VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü

Flucht und Trauma: Wie wir traumatisierten Flüchtlingen wirksam helfen können

Flüchtlingshilfe ist Traumahilfe, muss Traumahilfe sein!

Da ist das Flüchtlingskind, das so gerne Deutsch lernen und mit den anderen spielen möchte. Aber es kann nicht, weil sein Kopf voller Schreckensbilder ist. Da ist der Jugendliche, der beim kleinsten Stress aggressiv wird, weil er nur kennt, dass man entweder Täter oder Opfer ist – und Opfer will er nie mehr sein. Da ist der Mann, der nicht mehr schlafen kann und zu trinken beginnt, weil ihn die Bilder, wie seine Frau durch die Bombe umkam, verfolgen. Und da ist die Frau, die sich nach Liebe sehnt, aber niemanden in ihre Nähe lassen kann, weil sie auf der Flucht vergewaltigt wurde.

Wer verstehen will, wie sich Flüchtlinge verhalten, wenn sie uns begegnen, und was sie oft verstört, muss wissen, dass die meisten traumatisiert sind. Die Folgen von Traumata zu kennen und zu deuten lernen ist wichtig und erleichtert das Verständnis der Flüchtlinge. Es ist der Boden dafür, Umgangsweisen und Interventionen mit Flüchtlingen zu finden, die Traumafolgen berücksichtigen und lindern.

Udo Baer und Gabriele Frick-Baer nehmen die Probleme und das Leiden der Menschen ernst. Sie stehen für wissenschaftliche Fundierung, für Lebendigkeit und Anschaulichkeit, für Kopf und Herz. Mit diesem Buch schaffen Sie erstmals einen umfassenden Überblick über Traumata von Flüchtlingen und wie wir mit diesen Traumata umgehen können. Ein grundlegendes Buch, das einen wichtigen Beitrag zu einer gelingenden und heilenden Flüchtlingsintegration leistet.

Mehr Informationen zum Thema "Trauma und Würde" finden Sie auch auf dem Blog der beiden Autoren: www.trauma-und-wuerde.de/

Flucht und Trauma Blick ins Buch

Udo Baer, Gabriele Frick-Baer

Flucht und Trauma

Kundenrezensionen (1)

€ 17,99 [D] inkl. MwSt. | € 18,50 [A] | CHF 24,50* (* empf. VK-Preis)

Oder mit einem Klick bestellen bei

Weiter im Katalog: Zur Buchinfo

Weitere Ausgaben: eBook (epub)