Roger Hobbs - Ghostman

GHOSTMAN von Roger Hobbs - Goldmann Verlag

GHOSTMAN - Kein Coup ist zu heiß für ihn, kein Job ist zu gefährlich ...

Sein Name ist Jack Delton, aber natürlich heißt er nicht wirklich so. Er ist ein »Ghostman«, spezialisiert darauf, sich unsichtbar zu machen und Beweise verschwinden zu lassen.

Jack ist der Beste auf seinem Gebiet. Nur Wenige wissen, dass es ihn gibt, und kaum einer, wie man ihn erreicht. Doch sein neuester Auftrag hat es in sich:

Vor Jahren hat Jack einen großen Fehler begangen und einen Super-Coup, den Überfall auf eine Großbank in Kuala Lumpur, vermasselt. Dem »Jugmarker« von damals, Marcus Fairlan, ist er deshalb noch einen Gefallen schuldig. Und Marcus kontaktiert ihn nach einem gründlich misslungenen Überfall auf ein Casino in Atlantic City. Einer seiner Leute ist tot, der andere mit mehr als einer Million Dollar auf der Flucht.

Der Ghostman soll den Flüchtigen finden und die Beute sicherstellen. Doch er hat nur 48 Stunden Zeit, bevor das Geld hochgeht – und er muss feststellen, dass ihm Marcus ein entscheidendes Detail verschwiegen hat: am Tatort muss es einen dritten Schützen gegeben haben! Was wird hier gespielt? Und wird der Ghostman heil aus dieser Sache herauskommen?

» Leseprobe von GHOSTMAN herunterladen (PDF)

Der GHOSTMAN stellt sich vor ...

»Ich bin sehr gut in dem, was ich tue. Überlebt habe ich, weil ich äußerst vorsichtig bin. Ich lebe allein, ich schlafe allein, ich esse allein. Ich traue niemandem.

Es gibt vielleicht dreißig Menschen auf der Welt, die wissen, dass ich existiere, und ich bin nicht sicher, ob sie alle glauben, dass ich noch lebe. Ich führe notgedrungen ein sehr zurückgezogenes Dasein. Ich habe keine Telefonnummer, ich bekomme keine Post. Ich habe kein Bankkonto und keine Schulden. Ich bezahle nach Möglichkeit immer bar, und wenn das nicht geht, benutze ich eine Reihe von schwarzen Visa-Corporate-Cards, von denen jede mit einem Offshore-Konto verbunden ist.

E-Mail ist die einzige Möglichkeit, mit mir Kontakt aufzunehmen, ohne dass es eine Garantie gibt, dass ich darauf antworte. Wenn ich in eine andere Stadt umziehe, ändere ich auch meine Mail-Adresse. Wenn Mails von Leuten kommen, die ich nicht kenne, oder wenn die Mails keine wichtigen Informationen mehr enthalten, lege ich die Festplatte in die Mikrowelle, packe meine Sachen in eine Reisetasche und fange woanders von vorn an.«

Sie sollten GHOSTMAN unbedingt lesen, wenn ...

... Sie gerne rasante Action-Geschichten im Stil von Lee Child und seinen Jack Reacher-Romanen lesen.

... Sie Filme wie Ocean's Eleven, Die Thomas Crown Affäre, Topkapi, The Italian Job, Drive oder andere Heist-Movies lieben.

... Sie wissen möchten, wie man erfolgreich 17 bis 18 Millionen Dollar in Devisen raubt, die ein Gewicht von zehn bis zwanzig Tonnen auf die Waage bringen.

... Sie scharf sind auf das Insiderwissen eines Profis

... Sie nicht wissen, was geschieht, wenn man ein Glas gemahlenen Muskat isst (Warnung: Keinesfalls selbst ausprobieren!)



Was andere über GHOSTMAN sagen ...

»Schnell, hart und gekonnt: ein überwältigendes Debüt voller Intrigen, Insiderwissen und Spannung. Sofort lesen«
Lee Child

»Ein verdammt heißer, rasanter Thriller!«
New York Times

»Das perfekte Thrillerdebüt. Ein smarter Einstieg in das moderne Thriller-Pantheon, clever und cool zugleich.«
Kirkus Reviews

»Ghostman ist ein packender Adrenalinstoß, ein Thriller wie eine Bombe, mit einem trügerischen Plot, der den Leser und die Figuren gleichermaßen in die Irre führt und in seinen Bann schlägt.«
Portland Monthly

Sie haben GHOSTMAN ebenfalls gelesen und möchten uns Ihre Meinung zu diesem Thriller mitteilen? Dann können Sie » hier Ihre Leserstimme abgeben.