Exklusive Rezepte von Petra Durst-Benning – schnell, günstig, gut

Selbst angemachter Frischkäse

© Petra Durst-Benning
Nichts ist erfrischender, als ein selbstangemachter Frischkäse mit eigener Geschmacksnote. Hier ein paar Ideen was man so alles aus einem langweiligen Naturfrischkäse zaubern kann. Wer aus gesundheitlichen Gründen auf Kuhmilch verzichten möchte kann auf ein Produkt auf Soja- oder Mandelbasis zurückgreifen.

Sie brauchen:
• Naturfrischkäse
• Pinienkerne
• Basilikumblätter
• Balsamico-Creme
• Getrocknete Tomaten
• Grünes Pesto
• Dazu passt: Baguette, Vollkornbrot, aber auch Pellkartoffeln

Geben Sie den Naturfrischkäse in eine größere Schale. Rösten Sie anschließend die Pinienkerne in einer Pfanne an und schneiden Sie die getrockneten Tomaten bei Bedarf kleiner. Rupfen Sie die Basilikumblätter klein. Anschließend alle Zutaten vermischen. Hierbei sollten Sie darauf achten, dass es optisch schön wird. Grünes Pesto kann bei Bedarf untergehoben werden. Am Ende dekorieren Sie noch locker mit Balsamico-Creme den Frischkäse. Nun können Sie mit einem Stück Baguette oder Vollkornbrot den Frischkäse genießen!

Spätsommerliebe

€ 8,99 [D] inkl. MwSt. | € 9,30 [A] | CHF 12,90* (* empf. VK-Preis)
Bestellen Sie mit einem Klick:
Weiter im Katalog: Zur Buchinfo
Weitere Ausgaben: eBook (epub)

GENRE