VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Belgariad - Die Gefährten Roman

Belgariad-Saga (1)

Ungekürzte Lesung mit Reinhard Kuhnert

€ 25,95 [D]* inkl. MwSt.
(* empf. VK-Preis)

Hörbuch Download ISBN: 978-3-8371-4233-4

Erschienen:  18.06.2018
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Taschenbuch, eBook (epub)

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Ein junger Held tritt seinem Schicksal entgegen. Er zögert, zaudert und hat Angst – doch am Ende tut er das Richtige!

Der New-York-Times-Platz-1-Bestsellerautor David Eddings war in den 80er Jahren nicht nur einer der Helden der Fantasy-Leser, sondern ist für viele der erfolgreichen Fantasy-Autoren von heute ein Vorbild. Die Lektüre der Belgariad-Saga ist wie eine Begegnung mit Freunden. Die Charaktere dieser heroischen Coming-of-Age-Fantasy wachsen einem sofort ans Herz, und gemeinsam mit ihnen erforscht man eine wunderbare Welt und kämpft im epischen Kampf zwischen Gut und Böse. Der naive Junge vom Land, der edelste Ritter, der cleverste Dieb, der mächtigste Magier – wer sonst könnte die Welt retten?

Belgariad-Saga

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

David Eddings (Autor)

David Eddings wurde 1931 in Spokane im US-Bundesstaat Washington geboren. Während seines Dienstes für die US-Streitkräfte erwarb er einen Bachelor of Arts und einige Jahre darauf einen Master of Arts an der University of Washington. Bevor er 1982 seinen ersten großen Roman, »Belgariad – Die Gefährten«, veröffentlichte, arbeitete er für den Flugzeughersteller Boeing. Im Jahr 2009 starb er in Caron City, Nevada.


Reinhard Kuhnert (Sprecher)

Reinhard Kuhnert, geboren in Berlin, ist neben seiner Arbeit als Schauspieler, Dramatiker, Regisseur und Liederdichter auch bekannt als Synchronsprecher von u.a. Peter Coyote, André Dussolier und David Strathairn. Für Random House Audio hat er George R. R. Martins Weltbestseller Das Lied von Eis und Feuer sowie für cbj audio Der Eisdrache ungekürzt eingelesen.

Aus dem Amerikanischen von Irmhild Hübner
Originaltitel: Pawn of Prophecy (Book 1 of The Belgariad)
Originalverlag: DelRey, New York 1982

Hörbuch Download, Laufzeit: ca. 10h 30 min

ISBN: 978-3-8371-4233-4

€ 25,95 [D]* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Random House Audio

Erschienen:  18.06.2018

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Taschenbuch)

Ein grandioser Auftakt.

Von: Reading Dragonlady Datum: 05.09.2018

https://www.facebook.com/Reading-Dragonlady-120569841848924/

-Rezension-

Hallo an alle Lieben,

hier möchte ich Euch ein Buch vorstellen, welches ich vom blanvalet Verlag zur Verfügung gestellt bekommen habe. An dieser Stelle geht ein Dankeschön auch an die Mitarbeiter des Verlags.
Belgariad, Die Gefährten ist der erste Band einer Trilogie die schon etwas älter ist, vom Blanvalet Verlag allerdings komplett neu aufgelegt und überarbeitet wurde.
Kaufgrund war für mich zuerst einmal das geniale Cover, welches ich wirklich sehr gelungen finde. Und auch perfekt zur Geschichte passt, nebenbei bemerkt.
In dem Buch gibt es auch eine Karte, wie in den meisten High Fantasy Büchern.
Ich liebe Karten in Büchern. Eigentlich von ganzem Herzen. Aber diese Karte hier...… war mir einfach zu unübersichtlich. Lange Zeit saß ich da und schaute, ob ich den Ort fand, von dem die Rede war.
Aber die Geschichte! Was soll ich sagen, Sie war einfach genau mein Fall. Was mich wirklich sehr positiv überrascht hat.
Der Autor lässt sich schön Zeit dem Leser die Welt und die Personen die in Ihr leben näher zu bringen. Die Handlung nimmt langsam an Spannung zu, ohne dabei Langeweile aufkommen zu lassen. Keine Hektik, kein stressiges Hin und Her- Gerenne der Protagonisten, keine überstürzten Handlungen.
Das hat das Lesen dieses Buches einfach unheimlich angenehm gestaltet.
Ich werde dem Buch 4 Sterne geben und kann es kaum erwarten, den nächsten Band zu erleben.

Wer wissen möchte worum es in dieser Geschichte geht, der darf jetzt sehr gerne weiterlesen:
Der Waisenjunge Garion wächst auf Faldors Farm auf, wo das Leben seinen alltäglichen, ganz gewöhnlichen Gang geht.
Garion mag sein Leben auf dem Land sehr, dennoch verfolgt er immer wieder die alten Sagen und Erzählungen voller Eifer und Hingabe, so wie alle anderen Jungen in seinem Alter.
Denn wer träumt nicht davon, große Heldentaten zu begehen und Abenteuer zu erleben?
Immer wieder kommt ein alter, schrulliger Mann zu Besuch und hat viele solcher wundervollen Geschichten im Gepäck.

Dennoch wird Garion von seiner Tante Pol streng erzogen und lernt die Werte kennen, die in dem Land Sendarien von Großer Wichtigkeit sind.
Sorgfalt, Treue, Aufrichtigkeit.
So ziehen die Jahre ins Land, Garion wächst heran.

Niemals hätte er sich träumen lassen, das dieser gewohnte Gang sich jemals verändern könnte.
Doch als der alte Geschichtenerzähler Alter Wolf wieder auftaucht, diesmal jedoch mit allem anderen als fröhlichen Geschichten, nehmen die Ereignisse Ihren Lauf.
Und Garion wird eine bedeutende Rolle in den kommenden Geschehnissen einnehmen.
Doch zu Beginn der Geschichte ist Ihm seine eigene Wichtigkeit alles andere als bewusst.

Nach dem Aufbruch von Faldors Farm treffen Garion, Alter Wolf, Tante Pol und der Schmied Durnik im Wald auf weitere Weggefährten.
Dies sind alte Bekannte von Wolf mit Namen, Silk der Spion, und Barak der Ritter.

Kann diese bunt zusammengewürfelte Truppe den Gang der Ereignisse beeinflussen?
Wir werde sehen...…...

Drachige Grüße Eure
Reading Dragonlady

Belgariad

Von: Claudia Soylu Datum: 26.08.2018

https://www.youtube.com/channel/UCtJLHyZ5Fk25nDA-qmgxZ_g

Einst gab es das Auge von Aldurs, ein Stein, welcher von dem Gott Aldur erschaffen wurde, von dem man sagte er könne Wunder bewirken. Aldurs Bruder Torak nahm das Auge an sich und tötete ihn, um Herrschaft und Macht zu erlangen. Zwischen den Menschen und den Göttern brach ein Krieg aus und die Völker wurden auf ewig getrennt.

Nach dem Krieg wurde das Auge Aldurs einer Familie anvertraut, welches es von Generation zu Generation weiter gab, um es zu schützen. Eines Tages wurde das Auge aus der Obhut der Familie gestohlen.

Garion ein kleiner Junge, lebte mit seiner Tante Pol auf einem langweiligem Bauernhof. Wer er ist, weiß er nicht. Seine Eltern wurden ermordet. Das Aufregendste war immer, wenn der Geschichtenerzähler zu Besuch kam. Stunden konnte er ihm zuhören. Er erzählte von den Göttern und aufregenden Schlachten. Nur warum war er mit seiner Tante so vertraut? Woher kannten sie sich?
Eines Tages war seine Tante gezwungen zu verreisen, aber sie konnte und wollte Garion nicht alleine auf dem Bauernhof zurücklassen. Ein spannendes Abenteuer für Garion beginnt.

Es ist eine schöne Geschichte, mit Abenteuern, doch ich muss gestehen, dass man am Anfang von Informationen und Namen erschlagen wird. Erst nachdem ich endlich mal in der Geschichte drin war und ein wenig Hintergrundwissen erhalten und dann den Prolog erneut gelesen habe, habe ich es verstanden. Ein zweiter Punkt, der mich sehr gestört hat, war diese Heimlichtuerei. Um Garions Person birgten sich viele Geheimnisse, die der Junge immer nur durch Lauschen herausgefunden hat. Aber für den Leser waren die Geheimnisse vorhersehbar, deshalb fand ich es störend. Auch um Tante Pol wird viel tamtam gemacht, obwohl ich mir auch da denken konnte, wer sie war. Sie hatte eine besondere Kraft, genauso wie der Geschichtenerzähler. Mehr denke ich werden wir im zweiten Teil darüber herausfinden. Aus diesem Grund konnte mich das Buch nicht richtig überzeugen.

Das Cover finde ich ansprechend. Mir gefällt der Schriftzug und dass er erhoben ist. Es sieht geheimnisvoll aus und verspricht eine abenteuerliche Reise.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors