Hörbuch Download
10,95 [D]* inkl. MwSt. (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Das Filmhörspiel mit den Originalstimmen

Gerade war sie noch so lieb. Doch kurz vor ihrem 14. Geburtstag mutiert Papas kleine Prinzessin plötzlich zum bockigen Pubertier. Der Journalist Hannes Wenger nimmt sich eine Auszeit, um seine Tochter Carla von Alkohol, Jungs und anderen Verlockungen fernzuhalten. Das ist aber leichter gesagt als getan, denn seine Frau Sara geht wieder arbeiten und Hannes ist maßlos überfordert. Ob Party, Zeltlager oder Carlas erstes Mal: Hannes tritt zielsicher in jedes Fettnäpfchen. Da ist es nur ein schwacher Trost, dass auch andere Jugendliche überforderte Väter haben: Hannes’ bester Freund, der Kriegsreporter Holger, lässt sich lieber im Nahen Osten beschießen als sich daheim von seinem Pubertier in den Wahnsinn treiben zu lassen.

Mit Jan Josef Liefers, Heike Makatsch, Detlev Buck, Justus von Dohnányi, u.v.a.

(Laufzeit: 1h 34)


Originalverlag: Kindler Verlag
Bearbeitet von Karin Kaci
Hörbuch Download, Laufzeit: 1h 34 min
ISBN: 978-3-8445-2795-7
Erschienen am  24. Juli 2017
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Hörbuch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Rezension.

Das neue Hörspiel von und mit Jan Weiller - hier geht's zum Special mit Interview, Trailer, Outtakes

Vita

Jan Weiler, 1967 in Düsseldorf geboren, arbeitete zunächst als Texter in der Werbung. Er absolvierte die Deutsche Journalistenschule in München und war viele Jahre Chefredakteur des Süddeutsche Zeitung Magazins. Jan Weiler lebt mit seiner Familie südlich von München. 2003 erschien sein erster Roman "Maria, ihm schmeckt's nicht!", mit dem er über Nacht zum Bestsellerautor wurde. Mit "Antonio im Wunderland" (2005), "Gibt es einen Fußballgott?" (2006), "In meinem kleinen Land" (2006), "Drachensaat" (2008), "Mein Leben als Mensch" (2009), "Mein neues Leben als Mensch" sowie "Das Buch der 39 Kostbarkeiten"(beide 2011) und "Das Pubertier" (2014) folgten weitere Bestsellertitel, die alle auch im Hörverlag erschienen sind. 2015 folgte der Roman "Kühn hat zu tun". Außerdem hat Jan Weiler vier Originalhörspiele verfasst: "Liebe Sabine", "MS Romantik", "Uwes letzte Chance" und "Das Babyprojekt". 2010 erschien nach "Hier kommt Max!" sein zweiter Titel für Kinder "Max im Schnee".

Jede Woche veröffentlicht er eine neue Geschichte unter www.janweiler.de

Zur AUTORENSEITE

Sprecher

Jan Josef Liefers ("Tatort") spielt in der Kinoverfilmung "Das Pubertier" den mit seiner Vaterrolle total überforderten Journalisten Hannes Wenger, Heike Makatsch ("Tatsächlich Liebe". "Die Bücherdiebin") seine Ehefrau Sara. Eine Entdeckung ist die Newcomerin Harriet Herbig-Matten als pubertierend-rebellische Tochter Clara.

Detlev Buck
Justus von Dohnányi
Harriet Herbig-Matten
Jan Josef Liefers
Heike Makatsch

Events

12. Dez 2018

Jan Weiler liest aus "Und ewig schläft das Pubertier"

20:00 Uhr | Marburg | Lesungen & Events
Und ewig schläft das Pubertier

13. Dez 2018

Jan Weiler liest aus "Und ewig schläft das Pubertier"

20:00 Uhr | Fulda | Lesungen & Events
Und ewig schläft das Pubertier

14. Dez 2018

Jan Weiler liest aus "Und ewig schläft das Pubertier"

20:00 Uhr | Weißenburg in Bayern | Lesungen & Events
Und ewig schläft das Pubertier

Weitere Bücher der Autoren