Das Leben natürlich

Gekürzte Lesung mit Katja Riemann
(1)
Hörbuch Download (gekürzt)
17,95 [D]* inkl. MwSt. (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Das Leben könnte so EINFACH sein – der MENSCH ist es nicht

Nur raus aus Maine! Jim und Bob Burgess sind ihrer Heimat früh entflohen, das Trauma um den Tod ihres Vaters zurücklassend. Nur die Schwester Susan ist geblieben. Die beiden Brüder arbeiten inzwischen als Anwälte in New York City, aber das ist auch schon alles an Gemeinsamkeit: Als sich ein dummer Streich von Susans 19-jährigem Sohn zu einem handfesten politischen Skandal entwickelt, ruft sie ihre Brüder zu sich nach Hause. Plötzlich sitzen die so unterschiedlichen Geschwister wieder beisammen, versuchen das Problem, zu lösen und merken allmählich, dass es hier um viel mehr geht ...

(Laufzeit: 9h 1)


Originaltitel: © 2013 by Elizabeth Strout, © 2013 Luchterhand Verlag, (P) Rundfunk Berlin-Brandenburg/Der Hörverlag 2013
Originalverlag: Luchterhand
Hörbuch Download (gekürzt), Laufzeit: 9h 1min
ISBN: 978-3-8445-1301-1
Erschienen am  02. September 2013
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Hörbuch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Rezension.

Vita

Elizabeth Strout wurde 1956 in Portland, Maine, geboren. Für ihren Roman »Mit Blick aufs Meer« bekam sie 2009 den Pulitzerpreis. »Die Unvollkommenheit der Liebe« wurde für den Man Booker Prize 2016 nominiert. »Alles ist möglich« wurde 2018 mit dem Story Prize ausgezeichnet, erhielt ein überwältigendes Presseecho in den USA und stand in allen großen Medien auf den Empfehlungslisten. Die Übersetzungsrechte ihres neuen Romans wurden in bisher 17 Länder verkauft. Elizabeth Strout lebt in Maine und in New York City.

Zur AUTORENSEITE

Katja Riemann

Katja Riemann wuchs bei Bremen auf und besuchte die Hochschule für Musik und Theater in Hannover und im Anschluss die Otto-Falckenberg-Schule in München. Sie kam noch vor Ende ihrer Ausbildung zum Ensemble der Münchner Kammerspiele. Neben ihrer Theaterkarriere spielte sie in vielen Kinofilmen mit, wie u. a. 'Der bewegte Mann' (1994), 'Die Apothekerin' (1996), 'Rosenstraße' (2003), 'Agnes und seine Brüder' (2004), 'Türkisch für Anfänger' (2012) und 'Fack ju Göhte' (2013). Katja Riemann wurde mit zahlreichen Filmpreisen ausgezeichnet, wie z. B. mehrmals mit dem Bayerischen Filmpreis (1994, 1996, 1998), dem Adolf-Grimme-Preis (1987) und dreimal mit dem Deutschen Filmpreis (1996,1998, 2005). Neben ihrer Arbeit als Schauspielerin ist Katja Riemann auch als Musikerin tätig.

ZUR SPRECHERSEITE

Links