Das Erwachen des Feuers

Ungekürzte Lesung mit Detlef Bierstedt
(8)
Hörbuch Download
39,95 [D]* inkl. MwSt. (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Auftakt der neuen Trilogie

Im riesigen Gebiet von Mandinorien gilt Drachenblut als das wertvollste Gut. Rote, grüne, blaue und schwarze Drachen werden gejagt, um an ihr Blut zu kommen. Das daraus gewonnene Elixier verleiht den wenigen Gesegneten übernatürliche Kräfte. Doch das letzte Zeitalter der Drachen neigt sich seinem Ende zu.

Kaum jemand kennt die Wahrheit: Die Drachen werden immer weniger und schwächer. Sollten sie aussterben, wäre ein Krieg Mandinoriens mit dem benachbarten Corvantinischen Kaiserreich unausweichlich. Alle Hoffnung des Drachenblut-Syndikats beruht auf einem Gerücht, nach dem es eine weitere Drachenart gibt, die weitaus mächtiger ist als alle anderen. Claydon Torcreek, ein Dieb und unregistrierter Blutgesegneter, wird von der obersten Herrschergilde in das wilde, unerforschte Inland geschickt, um einem Geschöpf nachzuspüren, das er selbst für reine Legende hält: der weiße Drache.

Mitreißend gelesen von Detlef Bierstedt


Originaltitel: The Waking Fire (The Draconis Memoria, #1), (Orbit)
Originalverlag: Klett Cotta
Hörbuch Download, Laufzeit: ca. 25h 32 min
ISBN: 978-3-8371-3998-3
Erschienen am  11. September 2017
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Ein mega tolles high fantsy Buch!

Von: Agata

19.04.2019

Über die Geschichte: Die Geschichte ist der absolute Hammer. Meine Erwartungen wurden weitaus übertroffen. Die Welt, die Anthony Ryan erschaffen hat, ist einfach fantastisch. Die Story genauso. Der Einstieg war jedoch ein wenig mühsam und ich musste mich ziemlich anstrengen, um alles zu verstehen und um nicht in einem Meer voller technischen Begriffen unterzugehen. Zuerst wusste ich nicht ganz genau, wie ich mir das ganze vorstellen soll, da das Buch eine Kombination von Steampunk, Indiana Jones, Piraten und Drachen ist. Eine Kombination, die mir schlussendlich sehr gefiel! Es kommen auch sehr viele Städte und Länder mit komischen Namen vor. Die Landkarte war dringend nötig, die ich aber blöderweise erst später zur Hand nahm. Der Plot war sehr mitreissend und keineswegs vorhersehbar, was nun leider bei vielen Fantasy Büchern der Fall ist. Es gibt auch hie und da ein paar Liebesszenen, stehen aber nie wirklich im Mittelpunkt. Die meisten Szenen sind ziemlich detailreich erklärt, etwas, was ich sehr schätze, aber für manche vielleicht überflüssig und langweilig sein kann. Über die Charaktere: Auch die Charaktere sind richtig gut. Alle sind gut ausgearbeitet und mit einem einzigartigen Charakter. Ich konnte so viele Charaktere ins Herz schliessen! Die Protagonisten mag ich alle extrem, vor allem, weil sie wie alle sterblichen immer wieder ein paar Fehler begehen. Für mich ist es nämlich ein no-go, wenn Protagonisten immer alles können und jeden besiegen!! Die Geschichte wird aus der Perspektive von drei Hauptcharakteren erzählt: Lizanne, Claydon und Hilemore. Auf dieser Weise kriegt der Leser oder die Leserin mit, was auf See, in den Städten und im Inland passiert. Konklusion: Diese Reihe wird wahrscheinlich ein Jahreshighlight sein! Ich mag es richtig und kann kaum darauf warten es nochmal zu hören oder zu lesen!

Lesen Sie weiter

Gut erzählt, aber inhaltlich nicht mein Ding

Von: Hirilvorgul

20.06.2018

Man sollte einfach den Klappentext bzw. die Kurzbeschreibung lesen und nicht nur auf das coole Cover schauen. Ich hatte eine Geschichte mit Drachen erwartet. Nicht erwartet hatte ich eine Geschichte mit Drachen als Bestien, die nur gejagt und geschlachtet werden, um an ihr Blut zu kommen, das bestimmten Menschen die Verstärkung ihrer Fähigkeiten ermöglicht. Und nicht erwartet hatte ich so viel Steam Punk. Als die Story langsam in die Richtung kippte, dass ich das Gefühl bekam, wir könnten doch noch Freunde werden, war sie leider zu Ende. Hätte ich die Printausgabe in den Händen gehalten, hätte ich wahrscheinlich nicht bis zum Ende durchgehalten. Mit der gekürzten Hörbuchversion ging’s gerade so. Jetzt bin ich aber an dem Punkt, dass ich drüber nachdenke, Teil 2 eine Chance zu geben, weil ich glaube, die Story könnte jetzt in die richtige Richtung gehen. Ich mag einfach Drachen als intelligente und weise Wesen. Die Tatsache, dass aber noch zwei Teile folgen, lässt mich vor einer Fortsetzung dann doch zurückschrecken. Vielleicht irgendwann… Explizit erwähnen möchte ich aber noch, dass Detlef Bierstedt als Sprecher seine Sache ganz großartig macht. Zu Hörbüchern, die von ihm gelesen werden, kann man jederzeit bedenkenlos greifen. Von mir gibt es drei Sterne für eine Geschichte, die mich leider erst gefangen nahm, als sie für diesen Band zu Ende ging. Fortsetzung fraglich. Fazit: Ein Einstieg der mir, obwohl gut erzählt, inhaltlich nicht gefallen hat. Falsche Erwartungen und zu wenig Geduld für die Entwicklung der Story in drei Bänden mögen da eine Rolle spielen.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Anthony Ryan

Anthony Ryan lebt als Autor von Fantasy- und Science-Fiction-Romanen und Sachbüchern in London. Früher hat er in unterschiedlichen Funktionen für die britische Regierung gearbeitet, inzwischen widmet er sich aber ganz dem Schreiben.

Zur AUTORENSEITE

Detlef Bierstedt

Detlef Bierstedt, geboren 1952, ist ein bekannter Hörbuch- und Synchronsprecher und leiht u. a. George Clooney seine Stimme. Für Random House Audio hat er bereits die „Rabenschatten”-Trilogie von Anthony Ryan eingelesen.

ZUR SPRECHERSEITE