VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Crossfire. Vollendung Band 5

Crossfire-Serie (5)

Ungekürzte Lesung mit Svantje Wascher, Michael Hansonis

Kundenrezensionen (20)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,95 [D]* inkl. MwSt.
(* empf. VK-Preis)

Hörbuch Download ISBN: 978-3-8371-3321-9

NEU
Erschienen: 11.10.2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Gideon und Eva sind zurück. Und immer an der süßen Grenze zur Obsession.

Gideon und Eva sind verbunden durch ein verzweifeltes Verlangen, eine grenzenlose Liebe und das Versprechen für die Unendlichkeit. Sich der Liebe hinzugeben war nur der Anfang. Für diese Liebe zu kämpfen wird sie entweder befreien – oder zerstören. Herzzerreißend und verführerisch schmerzhaft. Vollendung ist das mit Spannung erwartete Finale der Crossfire-Reihe, die Millionen weltweit in ihren Bann gezogen hat.

Süß und sinnlich gelesen von Swantje Wascher und Michael Hansonis.

ÜBERSICHT ZU SYLVIA DAY

Crossfire-Serie

Eva Tramell und Gideon Cross – sie ist jung und verletzlich, er ist reich, attraktiv und dominant. Beide sind gebrochene Seelen, aber sie können ihrem Verlangen nicht widerstehen und begeben sich auf eine leidenschaftliche Reise, die sie an ihre Grenzen führen wird ...

Dream-Guardians Serie

Eve-Serie

Dark-Nights-Serie

Weitere Titel der Autorin

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Sylvia Day (Autor)

Die Nummer-1-Bestsellerautorin Sylvia Day stand mit ihrem Werk an der Spitze der New York Times-Bestsellerliste sowie 28 internationaler Listen. Sie hat über 20 preisgekrönte Romane geschrieben, die in mehr als 40 Sprachen übersetzt wurden. Weltweit werden ihre Romane millionenfach verkauft.

Besuchen Sie die Autorin unter www.sylviaday.com - www.facebook.com/authorsylviaday und www.twitter.com/sylday


Svantje Wascher (Sprecherin)

Svantje Wascher spielte in zahlreichen Theaterstücken, Fernseh- und Kinofilmen und war zuletzt im Frankfurter Tatort zu sehen. Zudem war sie Jurymitglied bei den Filmfestspielen von Cannes. Eine erfahrene Hörbuch- und Synchronsprecherin ist die Wahlberlinerin mit der sanften, rauchigen Stimme außerdem.


Michael Hansonis (Sprecher)

Der Kölner Sänger und Gitarrist Michael Hansonis („Les Immer Essen“, „King Candy“ u.a.) widmet sich seit 1995 der Schauspielerei und ist seit einigen Jahren auch ein gefragter Hörbuchsprecher. Für Random House Audio liest er u.a. Romane von Tess Gerritsen, Jack Kerouac und Carsten Stroud.

Aus dem Amerikanischen von Nicole Hölsken
Originaltitel: Crossfire 5
Originalverlag: Heyne TB

Hörbuch Download, Laufzeit: ca. 906 Minuten

ISBN: 978-3-8371-3321-9

€ 9,95 [D]* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Random House Audio

NEU
Erschienen: 11.10.2016

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Taschenbuch)

Ein guter und spannender Abschluss für Gideon und Eva

Von: Sarah M. Datum: 24.11.2016

sarahsbuechertraum.blogspot.com

Gideon Cross und Eva sind durch ein starkes Band verbunden, das auf Vertrauen, Liebe und völliger Hingabe basiert. Ihre starke Liebe soll mit der Hochzeit im Familienkreis ihren großen Höhepunkt bekommen. Unzertrennbar stellen sie sich jeder Gefahr, doch noch immer gibt es Geheimnisse zwischen ihnen, die ihre Liebe auf die Probe stellen und das ersehnte Happy End in die Ferne rücken.

Auch wenn inzwischen zwei Jahre vergangen sind, seitdem ich den vierten Band der „Crossfire“-Reihe gelesen habe, gelang mir der Einstieg ins Buch ausgesprochen gut. Dementsprechend schnell, war ich wieder zwischen den Seiten und der Geschichte gefangen. Die relativ langen Kapitel flogen nur so dahin, gebannt durch den Sog den die Geschichte wieder einmal auf mich ausübte.

Wie schon im vierten Teil der Reihe wechseln sich die Kapitel mit den Sichtweisen von Gideon und Eva ab, was dem Leser noch mehr Einblick in ihre Story und vor allem in ihre Gedanken und Gefühle gibt. Dabei haben sich die Protagonisten sehr weiterentwickelt. Gideon und Eva verbindet längst mehr als nur die Leidenschaft, was sich vor allem in ihrem gegenseitigem Verhalten zeigt. Als ich das große Drama des Buches kommen sah, hat mich vor allem Eva in ihrem Verhalten und Vertrauen gegenber Gideon stark beeindruckt. Ihr gemeinsames Band ist undurchdringbar und noch inniger geworden.
Auch in Band fünf gibt es wieder einige erotische Szenen, die die Autorin sowohl gut plaziert als auch beschrieben hat. Es ist hier durchaus zu merken, dass die Verbundenheit beider Protagonisten im Vordergrund steht.

Die wichtigsten Nebencharakter hatten auch in dem letzten Teil der Reihe noch einmal einen Auftritt. Gideons Familie kam mir trotz allem, dennoch etwas zu kurz. Gerne hätte ich noch mehr in der Hinsicht auf die wirklich interessante und mitfühlende Szene von Ireland und dem sich leicht entwickelndem Verhältnis zwischen Gideon und seinem Bruder erfahren. Hir gebe ich allerdings die Hoffnung noch nicht auf, dass die Autorin uns irgendwann noch einmal ins „Crossfire“-Universum zurückführen wird.
Schon allein beim Anblick der Dicke des Buches und der recht hohen Seitenzahl, lässt vermuten, dass im letzten Band der Reihe noch so einiges passiert.
Sylvia Day hat hier wirklich nicht an Spannung gespart, sodass Gideon und Eva noch einmal so mancher Herausforderung stellen mussten.
Manche Dinge wirkten dabei leider etwas gezwungen und vielleicht sogar nur noch ins Buch hineingedrängt. Im großen und Ganzen bildet der fünfte Band aber einen guten Schluss für Gideon und Eva.
Für mich fehlte leider noch das kleine Tüpfelchen auf dem I als krönender Abschluss der Reihe. Im Großen und Ganzen kann ich mit dem Ende aber gut leben.
„Crossfire – Vollendung“ bildet für mich einen ehrwürdigen Abschluss für Gideon und Eva, der mich nun sogar etwas trübselig aufgrund des Abschieds von liebgewonnenen Protagonisten zurücklässt.
Für dem letzten Band der Reihe gibt es von mir 4 von 5 Sterne und für jeden Fan der Reihe natürlich eine absolute Kaufempfehlung.

Abschied von den Charakteren

Von: 78sunny Datum: 23.11.2016

78sunny.blogspot.de/

Das Cover finde ich zwar sehr schön und es passt auch zum Inhalt, aber zum Rest der Reihe finde ich es nicht so passend. Ansonsten ist es aber wieder von sehr guter Qualität. Ich liebe diese weichen flexiblen Klappenbroschuren von Heyne.

Inhaltlich möchte ich gar nicht viel sagen, da man den Band nicht lesen braucht, ohne die anderen Bände der Reihe zu kennen. Hier passiert bis auf ein paar hundert Seiten so gut wie nichts spannendes oder überraschendes. Das was überraschend war, hat mich dann aber wie ein Vorschlaghammer getroffen und jetzt nach Beendigung des Buches, bin ich mir noch immer nicht sicher, wie ich zu dieser Wendung stehe. An sich machte es das ganze nochmal richtig spannend, aber da der Rest des Buches so harmonisch und beweihräuchernd war, hätte ich da am Ende doch drauf verzichten können oder mir eine andere Lösung gewünscht.

Die vier Sterne hat das Buch von mir bekommen, weil ich ein wirklicher Hardcore-Fan der Reihe und vor allem der Charaktere bin. Für mich war es ein angenehmes letztes Wiedersehen mit den Protagonisten und ein langsames verabschieden. Daher störte es mich nicht, dass im Buch nicht viel passierte außer das normale Leben der Beiden, viel Erotik und noch viel mehr Lobhuldigungen an den jeweils anderen Partner. Besonders genossen habe ich wieder die vielen Familienszenen. Vor allem gefiel mir, dass die Beziehung zwischen Gideon und Chris (Stiefvater) noch einen recht hohen Anteil im Buch bekam. Überhaupt fand ich die Auflösung der ganzen Beziehungen und der Probleme, die durch die schwierige Vergangenheit der Akteure entstanden sind, sehr gut. Die Charaktere haben sich seit dem ersten Band wirklich entwickelt und haben an sich gearbeitet, um eine gesunde Beziehung zu führen. Für mich sind Gideon und Eva ein tolles Paar, dem man die Liebe zueinander wirklich anmerkt und die für den anderen alles tun würden. Gespickt mit den interessanten Familiengeschichten, der Missbrauchsvergangenheit und Therapie sowie den Freundschaften war diese Reihe einfach etwas ganz besonderes für mich. Ich werde die Charaktere sehr vermissen.

*Fazit:*
4 von 5 Sternen
Die Reihe ist und bleibt meine Lieblingsreihe aus der Kategorie Erotik. Auch wenn in diesem Buch lange Zeit kaum etwas spannendes oder überraschendes passiert, habe ich mich beim Lesen wieder richtig wohl gefühlt. Es gibt kaum ein Buch in dem ich wirklich so viele Charaktere richtig ins Herz geschlossen habe, wie in dieser Reihe.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors