Das Grand Hotel - Die nach den Sternen greifen

Gekürzte Lesung mit Anne Moll
Hörbuch Download (gekürzt)
8,95 [D]* inkl. MwSt.
8,95 [A]* (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Der erste Band einer opulenten Familiensaga

Rügen, 1924. Bernadette von Plesow blickt voller Stolz auf das imposante Grand Hotel ihrer Familie. Hier hat sie ihre Kinder großgezogen: den ruhigen Alexander, der einmal das Grand Hotel erben wird; Josefine, die rebellische Künstlerin, die ihren Weg noch sucht; und den umtriebigen Constantin, der bereits sein eigenes Hotel in Berlin führt. Abgesehen von ein paar Streitigkeiten mit ihrer Tochter und dem merkwürdigen Verhalten des Zimmermädchens, scheint alles in bester Ordnung zu sein. All das könnte sich schlagartig ändern, denn ein Mann droht, Bernadettes dunkelstes Geheimnis aufzudecken …


Originalverlag: Blanvalet
Hörbuch Download (gekürzt), Laufzeit: ca. 10h 3min
ISBN: 978-3-8371-5038-4
Erschienen am  02. März 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.
Entdecke das Grand Hotel und gewinne!

Die Grand-Hotel-Saga

Leserstimmen

Schöner Auftakt einer mehrbändigen Reihe

Von: Domics Pinnwand

21.04.2020

Hat mir erwartungsgemäß recht gut gefallen - - ziemlich genau "meine" Zeit für historische Romane, vielleicht sogar fast ein wenig zu neuzeitlich. Aber die Geschichte ist spannend erzählt, die Charaktere sind glaubhaft und meist interessant. Allerdings werden sehr viel mehr Personen eingeführt, als für den Fortgang dieser Geschichte notwendig werden, von daher war mir schon ziemlich früh klar, dass das wohl Teil einer mehrbändigen Reihe sein wird. Das Kindermädchen der Zwillinge von Alexander wird z.B. nur in einer Szene vorgestellt, die kommt sicher später nochmal ausführlicher vor. Gleiches gilt für "Bernadettes dunkelstes Geheimnis"- das klärt sich zwar auf, aber erst spät und etwas nebenbei. Ich vermute fast, dass Band 2 der Reihe nicht chronologisch später, sondern 20 Jahre früher spielen wird, in der Zeit, als Bernadette ihren Mann kennenlernte. Der hat nämlich mit dem Geheimnis zu tun und so wirklich ganz auserzählt ist diese Geschichte nicht. Die Sprecherin macht ihren Job recht ordentlich, ich höre ihr gerne zu. Die "einfacheren" Figuren wie etwa der Hotelportier oder die Gangster in Berlin bekommen passend einen norddeutschen oder Berliner Akzent verpasst - ist ok, hätte es aus meiner Sicht aber nicht unbedingt gebraucht. Insgesamt solide, gut erzählte Unterhaltung - ich freue mich schon auf die weiteren Bände der Reihe und vergebe 4 von 5 Sternen. Einen Punkt Abzug gibt es dafür, dass das Buch zu deutlich Teil einer Reihe ist und einige Erzählstränge nur angedeutet werden.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Caren Benedikt ist das Pseudonym der Autorin Petra Mattfeldt. Sie liebt den Norden, eine steife Brise und das Reisen an die Orte, über die sie schreibt. Nach einer eher nüchternen Ausbildung zur Rechtsanwalts- und Notarfachangestellten arbeitete sie als freie Journalistin. Inzwischen ist die Schriftstellerei ihr Hauptberuf, und sie lebt mit ihrem Mann und ihren drei Kindern in einem kleinen Ort in der Nähe von Bremen.

Zur AUTORENSEITE

Anne Moll

Anne Moll studierte Schauspiel in Rostock. Man sieht sie regelmäßig auf Bühnen und im Fernsehen. Sie spielte unter anderem die Hauptrolle in der ARD-Serie „Rote Rosen” und auch als Sprecherin ist Anne Moll bekannt, sie synchronisierte unter anderem Jane Fonda in der Netflix-Kultserie „Grace und Frankie”. Mit ihrer warmen Erzählstimme entführt sie uns in die '20er in das Grand Hotel in Binz.

ZUR SPRECHERSEITE

Links