VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Daisy Miller Erzählung

Ungekürzte Lesung mit Gert Westphal

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 7,95 [D]* inkl. MwSt.
(* empf. VK-Preis)

Hörbuch Download ISBN: 978-3-8445-2256-3

Erschienen: 21.12.2015
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Termine

  • Service

  • Biblio

Ein Mädchen auf Grand Tour durch Europa

Der bereits lange in der Schweiz lebende 27-jährige Frederick Winterbourne begegnet während eines Besuches bei seiner Tante in Vevey der Amerikanerin Daisy Miller, die mit ihrer Mutter und ihrem Bruder Europa bereist. Er ist sofort von dem fröhlichen, redegewandten und furchtlosen Mädchen eingenommen, doch seine Tante missbilligt das ungebührliche Verhalten des Mädchens aufs äußerste.

Gert Westphal liest die Novelle über eine unmögliche Liebesbeziehung zwischen einer jungen Amerikanerin und einem Mann europäischer Prägung mit hinreissender Leichtigkeit.

(Laufzeit: 2h 35)

Henry James (Autor)

Henry James (1843–1916), in New York City geborener Sohn aus wohlhabender Familie, genoss eine kosmopolitische Erziehung. Er studierte Jura in Harvard und ging 1875 als Korrespondent nach Paris, wo er Bekanntschaft mit Flaubert und Turgenev schloss. Später zog er nach England und wurde 1915 unter dem Eindruck des Weltkrieges britischer Staatsbürger. Er schrieb zwanzig Romane, Theaterstücke, Reiseberichte, Essays und über hundert Erzählungen, die ihm zu Lebzeiten Ruhm und Anerkennung eintrugen. Die Begegnung von Amerikanern mit Europa war Henry James' Lebensthema. Mit seiner scharfen Beobachtungsgabe und seinen kunstvollen Bewusstseinsschilderungen gilt er als Meister des psychologischen Romans.


Gert Westphal (Sprecher)

Gert Westphal wurde am 5. Oktober 1920 in Dresden als Sohn eines Fabrikanten geboren. Nach einer Schauspieler-Ausbildung am Dresdner Konservatorium erhielt er 1945 sein erstes Engagement an den Bremer Kammerspielen, nebenbei begann er bei Radio Bremen als Hörspiel-Sprecher zu arbeiten. Bereits 1948 avancierte er zum Oberspielleiter und Chef der Hörspielabteilung von Radio Bremen.
1953 wechselte Gert Westphal zum Südwestfunk in Baden-Baden, wo er bis 1959 die Hörspielabteilung leitete und zeitweilig auch Chefregisseur der Fernsehspielabteilung war. Zum Theater kehrte er 1960 als Ensemble-Mitglied des Züricher Schauspielhauses zurück, dem er bis 1980 angehörte. Seitdem war er freiberuflich als Schauspieler und Regisseur tätig, vor allem aber als Rezitator auf der Bühne und im Rundfunk, auf Schallplatte und CD.
Im Jahr 1984 bezeichnete ihn die ZEIT als 'König der Vorleser' und qualifizierte seine Vortragskunst als virtuose Inszenierung eines 'akustischen Ein-Mann-Theaters'. Er verstarb 2002 in Zürich.

11.10.2017 | 20:00 Uhr | Gräfelfing

Lesung mit Hanns Zischler

  • add this
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Literarische Gesellschaft
Tassilostraße 5
82166 Gräfelfing

Tel. 089/851220

Hörbuch Download, Laufzeit: 155 Minuten

ISBN: 978-3-8445-2256-3

€ 7,95 [D]* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: der Hörverlag

Erschienen: 21.12.2015

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors