VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Blutstein

Gekürzte Lesung mit Johannes Steck

Kundenrezensionen (1)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 15,95 [D]* inkl. MwSt.
(* empf. VK-Preis)

Hörbuch Download (gek.) ISBN: 978-3-8445-0689-1

Erschienen: 21.01.2011
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Rot wie Blut schimmert die Gesteinsschicht im Steinbruch von Stenvik. Jeder auf Öland kennt die Legenden von den Bluttaten, die diesen Stein gefärbt haben sollen. Dennoch beschließt Per, mit seinen Kindern im Frühjahr nach Stenvik zu ziehen. Nachdem sein Vater Jerry einem Mordanschlag nur knapp entkommt, stellt Per Nachforschungen an. Und was er herausfindet, erschüttert ihn zutiefst ...

Die karge Ostseelandschaft bildet wieder die grandiose Kulisse, vor der sich die Schicksale ihrer Bewohner in diesem mysteriösen Kriminalfall abspielen. Von Anfang an schlägt das Unheimliche dieser Geschichte, gespeist aus altem Aberglauben und familiärer Verstrickung, aus bedrohlichen Wetterphänomenen und mörderischen Gedanken, den Hörer in Bann.

(Laufzeit: 5h 47)

Johan Theorin (Autor)

Johan Theorin, geboren 1963 in Göteborg, verbringt den Sommer seit seiner Kindheit auf Öland. Die mythische Landschaft der Insel regte ihn zu seinem großen internationalen Erfolg Öland, ausgezeichnet als bestes Krimidebüt des Jahres, an. "Öland", der im Herbst spielt, ist der erste Kriminalroman einer Tetralogie, dessen Teile sich jeweils einer Jahreszeit widmen. "Nebelsturm", angesiedelt am gleichen Schauplatz zur Winterzeit, wurde 2008 von der Schwedischen Krimiakademie mit dem Preis für den Besten Kriminalroman des Jahres ausgezeichnet. "Nebelsturm" ist ebenfalls im Programm des Hörverlags erschienen. "Blutstein", der dritte Teil des Jahreszeiten-Quartetts, spielt im öländischen Frühling und ist 2011 erschienen.


Johannes Steck (Sprecher)

Johannes Steck wurde 1966 in Würzburg geboren. Er ist gelernter Theatermaler und Absolvent der Schauspielschule von Professor Krauss in Wien, an der er von 1988 bis 1991 studierte. Neben seiner Bühnenarbeit in Wien, Chemnitz, Würzburg und Darmstadt ist er auch im Fernsehen zu sehen. Außerdem arbeitet Johannes Steck als Radio-, Fernseh- und Hörbuchsprecher.
Für den Hörverlag las er u. a. "Das Salz der Erde" von Daniel Wolf und von Michael Robotham "Der Insider", "Bis du stirbst" und "Sag, es tut Dir leid".

Übersetzt von Kerstin Schöps
Originaltitel: © 2010 Johan Theorin, © 2011 Piper Verlag, (P) Der Hörverlag 2010

Hörbuch Download (gekürzt), Laufzeit: 347 Minuten

ISBN: 978-3-8445-0689-1

€ 15,95 [D]* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: der Hörverlag

Erschienen: 21.01.2011

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Blutstein

Von: Andrea Raschke aus Dresden Datum: 01.07.2014

Mit „Blutstein“ hat Johan Theorin einen Krimi vom wirklich Feinsten vorgelegt. In genauen, zum Teil sehr pragmatischen, zum Teil sehr poetischen Schilderungen des Lebens auf der schwedischen Insel Öland, der Natur, der dort ständig und zeitweise lebenden Menschen gelingt es dem Autor, dem Leser wirklich realistische Bilder vor Augen zu führen. Dabei passiert anfangs gar nicht so wirklich viel. Trotzdem verliert das Buch nicht an Spannung. Im Gegenteil: die verschiedenen Geschichten der einzelnen Figuren sorgen für Spannung, auch die gut eingebauten Rückblenden. So will man nur eins: immer weiterlesen, um endlich zu wissen, wer die Opfer sind, vor allem warum und wie.

Für Leser, die Krimis lieben, in denen nicht auf jeder Seite mehrere Leute brutalst gemeuchelt werden, sondern die sich auf Geschichten und Spannung ohne ständige Tote einlassen, werden bei diesem Buch auf das Beste unterhalten.

Die Rezension bezieht sich auf das Buch, nicht auf das Hörbuch.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors