Das Herz des Bösen

Ungekürzte Lesung mit Victoria Sturm
(5)
Hörbuch Download
20,95 [D]* inkl. MwSt. (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Auch das schönste Luxushaus kann nicht darüber hinwegtäuschen, dass Valerie Rowes Leben aus den Fugen geraten ist: Nach langer Ehe ist ihr Mann Evan im Begriff, sie wegen einer jüngeren Frau zu verlassen, und zudem droht ihr ihre pubertierende Tochter Brianne völlig zu entgleiten. Dann gerät Valerie plötzlich auch noch in eine absurde Situation: Evan hatte den Plan gefasst, mit seiner Verlobten Jennifer und Brianne ein Wochenende in der Wildnis zu verbringen. Eine Verkettung von Umständen will es aber, dass Valerie mit von der Partie ist und sich mit ihrer verhassten Rivalin in einem entlegenen Hotel in den Bergen wiederfindet. Valerie ahnt indes nicht, dass es kurz vorher zu einer rätselhaften Mordserie in der Gegend gekommen war – und eine blutige Spur die Wälder durchzieht, die auch ihren Weg kreuzen wird.

(Laufzeit: 11h 26)


Übersetzt von Kristian Lutze
Originaltitel: © 2012 Joy Fielding, © 2012 Goldmann Verlag, (P) Der Hörverlag 2012
Hörbuch Download, Laufzeit: 11h 26 min
ISBN: 978-3-8445-0954-0
Erschienen am  20. August 2012
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Hörbuch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Rezension.

Vita

Joy Fielding gehört zu den unumstrittenen Spitzenautorinnen Amerikas. Seit ihrem Psychothriller »Lauf, Jane, lauf« waren alle ihre Bücher internationale Bestseller. Joy Fielding lebt mit ihrem Mann und zwei Töchtern in Toronto, Kanada, und in Palm Beach, Florida.

Zur AUTORENSEITE

Victoria Sturm

Victoria Sturm, geboren 1973, ist als Schauspielerin und Synchronsprecherin tätig. So spielt sie u. a. in der ZDF-Serie "Der Landarzt" in einer Hauptrolle und leiht in "Desperate Housewives" Felicity Huffman alias Lynette Scavo ihre Stimme.

ZUR SPRECHERSEITE

Links

Weitere Hörbücher der Autorin

Servicebereich zum Buch

Downloads

Das Buch im Pressebereich