Bis ans Ende der Ewigkeit

Roman

Hörbuch Download
29,95 [D]* inkl. MwSt.
29,95 [A]* (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Eine große Liebe, die Zeit und Kontinente überwindet . . .

Aus Liebe entschließt sich die junge Phoebe, ihr sterbliches Leben hinter sich zu lassen, und Vampirin zu werden - denn Marcus, dem ihr Herz gehört, ist ein Unsterblicher. Doch alte Traditionen machen es ihnen nicht leicht: Sie besagen, dass sie sich neunzig Tage nach der Verwandlung nicht sehen dürfen. Während Phoebe noch mit ihren neuen Kräften zurechtkommen muss, erinnert sich Marcus an sein Dasein als Mensch und an ein dunkles, tief verwurzeltes Geheimnis. Er weiß, dass er Phoebe davon erzählen muss, bevor sie die Ehe eingehen – doch wird ihre Liebe stark genug sein, die Vergangenheit endgültig hinter sich zu lassen?

Gelesen von Ann Vielhaben


Aus dem Amerikanischen von Christoph Göhler
Originaltitel: Time's Convert
Originalverlag: Viking, New York 2018
Hörbuch Download, Laufzeit: ca. 15h 47min
ISBN: 978-3-8371-4664-6
Erschienen am  22. Juli 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Diana & Matthew Reihe

Leserstimmen

Nette Geschichte aber nicht mit den ersten drei Bänden zu vergleichen

Von: Buchina

04.05.2020

Dies ist der 4. Teil der Reihe um eine mächtige Vampirfamilie und eine Hexe. Ich empfehle deshalb sehr die vorherigen Bände zu lesen, da die Geschichten aufeinander aufbauen. Während die ersten Bände besonders Diana und Matthew im Fokus standen und das Zusammenspiel zwischen Hexe und Vampir, steht diesmal die Geschichte von Marcus, Matthews Vampirsohn im Mittelpunkt. In Rückblicken wird sein Leben als Mensch und Vampir beschrieben, beginnend mit dem amerikanischen Unabhängigkeitskrieg. In parallel verlaufenden Handlungssträngen findet die Geschichte um die Partnerin von Marcus, Phoebe viel Raum. Sie wird zur Vampirin „gemacht“ und ihre ersten Schritte als Vampirin werden interessant beschrieben. Man merkt, dass das Buch von einer Person geschrieben wurde, die von Geschichte Ahnung hat, besonders der geschichtliche Part zu Marcus Vergangenheit wirkt sehr gut recherchiert und ist realistisch beschrieben. Auch wenn ich kaum Kenntnisse über den amerikanischen Unabhängigkeitskrieg habe, konnte ich mich schnell in die Zeit reinversetzen. Den Part über Phoebe fand ich nur zu Beginn spannend, danach verliert es sich irgendwie in Belanglosigkeiten. Das ist schade gerade die Konflikte zwischen neuer und alter Familie hatten für mich viel Potential. Auch die der dritte Handlungsstrang das Leben von Diana und Matthew mit ihren ungewöhnlichen Zwillingen wurde mir auch nur am Rande gestreift. Die Probleme wurden zwar immer wieder angesprochen, aber irgendwie fehlte mir da der Spannungsbogen. Also bis auf die Geschichte von Marcus zog es sich für mich sehr. Mir fehlte die Spannung aus den vorherigen Teilen, bei denen ich immer sehr mitfieberte. Insgesamt fühlte es sich nicht ein wie ein Folgeband sondern eher wie ein Zwischenband. Dennoch war das Buch unterhaltsam und ich konnte dem Hörbuch sehr gut folgen. Die Sprecherin kenne ich schon von anderen Hörbüchern und sie macht ihre Arbeit gut. Unaufgeregt, aber mit der richtigen Betonung hat es Freude gemacht ihrer Stimme zu lauschen. Ich würde dieses Buch für Fans der Reihe empfehlen, die einfach gerne noch mehr von Marcus wissen möchten, aber sie sollten keine zu großen Erwartungen haben, was die Geschichte von Matthew und Diana angeht.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Deborah Harkness ist Professorin für europäische Geschichte an der University of Southern California in Los Angeles. Für ihre wissenschaftlichen Arbeiten erhielt sie bereits mehrfach Stipendien und Auszeichnungen. Sie schreibt außerdem ein preisgekröntes Wein-Blog. Ihre »All-Souls«-Trilogie, bestehend aus den Romanen »Die Seelen der Nacht«, »Wo die Nacht beginnt« und »Das Buch der Nacht«, war ein großer internationaler Erfolg. Der erste Band ist für Sky verfilmt worden, die deutsche Fassung wurde im Frühjahr 2019 ausgestrahlt. Auch die Verfilmungen von »Wo die Nacht beginnt« und »Das Buch der Nacht« sind bereits in Planung.

Zur AUTORENSEITE

Ann Vielhaben

Ann Vielhaben, geboren 1975 in Hamburg, studierte Schauspiel und spielte an verschiedenen deutschen Theatern, bevor sie sich als Synchron- und Hörbuchsprecherin einen Namen machte. Sie ist u. a. die Synchronstimme von Deborah Ann Woll (bekannt aus der Serie „True Blood“ und aus dem Marvel-Universum „Daredevil“, „Punisher“, „Crime”). Mit ihrer warmen und atmosphärischen Art zu lesen, erweckt sie v. a. Fantasyhörbücher zum Leben.

ZUR SPRECHERSEITE

Videos

Links

Weitere Downloads der Autorin