Das Echo der Schuld

Gekürzte Lesung mit Gudrun Landgrebe
(4)
Hörbuch Download (gekürzt)
8,95 [D]* inkl. MwSt. (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Nach einem Bootsunfall werden Nathan und Livia Moor von den Quentins aufgenommen, deren Ehe nicht zum Besten steht. Als Nathan beginnt, Virginia nachzustellen, fühlt sie sich zunächst abgestoßen. Doch bald öffnet sie sich ihm mehr als je zuvor einem anderen Menschen. Als jedoch ihre siebenjährige Tochter Kim plötzlich verschwindet, keimt in Virginia der Verdacht, dass Nathan etwas damit zu tun haben könnte.

"Eine der ganz großen Erzählerinnen der Gegenwart."

Journal für die Frau

Originalverlag: Blanvalet
Hörbuch Download (gekürzt), Laufzeit: 7h 0 min
ISBN: 978-3-8371-7362-8
Erschienen am  15. August 2007
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Hörbuch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Rezension.

Vita

Charlotte Link, geboren in Frankfurt/Main, ist die erfolgreichste deutsche Autorin der Gegenwart. Ihre Kriminalromane sind internationale Bestseller, auch »Die Betrogene« und zuletzt »Die Entscheidung« eroberten wieder auf Anhieb die SPIEGEL-Bestsellerliste. Allein in Deutschland wurden bislang 28,5 Millionen Bücher von Charlotte Link verkauft; ihre Romane sind in zahlreiche Sprachen übersetzt. Charlotte Link lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Frankfurt/Main.

Zur AUTORENSEITE

Gudrun Landgrebe wurde durch zahlreiche große Filme bekannt, wie z. B. Robert van Ackerens Die flambierte Frau und Helmut Dietls Rossini. Ihre charakteristische Stimme hat sie bei Random House Audio zahlreichen Kriminalromanen von Charlotte Link geliehen.

ZUR SPRECHERSEITE

Events

17. Jan 2019

Lesung und Gespräch

20:00 Uhr | Bonn | Lesungen & Events
Die Suche

24. Jan 2019

Lesung

20:00 Uhr | Baden-Baden | Lesungen & Events
Die Suche

29. Jan 2019

Lesung und Gespräch

20:30 Uhr | Würzburg | Lesungen & Events
Die Suche

Zitate

"Sehr spannend, sehr abgründig."

Revue (11. Januar 2007)

„Gänsehaut in doppelter Hinsicht: ungewöhnliche Liebesgeschichte und fesselnder Krimi in einem.“

Freundin

„Gudrun Landgrebes Stimme lässt einen nicht mehr los.“

Frau von heute

„Klasse gelesen von Gudrun Landgrebe.“

Kieler Leben

Servicebereich zum Buch

Downloads

Das Buch im Pressebereich