VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Das Pubertier

Das Pubertier - Die Einzelbände (1)

Live-Mitschnitt mit Jan Weiler

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 10,95 [D]* inkl. MwSt.
(* empf. VK-Preis)

Hörbuch Download ISBN: 978-3-8445-1497-1

Erschienen: 21.04.2014
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Hörbuch CD

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Termine

  • Service

  • Biblio

Haben Sie auch ein Kind in der Pubertät? Dann brauchen Sie dieses Hörbuch!

Sie waren süß. Sie waren niedlich. Jeden Milchzahn hat man als Meilenstein gefeiert. Doch irgendwann mutieren die Kinder in rasender Geschwindigkeit von fröhlichen, neugierigen und nett anzuschauenden Mädchen und Jungen zu muffeligen, maulfaulen und hysterischen Pubertieren. Stimmen klingen wie verstimmte Dudelsäcke, aber die Kommunikation scheint ohnehin phasenweise unmöglich, denn das Hirn ist wegen Umbaus vorübergehend geschlossen. Und doch ist da ein guter Kern. Irgendwo im Pubertier schlummert ein erwachsenes Wesen voller Güte und Vernunft. Man muss nur Geduld haben, bis es sich durch Berge von Klamotten und leeren Puddingbechern ans Tageslicht gewühlt hat. Verdammt noch mal!

(Laufzeit: 1h 18)

KÜHN

Kühn - Die Einzelbände

Das Pubertier - Die Einzelbände

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Jan Weiler (Autor, Sprecher)

Jan Weiler, 1967 in Düsseldorf geboren, arbeitete zunächst als Texter in der Werbung. Er absolvierte die Deutsche Journalistenschule in München und war viele Jahre Chefredakteur des Süddeutsche Zeitung Magazins. Jan Weiler lebt mit seiner Familie südlich von München. 2003 erschien sein erster Roman "Maria, ihm schmeckt's nicht!", mit dem er über Nacht zum Bestsellerautor wurde. Mit "Antonio im Wunderland" (2005), "Gibt es einen Fußballgott?" (2006), "In meinem kleinen Land" (2006), "Drachensaat" (2008), "Mein Leben als Mensch" (2009), "Mein neues Leben als Mensch" sowie "Das Buch der 39 Kostbarkeiten"(beide 2011) und "Das Pubertier" (2014) folgten weitere Bestsellertitel, die alle auch im Hörverlag erschienen sind. 2015 folgte der Roman "Kühn hat zu tun". Außerdem hat Jan Weiler vier Originalhörspiele verfasst: "Liebe Sabine", "MS Romantik", "Uwes letzte Chance" und "Das Babyprojekt". 2010 erschien nach "Hier kommt Max!" sein zweiter Titel für Kinder "Max im Schnee".

Jede Woche veröffentlicht er eine neue Geschichte unter www.janweiler.de

23.10.2017 | 20:15 Uhr | Stuttgart

Eine Kooperation mit der Buchhandlung Wittwer zu ihrem 150. Jubiläum

Zum Programm

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Theaterhaus Stuttgart
Siemensstr. 11
70469 Stuttgart

Weitere Informationen:
Buchhandlung Konrad Wittwer GmbH Zentrale Verlags- und Sortimentsbuchhandel
70173 Stuttgart

Tel. 0711/2507-0, info@wittwer.de

24.10.2017 | 20:00 Uhr | Offenburg

Kulturbüro Offenburg

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Reithalle im Kulturforum
Moltkestraße 31
77654 Offenburg

Tel. 0781 82-2800

25.10.2017 | 20:00 Uhr | Nürnberg

Gutmann am Dutzendteich

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Gutmann am Dutzendteich
Bayernstraße 150
90478 Nürnberg

Tel. 0911 / 41 41 96

26.10.2017 | 20:00 Uhr | Bamberg

Zur Veranstaltung

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

ETA Hoffmann Theater
E.T.A.-Hoffmann-Platz 1
96047 Bamberg

14.11.2017 | 20:00 Uhr | Mainz

Zur Veranstaltung

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Frankfurter Hof
Augustinerstraße 55
55116 Mainz

Tel. 06131/220438

15.11.2017 | 20:00 Uhr | Leipzig

Täubchenthal Leipzig

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Täubchenthal
Wachsmuthstrasse 1
04229 Leipzig

Tel. (0) 341 926 11 770, vvk@taeubchenthal.com

Weitere Informationen:
Erfurter Herbstlese
99084 Erfurt

Tel. 0361 644 123 75

16.11.2017 | 20:00 Uhr | Erfurt

Jan Weiler liest im Rahmen der "Erfurter Herbstlese"

Erfurter Herbstlese

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Theater Erfurt (Großes Haus)
Theaterplatz 1
99084 Erfurt

17.11.2017 | 20:00 Uhr | Backnang

Lesung im Rahmen der Backnanger LiteraTour 10.-17.11.2017

Zur Veranstaltung

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Bürgerhaus (Walter-Baumgärtner-Saal)
Bahnhofstraße 7
71522 Backnang

27.11.2017 | 20:00 Uhr | Hamburg

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

FABRIK
Barnerstraße 36
Kultur- und Kommunikationszentrum
22765 Hamburg

Tel. 040 39 10 70

28.11.2017 | 20:00 Uhr | Bremen

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Kulturzentrum Schlachthof
Findorffstraße 51
Kesselhalle
28215 Bremen

Tel. 0421 377750

29.11.2017 | 20:00 Uhr | Bielefeld

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Stadttheater
Niederwall 27
33602 Bielefeld

Tel. 0521 / 51 54 54

30.11.2017 | 20:00 Uhr | Siegen

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Kulturhaus Lÿz
St.-Johann-Str. 18
57074 Siegen

Tel. 0271 / 333-2448

01.12.2017 | 20:00 Uhr | Mannheim

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Kulturzentrum Alte Feuerwache gGmbH
Brückenstraße 2
68167 Mannheim

Tel. 0621/2929281

11.12.2017 | 20:00 Uhr | Darmstadt

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Centralstation
Im Carree
64283 Darmstadt

Tel. 06151 7806-999

12.12.2017 | 20:00 Uhr | Lüneburg

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Die Ritterakademie
Am Graalwall 12
21335 Lüneburg

13.12.2017 | 20:00 Uhr | Lübeck

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Theater Lübeck
Beckergrube 16
Kammerspiele
23552 Lübeck

Tel. 0451 399600

14.12.2017 | 20:00 Uhr | Bremerhaven

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Capitol der Arbeitnehmerkammer Bremen
Hafenstraße 156
27576 Bremerhaven

Tel. 0471 92235 15

15.12.2017 | 20:00 Uhr | Straubing

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Bücher Pustet
Theresienplatz 51
94315 Straubing

Tel. 09421/9622-30, straubing@pustet.de

27.12.2017 | 20:00 Uhr | München

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Münchner Volkstheater GmbH
Brienner Str. 50
80333 München

Tel. 089 523 46 55

22.01.2018 | 20:00 Uhr | Berlin

Jan Weiler liest aus "Und ewig schläft das Pubertier"

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Die Wühlmäuse
Pommernallee 2-4
14052 Berlin

Originaltitel: © 2014 by Rowohlt Verlag, (P) Der Hörverlag 2014
Originalverlag: Kindler Verlag

Hörbuch Download, Laufzeit: 78 Minuten

ISBN: 978-3-8445-1497-1

€ 10,95 [D]* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: der Hörverlag

Erschienen: 21.04.2014

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Hörbuch CD)

Hörbuch : Das Pubertier

Von: Fadentante Datum: 04.01.2017

fadentante.blogspot.de

Sie waren süß. Sie waren niedlich. Jeden Milchzahn hat man als Meilenstein gefeiert. Doch irgendwann mutieren die Kinder in rasender Geschwindigkeit von fröhlichen, neugierigen und nett anzuschauenden Mädchen und Jungen zu muffeligen, maulfaulen und hysterischen Pubertieren. Stimmen klingen wie verstimmte Dudelsäcke, aber die Kommunikation scheint ohnehin phasenweise unmöglich, denn das Hirn ist wegen Umbaus vorübergehend geschlossen. Und doch ist da ein guter Kern. Irgendwo im Pubertier schlummert ein erwachsenes Wesen voller Güte und Vernunft. Man muss nur Geduld haben, bis es sich durch Berge von Klamotten und leeren Puddingbechern ans Tageslicht gewühlt hat. Verdammt noch mal!

Diese CD war ein Hochgenuss, wirklich toll. Ich habe die ganze Zeit vor mich hingeschmunzelt, obwohl der Inhalt nicht überzogen war. Selbstverständlich war es ironisch untermalt, aber ich konnte mich an so viele ähnliche Begebenheiten mit meinen damals pubertierenden Kindern erinnern, dass es einfach ein schönes Erlebnis war, diese CD zu hören.

Der Name Jan Weiler war für mich bisher noch neu. Ich hatte keinerlei Bücher oder CDs von ihm. Das wird sich jedoch ändern. Ich bin total begeistert von diesem Hörbuch und werde es bestimmt noch öfter anhören. Außerdem werde ich mir bestimmt noch weitere Hörbücher von ihm gönnen.

Meine Bewertung :
5 von 5 möglichen Punkten, leider gehen nicht mehr Punkte. Schade, dass die CD nicht länger dauert !
Prädikat absolut hörenswert und unbedingt weiter empfehlen.

An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich beim Verlag bedanken, der mir dieses Buch kostenlos als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat. Jedoch möchte ich ebenso betonen, dass es sich bei meiner Rezension um meine eigene Meinung handelt.

Kein Ratgeber, aber sehr amüsant

Von: Die Linkshänderin Datum: 19.09.2016

die-linkshaenderin.blogspot.de

Noch sind meine Kinder keine Pubertiere, aber irgendwann werden sie es sein. Also kann es nicht schaden, sich einen Eindruck zu verschaffen, was mich da erwartet. Zumal das Schulkind (8) bereits Zeichen der Vorpubertät erkennen lässt.
Es handelt sich allerdings um keinen Ratgeber. Jan Weiler erzählt Geschichten aus dem Leben mit einem Pubertier, er beschreibt seine Versuche und Lösungsansätze und es ist sehr erfrischend, auch gelegentlich sein Scheitern mitzuerleben. Ich finde das viel hilfreicher als diese Streber-Ratgeber, die uns weismachen wollen, dass doch Erziehung ganz einfach sei, wenn man sich nur an diese und jene Regel hält.
Die Aufnahme ist ein Live-Mitschnitt einer Lesung, übrigens in perfekter Tonqualität. Dabei klingelt Jan Weilers Handy auch mal und man kann mithören, wie er mit seiner (fiktiven) pubertären Tochter telefoniert. Das ist sehr unterhaltsam.
Fazit: Ich hab zwar nichts gelernt, mich aber bestens amüsiert.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors