VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Before us

After (5)

Gekürzte Lesung mit Martin Bross

Kundenrezensionen (82)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,95 [D]* inkl. MwSt.
(* empf. VK-Preis)

Hörbuch Download (gek.) ISBN: 978-3-8371-3333-2

Erschienen: 08.03.2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Video

  • Links

  • Service

  • Biblio

Bad Boy — wie alles begann ...

Er hatte keine Ahnung, dass sein Leben schön sein könnte. Aber selbst wenn er es gewusst hätte, es wäre ihm egal gewesen. Ihm war damals alles egal, auch sein eigenes Leben. Vor ihr. Vor ihr war er leer. Vor ihr hatte er keine Ahnung von Glück oder Verständnis. Hier beginnt seine Reise zu ihr.

Martin Bross ist Hardin — mit genau dem richtigen Ton zwischen Romantik und Erotik erzählt er Tessas und Hardins Lovestory aus Sicht des Bad Boys.

ÜBERSICHT ZU ANNA TODD

After

Die erfolgreichste Online-Story der Welt

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Anna Todd (Autorin)

Anna Todd lebt gemeinsam mit ihrem Ehemann in Los Angeles. Sie haben nur einen Monat nach Abschluss der Highschool geheiratet. Anna war schon immer eine begeisterte Leserin und ein großer Fan von Boygroups und Liebesgeschichten. In ihrem Debütroman AFTER PASSION konnte sie ihre Leidenschaften miteinander verbinden und sich dadurch einen Lebenstraum erfüllen.

www.annatodd.com


Martin Bross (Sprecher)

Martin Bross spielt und spricht für Bühne, Film, TV und Radio. Seit 2006 ist er als Gast am Theater an der Ruhr beschäftigt. Man hört ihn in zahlreichen WDR-Hörspielen und Hörbüchern von Random House Audio, oder sieht ihn im TV (z. B. Späte Aussicht, Die Gustloff).

Originaltitel: Before - Book 1
Originalverlag: Heyne TB

Hörbuch Download (gekürzt), Laufzeit: ca. 620 Minuten

ISBN: 978-3-8371-3333-2

€ 9,95 [D]* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Random House Audio

Erschienen: 08.03.2016

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Paperback)

mehr erwartet

Von: MonesBlogWelt Datum: 18.01.2017

monesblogwelt.blogspot.de/

!!!ACHTUNG!!!SPOILERGEFAHR!!!
Das Buch beginnt mit einem kleinen Teil, indem man was über die Mädchen in Hardims Umfeld erfährt, und endet mit einem Teil, wo man etwas über seine Freunde erfährt.


Im Hauptteil erfolgt die Story um Hardim und Tessa aus seiner Sicht:
Hardim sucht zusammen mit seinem Freund Nate die gemeinsamen Freundin Steph in ihrem Wohnheimzimmer auf und treffen dort auf die neue Mitbewohnerin Tessa. Irgendwie scheint diese völlig anders zu sein und gar nicht dorthin zu passen und doch hat sie was fazinierendes an sich. Als Steph sie abends mit zur Party in eines der Verbindungshäuser schleift, wirkt Tessa dort völlig fehl am Platz.


Hardim mag es, sie zu necken und nutzt wann immer es ihm möglich ist die Zeit, um sie auf die Palme zu bringen. Auch sein Kumpel Zed ist Tessa schon aufgefallen. Und wie die ganze Clique so zusammen sitzt, wetten sie darum, wer Tessa als erstes ins Bett bekommt-Hardim oder Zed?


Hardim gibt sich echt Mühe und findet sogar gefallen an ihrer Nähe. Und als Tessa sich auf eine der Partys betrinkt, um kein Spielverderber zu sein, landet sie in seinem Zimmer. Kurzfristig kommen sie sich da auch näher, bis ihr bewusst wird, das es nicht richtig ist, denn schließlich hat sie ja einen Freund. Sie läuft davon.
Aber Hardim macht sich auf Grund des angetrunkenen Zustands Sorgen und sucht sie. Da er sie aber nirgends finden kann,wartet er ihn ihrem Wohnheim auf sie. Als dort auch noch ihre Mutter und ihr Freund auftaucht, kommt Eifersucht auf. So hält er sich erstmal ein paar Tage vom College und damit auch von Tessa fern, sucht dann aber doch wieder ihre Nähe. Als beide dem gegseitigen Verlangen nacheinander nachgeben, dabei aber gestört werden ist es diesmal Hardim, der das Weite sucht.
Nach einem klärendem Gespräch, wollen es die beiden einfach mal als "Freunde" versuchen und Hardim plant ein erstes "Date". Er nimmt die mit zu einem versteckt liegendem See, beide haben Spaß miteinander und er verschafft ihr ihren ersten Höhepunkt. Nach einem Dinner danach, bringt Hardim sie zurück ins Wohnheim. Die Verabschiedung verläuft sehr innig und er merkt, das sie sich mehr verspricht als nur Freundschaft. Er versucht ihr aber klar zu machen, das er keine Beziehung will. Doch so einfach ist das nicht und als die beiden endlich zueinander finden, ist es ihm auch klar, das es mehr ist, als nur die Wette sie ins Bett zu kriegen. Alles scheint endlich gut zu laufen und er besorgt eine Wohnung, um endlich mit ihr zusammen wohnen zu können...



FAZIT/MEINE MEINUNG:
Mir hat es gut gefallen, das ganze mal aus SEINER Sicht zu lesen. Nur war ich vom ersten und letzten Teil leicht irritiert, indem es um die Jungs und Mädels aus Hardims Umfeld geht. Die Storys hätte man sich , MEINER MEINUNG nach, sparen können und sich dafür mehr mit der Geschichte um Hardim und Tessa befassen können. Denn einiges, was man in den vorangegangenen Büchern erfahren hatte, wurde einfach weggelassen. Andererseits haben die Nebencharakteren dadurch auch ein wenig Präzision gekriegt. Zu den Hauptcharakteren kann ich sagen, das für mich Hardim in diesem Buch besser abschneidet und sympathischer rüber kommt, wie in den anderen Büchern zuvor.
Trotzdem war es keinesfalls ein Reinfall, denn es ist lesenswert und packend. Ein tolles Buch für zwischendurch, was Einblicke in eine ganz andere Sicht gibt. Ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen und musste es in einem Zug durchlesen. Der angenehm flüssige Schreibtstil der Autorin hat dazu sicherlich beigetragen.
Das Cover ist wieder mal schlicht gestaltet aber gelungen, wie schon bei den anderen Titeln auch.

Before us

Von: LeseLia Datum: 25.12.2016

https://leseliiaa.wordpress.com/

ISBN: 978-3-453-41969-8
Format: Broschiert/Taschenbuch
Kindle/eBook
Preis: € 12,99 (B/TB)
€ 9,99 (K/EB)
ISBN: 978-3-453-41969-8
Format: Broschiert/Taschenbuch
Kindle/eBook
Preis: € 12,99 (B/TB)
€ 9,99 (K/EB)

Inhalt:

In „Before us“, geschrieben von Anna Todd, geht es um die Geschichte von Hardin und Tessa (wie in allen anderen Teilen auch�� ), jedoch rein aus der Sicht von Hardin. Hardin lässt uns Teil haben an seiner Gefühlswelt und seiner Sicht der Dinge. Wir erkennen, in was für eine aussichtslose Lage er sich bringt, aus der er versucht sich (und auch Tessa, die er mit hinein zog) wieder zu befreien, nur um (endlich) ein glückliches und überwiegend unbeschwerliches Leben zu führen.

Schreibstil:

Viel gibt es hierzu nicht zu sagen, denn wie auch bei allen anderen Teilen, stellt Anna Todd wieder ihren guten Schreibstil unter Beweis. Man kann sehr gut, dem Verlauf der Handlung folgen und sich in Hardin hineinfühlen, so dass man seine Geschichte miterlebt als wäre sie die eigene.

Positives:

Ich beginne gleich einmal mit dem Positiven, was ich zu diesem Buch sagen kann.

Wie oben genannt ist der Schreibsstil ein sehr großer, positiver Akpekt, was mich auch sehr gefreut hat war, dass man die Geschichte aus Hardins Sicht erfährt: warum er das alles tut und wie er sich dabei fühlt.

Negtives: (Achtung Spoiler-Gefahr!!!!!)

Jedoch gibt es einen Minus-Punkt der mich stark stört. Und dies hat weder etwas mit dem Schreibstil oder mit Hardin oder einer der anderen Figuren selbst zu tun.

Das was mich nämlich stört ist, dass dieses Buch nicht alleine aus Hardins Sichtweise und seiner Geschichte besteht. Es erzählen auch seine“Opfer“ ihre Geschichten, von denen man nur am Rande der eigentlichen Geschichte etwas mitbekommt und auch die anderen Freunde (z.B. Landon, Steph, Molly, Zed,…) dürfen ihre Geschichte und ihre Sichtweise erzählen.
Natürlich, es ist keine schlechte Idee, aber ich hatte mich darauf gefreut, dass es rein um HARDIN geht (so wie es auch auf dem Buchrücken steht -_-).

Was auch noch ein Störfaktor ist, ist dass nicht mal die gesamte Geschichte erzählt wird. Wichtige Abschnitte werden ausgelassen z.B. dass Tessa mit ihrem Freund Schluss gemacht hat (denn plötzlich war dieser Verschwunden!), aber natürlich gab es noch sehr viel mehr für die Geschichte wichtige Teile, die weggelassen wurden.o_O

Fazit:

Das Buch ist sehr gut geschrieben und hat beinhaltet sehr gute Ideen, jedoch durch die vielen Aussparungen, war es für mich eine kleine Enttäuschung.��
Durch die vielen weggelassen Abschnitte, die (meiner Meinung nach) für die Geschichte relevant waren, kann ich dieses Buch nur für diejenigen Empfehlen, die die ersten vier Teile bereits gelesen haben (ab mindestens 16+ Jahre). Für diejenigen, welche die Geschichte vorher nicht gekannt haben, ist dies vom logischen Zusammenhang her, leider viel zu verwirrend.

Von mir erhält dieses Buch daher:

2 von 5 Sternen

Eure L.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin