Am Kamin

Die Wintergeschichten

Auswahl mit Charles Brauer
(1)
Hörbuch Download
8,95 [D]* inkl. MwSt. (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Der neue Dickens - Kleine Kabinettstücke des größten englischen Romanciers in neuer Übersetzung

Kobolde entführen einen griesgrämigen, bösartigen Totengräber und bewegen ihn auf recht drastische Weise zur Reue. Der Tod selbst überzeugt ungewollt einen Verzweifelten von der Schönheit des Lebens. Ein Signalwärter sieht vor einem Eisenbahntunnel einen Geist und hat bald darauf einen tödlichen Unfall.

In England erzählt man sich zu Weihnachten und zur Winterzeit gern am gemütlich lodernden Kaminfeuer Geschichten - erbauliche, abenteuerliche, gruselige. Charles Dickens hat uns neben seinen großen Weihnachtsgeschichten eine Vielzahl kleiner Kabinettstücke hinterlassen, die für diese Zeit gedacht sind und die hier in neuer Übersetzung vorgelegt werden.

„Charles Brauer ist ein großer Geschichtenerzähler, seine einnehmende Stimme gib Irvings große Erzählkunst perfekt wider.“

Alex Dengler, denglers-buchkritik.de (23. Dezember 2013)

Originalverlag: Aufbau Verlag
Hörbuch Download, Laufzeit: ca. 4h 17 min
ISBN: 978-3-8371-2439-2
Erschienen am  25. November 2013
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Am Kamin von Charles Dickens

Von: Lucy sternberg

11.11.2018

Bei dem Titel dachte ich das es um alte Geschichten von Früher und zu Weihnachtszeit geht. Es sind aber trotzdem fand ich die Geschichten gut und zum teil etwas Gruselig. Ich bin auch eine die solche Geschichten gern genauer aufniemmt und das ein und andere an Information wie es früher war. Meine Meinung ist das in Geschichten viel mehr steckt als nur eine erfundene Geschichte aber das ist ein anderes Thema. Das Hörbuch musste ich schon öfters hören, da es doch einiges an Konzentration an verlangt wenn man es Verstehen möchte. Es sind 3 CD,s mit Folgenden Titel, CD 1: Die Geschichte von den Kobolden, die einen Totengräber stahlen / Der Signalwärter CD 2: Die sieben armen Reisenden CD 3: Die Geschichte des Porträtmalers / Der Baron von Grogzwig Es gibt irgendwie immer etwas Übernatürliches in den Geschichten was mich auch anspricht und Neugierig auf mehr macht. Von uns gibt es 5 von 5 Sterne

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Charles Dickens

Charles Dickens wurde 1812 als Sohn eines Angestellten im Marinezahlamt geboren. Er besuchte eine höhere Privatschule und arbeitete anschließend als Advokatenschreiber und Gerichtsreporter. 1831-36 nahm er den Beruf des Parlamentsstenographen für liberale bürgerliche Zeitungen an. Seine literarische Laufbahn begann er unter dem Pseudonym Boz mit witzigen Skizzen aus dem Londoner Leben („Sketches by Boz”). Berühmt wurde er durch „Die Pickwickier” (1837). Seine frühen Romane „Oliver Twist” (1838), „Nicholas Nickleby” (1839), „Der Raritätenladen” (1841) sowie die jährlichen Weihnachtsgeschichten machten Dickens zu einem der gefeiertsten Schriftsteller seiner Zeit. Seine Werke wurden in viele Sprachen übersetzt und erfuhren zahlreiche Bearbeitungen für Film und Bühne. Er starb 1870.

Zur AUTORENSEITE

Charles Brauer, geboren 1935, ist durch seine Rolle als Hamburger „Tatort”-Kommissar Brockmöller einem breiten Publikum bekannt. Der vielseitige Schauspieler ist ein beliebter Hörbuchsprecher und hat u. a. „In einer Person” von John Irving sowie allen John-Grisham-Thrillern seine Stimme geliehen.

ZUR SPRECHERSEITE

Weitere Hörbücher des Autors