${alt}

GHOSTMAN von Roger Hobbs - Goldmann Verlag

Regeln für Profi-Gangster

Jack Delton ist ein Profi, was Banküberfälle anbelangt. In GHOSTMAN teilt er sein Wissen großzügig mit den Lesern. Wer in die Fußstapfen der Profis treten möchte (wovon wir dem Laien natürlich dringend abraten), dem könnten folgende Informationen von Nutzen sein:
• Der perfekte Banküberfall
»Geht man bewaffnet hinein, hat man nur zwei Minuten um wieder rauszukommen. Wenn man nach fünf Minuten noch da ist, ist bei dem Bankraub etwas schiefgegangen. Nach zehn Minuten ist die ganze Nummer irreparabel vergeigt.«

• Falschgeld erkennen
»Echtes Geld brennt mit orangegelber Flamme. Das ist einfach so. Falschgeld ist auf normales Papier gedruckt, und das brennt hellrot«

• Schussverletzungen selbst behandeln
Schussverletzungen sofort mit etwas Weichem zustopfen, um sie zu verschließen. Hierzu bieten sich auf der Flucht ein Stückchen Stoff oder ein Brocken von einem Hamburger-Brötchen an. Dann mit einem Streifen von einem Hemd oder etwas Plastikfolie umwickeln.

• Verfolgungsjagd
»Einen Verfolger wird man langsam und spontan los, nicht schnell und choreographiert. Wenn man nach einem Job verfolgt wird, hatte man Zeit sich darauf vorzubereiten. Wenn man beschattet wird, muss man improvisieren.«

• Vorbereitung der Flucht
»Eine Fluchttasche ist die erste Vorsichtsmaßnahme jedes Kriminellen. Ich habe selbst etliche davon, überall auf der Welt.«

• Untertauchen nach dem Job
»Sogar reiche Gangster nehmen sich billige Buden. Arme Leute leben leichter anonym als reiche.«
Infos & alle Zitate aus "Ghostman" von Roger Hobbs