Couchsurfing im Iran

Ungekürzte Lesung mit Roland Wolf
(1)
Hörbuch Download
17,95 [D]* inkl. MwSt.
17,95 [A]* (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Iran: Urlaub auf der "Achse des Bösen"

Es ist offiziell verboten. Trotzdem reist Stephan Orth als Couchsurfer kreuz und quer durch den Iran, schläft auf Dutzenden von Perserteppichen, erlebt irrwitzige Abenteuer – und lernt dabei ein Land kennen, das so gar nicht zum Bild des Schurkenstaates passt. Denn die Iraner sind nicht nur Weltmeister in Sachen Gastfreundschaft, sondern auch darin, den Mullahs ein Schnippchen zu schlagen.

Ob beim Rotwein-Besäufnis mit einem persischen Prinzen oder bei einem Wohnzimmer-Date mit versammelter Großfamilie, im stinkenden Schmugglerbus oder im rasenden Kleinwagen: Jede neue Begegnung fügt sich als Puzzleteil ein in das Gesamtbild eines Landes, dessen Realität komplett anders ist, als die Klischees vermuten lassen.

Ein mitreißend erzählter Reisebericht über die kleinen Freiheiten und großen Sehnsüchte der Iraner.

Bei der Bezeichnung ‚COUCHSURFING‘ handelt es sich um eine eingetragene Marke der Couchsurfing International, Inc. Der Titel dieses Buches und der Verlag stehen in keiner Beziehung zur Marke. Weiterhin besteht keine Partnerschaft, Zugehörigkeit, Lizenz oder sonstige Beziehung zu Couchsurfing International, Inc.

(Laufzeit: 6h 43)


Hörbuch Download, Laufzeit: 6h 43min
ISBN: 978-3-8445-2283-9
Erschienen am  15. Februar 2016
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Ein unerwartetes Bild vom Iran

Von: Martina aus Freiburg

03.01.2020

Das Hörbuch hat mir ein völlig anderes Bild vom Iran gezeichnet als ich es vorher hatte. Nie hätte ich mir vorstellen können, vielleicht selbst mal dorthin zu reisen, aber dieses Hörbuch hat mir Lust darauf gemacht. Allerdings ist es als Frau wahrscheinlich doch noch etwas schwieriger. Im Iran scheinen viele Menschen zwei Leben zu leben: Eines in der Öffentlichkeit und ein zweites, geheimes im privaten mit Freunden. Während das öffentliche Leben in etwa so abläuft wie man es von den Nachrichten kennt, also verschleierte Frauen, Mullahs und Moscheen, führen hinter den Mauern, besonders jüngeren Menschen, ein Leben, das sich mehr am westlichen Lifestyle orientiert. Es wird gefeiert, Alkohol getrunken und von einem Leben in den USA geträumt. Es ist schon mutig, wenn Stephan Orth durch solch ein Land reist, aber noch viel mutiger wenn seine Gastgeber ihm ihre eigentlich verbotenen Privatleben, Wünsche und Träume offenbaren.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Stephan Orth

Stephan Orth, Jahrgang 1979, verfasste als Sechsjähriger sein erstes Buch mit dem Titel "Die 10 Soldaten". Danach mehrjährige Schreibpause, Studium der Fächer Anglistik, Psychologie und Journalismus. Seit 2008 arbeitet er als Redakteur im Reiseressort bei Spiegel Online. Besitzt fünf Rucksäcke, vier Schlafsäcke und drei Zelte, aber keinen Rollkoffer.

Zur AUTORENSEITE

Roland Wolf

Roland Wolf, geboren 1978, ist deutscher Schauspieler und Synchronsprecher. Seine Schauspielausbildung absolvierte er an der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz. Neben seinem festen Engagement am GRIPS Theater Berlin sowie diversen Film- und TV-Rollen, ist er regelmäßig als Sprecher für Hörbücher, PC Spiele und Werbespots tätig.

ZUR SPRECHERSEITE

Weitere Bücher des Autors