschafter der Filmproduktionsfirma Wildside, die internationale Filme und Serien produziert (zuletzt The Young Pope).
Ich liebe Tennis und gebe mein gesamtes Geld für Reisen aus.

Warum haben Sie sich dazu entschieden, Autor zu werden?
Weil Schreiben das Einzige ist, was ich wirklich kann.

Wo finden Sie die Inspiration für Ihre Romane?
Indem ich die Menschen in meinem Umfeld beobachte.

Woran schreiben Sie im Moment?
Ich schreibe gerade an der Fortsetzung meiner im letzten Jahr erschienenen humorvollen Autobiographie Ho sposato una vegana (dt. Titel: Meine Süße liebt Gemüse. Hilfe, ich habe eine Veganerin geheiratet!). Es geht darin um die Geburt meiner ersten Tochter Penelope und wie sie mein Leben auf den Kopf gestellt hat. Eine unterhaltsame Geschichte mit berührenden Momenten.

Wer sind Ihre Lieblingsautoren? Und warum?
Agatha Christie. Sie hat alle Erzähltechniken entwickelt, von denen das amerikanische Kino noch heute lebt.

Welche Bücher haben Sie in letzter Zeit gelesen?
Die Geschichte der Baltimores von Joel Dicker. Es hat mir besser gefallen als das davor.

Wie lautet Ihre Lebensphilosophie?
Seit meine Tochter vor einem Jahr geboren wurde, hat sich meine Einstellung zum Leben verändert. Jetzt lebe ich mit ihr und für sie. Mein Leben davor existiert nicht mehr.

Was tun Sie, wenn Sie nicht schreiben?
Ich lese, reise, spiele Tennis. Oft alles zusammen.

Fünf Dinge über Sie, die wir noch nicht wissen…
1. Ich war Halb-Profi im Radsport. Meine beste Disziplin waren die 100 Meter.
2. Ich schreibe lieber Drehbücher als Regie zu führen.
3. Ich war nur ein einziges Mal in Deutschland: mit 19 auf Interrail.
4. Ich bin ein Technologie-Freak.
5. Ich träume davon, meine Romane zu verfilmen.

Wie würden Sie Ihr Buch mit einem Satz beschreiben?
Eine überaus heitere Tragödie.

Was hat Sie zu Ihrem Buch inspiriert?
Mein Alltag. Das Auf und Ab mit Claudia, der Veganerin meines Lebens.

Wer ist Ihre Lieblingsfigur und warum?
Die Antwort müsste eigentlich lauten: Ich selbst. Doch in Wahrheit ist die faszinierendste Figur meine Frau Claudia.

Welche Szene war am schwierigsten zu schreiben?
Das erste Treffen.

Was meinen Sie – welchen Lesern wird Ihr Buch gefallen?
Vegetarier und Veganer werden es vermutlich mögen. Für alle anderen ist es unterhaltsam, und man bekommt Einblicke in eine neue Welt.

Gibt es noch andere Bücher, die Ihrer Meinung nach mit dem Ihren vergleichbar sind?
Die Reiseberichte von Bill Bryson. Im meinem Fall ist es eine Entdeckungsreise durch den Kontinent Familie.

Ein paar Worte an Ihre deutschen Leserinnen und Leser?
Die Frage nach der gesunden Ernährung ist heutzutage wohl das meist diskutierte Thema überhaupt. Ich habe versucht, anhand der Liebesgeschichte zu meiner späteren Frau, einen nicht ganz ernstgemeinten Ratgeber für eine Entdeckungsreise in die Welt der gesunden Ernährung zu schreiben. Alle im Buch geschilderten Handlungen und Personen sind absolut nicht frei erfunden.

Fausto Brizzi

Meine Süße liebt Gemüse

ca. € 12,99 [D] inkl. MwSt. | ca. € 13,40 [A] | ca. CHF 17,90* (* empf. VK-Preis)

Oder mit einem Klick bestellen bei

Weiter im Katalog: Zur Buchinfo

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

GENRE