VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü

Gabriele Frankemölle: »Meine besten Rezepte für Slow Cooker und Schongarer« (Bassermann Verlag)

Ganz einfach kochen mit dem Slow Cooker

Meine besten Rezepte für Slow Cooker und Schongarer Blick ins Buch

Willkommen in einer neuen Kochwelt – der langsamen! In der es kocht, ohne dass Sie am Herd stehen. In der Sie nicht rühren oder angießen müssen und trotzdem butterzartes Fleisch bekommen. Und in der Sie mittags oder abends eine warme Mahlzeit für die Familie haben, obwohl Sie zwischendurch auf der Arbeit, einkaufen oder beim Sport waren.

Möglich macht es der Slow Cooker oder Schongarer, ein simples Elektro-Kleingerät, günstig in der Anschaffung und im Verbrauch. Er gart quasi in Zeitlupe und ohne weiteres Zutun, so lange die Füll- und Flüssigkeitsmengen stimmen. Die stundenlange Gardauer unter dem Siedepunkt schont Vitamine und sorgt für wunderbar aromatische Schmorgerichte, Suppen und Eintöpfe.

Einziger Nachteil des Slow Cookers: Er erfordert (Zeit-)Planung und ein bisschen neues Kochwissen. Das finden Sie in kompakter Form in Gabriele Frankemölles Buch »Meine besten Rezepte für Slow Cooker und Schongarer«.

Die Rezepte

Linsensuppe Persien
Lammtopf Marokko
Bratäpfel


Linsensuppe Persien

6 Portionen
Topfgröße: 3,5 Liter
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Garzeit: Low 8-9 Std. / High 4-5 Std.

Für die Suppe:
» 2 große Zwiebeln, gehackt
» 1 Knoblauchzehe, gestiftelt
» 2 große Möhren, sehr fein gehackt
» 2 EL Olivenöl
» 75 g getrocknet Aprikosen, fein gewürfelt
» 250 g rote Linsen
» 1 Dose à 425 ml Tomaten in Stücken
» 1,2 l Gemüsebrühe (bevorzugt selbst gekocht)
» 1–2 TL rote Thai-Currypaste (oder 1 frische Chilischote)
» 1–2 TL gemahlener Kreuzkümmel
» Salz, Pfeffer

Zum Abschmecken und Servieren:
» Zitronensaft
» türkischer Joghurt
» glatte Petersilie, gehackt

1. Zwiebeln, Knoblauch und Möhren in dem Öl in einem separaten Topf 5 Minuten anschwitzen, dann in den Einsatz des Slow Cookers geben. Aprikosen, Dosentomaten und Linsen hinzufügen.

2. Die Brühe mit Currypaste und Kreuzkümmel (nicht zu viel, die Würze wird noch intensiver) sowie Salz und Pfeffer abschmecken und zugießen.

3. Den Deckel aufsetzen und auf HIGH etwa 3 Stunden kochen, bis die Linsen »al dente« sind – oder 4 Stunden, bis sie zerfallen (8 Stunden auf LOW). Wer mag, kann die Suppe dann auch pürieren.

4. Die Suppe mit Zitronensaft abschmecken, mit einem Klecks Joghurt und glatter Petersilie servieren.

Nach oben


Lammtopf Marokko

4-6 Portionen
Topfgröße: 3,5 Liter
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Garzeit: Low 10 Std. / High 5 Std.

Für den Lammtopf:
» 1 Möhre, in dünnen Scheiben
» 2 Kartoffeln, in 1 cm großen Würfeln
» 1 Zwiebel, in feinen Würfeln
» 1 grüne Paprikaschote, in Streifen
» 1 große Aubergine, in 1 cm großen Würfeln
» 1 kg Lammfleisch ohne Knochen, in 2 cm großen Würfeln
» Salz, Pfeffer
» 1 Packung à 500 ml passierte Tomaten
» 2 EL Tomatenmark
» 2 Knoblauchzehen, zerdrückt
» 200 ml Wasser
» 1-2 EL Ras el Hanout (nordafrikanische Gewürzmischung)

Dazu:

» Couscous, nach Packungsanleitung garen

1. Die Gemüse in der nebenstehenden Reihenfolge in den Einsatz des Slow Cookers schichten, das Fleisch obenauf legen und leicht salzen und pfeffern.

2. Die Tomaten mit Tomatenmark, Knoblauch und Wasser verquirlen, mit Ras El Hanout abschmecken und über Fleisch und Gemüse gießen. Den Deckel aufsetzen und etwa 5 Stunden auf HIGH garen (auf Low sind es 10 Stunden).

Nach oben


Bratäpfel

4-6 Portionen
Topfgröße: 3,5 Liter
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Garzeit: Low 5 Std. / High 2,5 Std.

Für die Bratäpfel:
» 4 mittelgroße oder 6 kleine Boskop-Äpfel
» 50 g getrocknete Cranberrys
» 25 g gehackte Mandeln
» 2 gehäufte EL brauner Zucker
» 1/2 TL Zimt
» 75 ml Apfelsaft
» 4-6 kleine Butterfl öckchen

Zum Servieren:

» Vanillesauce, -eis, Schlagsahne

1. Die Äpfel entkernen. In einer Schüssel Cranberrys, Mandeln, Zucker und Zimt mischen und gleichmäßig auf die ausgehöhlten Äpfel verteilen. Die Früchte in den Einsatz des Slow Cookers setzen und den Apfelsaft angießen.

2. Den Deckel schließen und die Äpfel etwa 2,5 Stunden auf HIGH (oder 5 Stunden auf LOW) garen. Noch warm mit Vanillesauce, Eis und/oder Sahne servieren.

Nach oben

Meine besten Rezepte für Slow Cooker und Schongarer Blick ins Buch

Gabriele Frankemölle

Meine besten Rezepte für Slow Cooker und Schongarer

€ 9,99 [D] inkl. MwSt. | € 9,99 [A] | CHF 13,90* (* empf. VK-Preis)

Oder mit einem Klick bestellen bei

Weiter im Katalog: Zur Buchinfo

Weitere Ausgaben: eBook (epub)