VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Das Versprechen der Wüste

Gekürzte Lesung mit Anna Thalbach, Gabriele Blum

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 13,95 [D]* inkl. MwSt.
(* empf. VK-Preis)

Hörbuch Download (gek.) ISBN: 978-3-8371-3578-7

Erschienen:  14.11.2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Oman, 1958
Der ferne Orient, die Weite der Wüste und der Traum einer jungen Archäologin

Die Archäologin Joan Seabrook ist fasziniert von der arabischen Welt und begleitet ihren Verlobten in den Oman. Doch das Land befindet sich im Krieg und die ersehnten Erkundungen der Wüste scheinen unmöglich. Dann lernt sie die Entdeckerin Maude Vickery kennen. Die Geschichten der berühmten Dame beeindrucken Joan und ziehen sie in die Geheimnisse des Landes hinein. Bis sie ein Versprechen gibt, das sie für immer verändert …

Gefühlvoll gelesen von Anna Thalbach und Gabriele Blum

(6 CDs, Laufzeit 7h 30)

Katherine Webb (Autorin)

Katherine Webb, geboren 1977, wuchs im ländlichen Hampshire auf und studierte Geschichte an der Durham University. Heute lebt sie in der Nähe von Bath, England. Nach dem großen internationalen Erfolgsdebüt »Das geheime Vermächtnis« folgten zahlreiche Romane wie »Das fremde Mädchen« oder »Italienische Nächte«, die die Autorin auch in Deutschland zu einer festen Größe auf der SPIEGEL-Bestsellerliste machten.


Anna Thalbach (Sprecherin)

Anna Thalbach, geboren 1973, lebt und arbeitet in Berlin. 2008 erhielt sie den Deutschen Hörbuchpreis als Beste Interpretin und gehört zu den gefragtesten Hörbuchsprecherinnen Deutschlands. Für Random House Audio liest sie beide Romane von Katherine Webb.


Gabriele Blum (Sprecherin)

Gabriele Blum absolvierte ihre Schauspiel- und Regieausbildung am Mozarteum Salzburg. Sie ist Mitbegründerin der Bremer Shakespeare Company sowie des Theater aus Bremen/TAB. Als Schauspielerin, Regisseurin, Autorin und Dozentin stellt sie regelmäßig ihre Vielseitigkeit unter Beweis – eine Gabe, die sie auch als Hörbuchsprecherin auszeichnet und bei Fans besonders beliebt macht. Über ihre Lesungen sagt Gabriele Blum: „Ich liebe meine Arbeit, den Umgang mit Sprache und den Humor. Jedes Buch inspiriert mich, und ich bin dankbar, wenn ich es anderen zugänglich machen darf.“

Aus dem Englischen von Katharina Volk
Originaltitel: The English Girl (Orion)
Originalverlag: Diana

Hörbuch Download (gekürzt), Laufzeit: ca. 424 Minuten

ISBN: 978-3-8371-3578-7

€ 13,95 [D]* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Random House Audio

Erschienen:  14.11.2016

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Taschenbuch)

Die Wüste hat viel zu bieten

Von: Ihr NAME:Anja Hugo Datum: 17.06.2018

https://www.facebook.com/Leseratteundleseente/

Joan Seabrook,kann es kaum fassen das sie wirklich ihren Idol, der Entdeckerin Maude Vickery gegenübertreten darf.
Schon früh hat sie sämtliche Berichte der Entdeckerin gelesen,und nun kann sie sie direkt fragen ,wie alles damals war.
Doch das,daß ihr Treffen mit der Entdeckerin auch für Joan ein großes Abenteuer beginnt und ihr Leben eine Entscheindende Wendung bekommt,damit hat sie nicht in ihren künsten Träumen mit gerechnet.

Joan kam mir anfangs als schüchternde und vorsichtige Frau vor.Doch im Laufe der Geschichte wurde sie mutiger und forscher und das hat mir sehr gut gefallen.
Auch die Sequenzen,wo über Maude Vickery erzählt wurde,von ihrer Kindheit an,bis heute und was sie alles erlebt hat.
Die Geschichte ist sehr fließend geschrieben,und bei all der Hitze (ich mein nicht nur die im Buch) ,sondern auch die hier zu der Zeit herrschte,bekam ich richtig viel Durst.
Deswegen empfehle ich beim Lesen immer was zu trinken dabei zu haben ;)
Eine grandiose Geschichte über zwei Frauen und ihren Träumen und Vorstellungen von der Wüste.

Starke Frauen in Arabien

Von: WinnieHex Datum: 17.06.2018

https://winniehex.webnode.com/

Oman 1958: Voller Erwartungen bricht die britische Archäologin Joan Seabrook mit ihrem Verlobten Rory in die arabische Welt auf. Endlich wird sie ihr großes Idol, die betagte Entdeckerin Maude Vickery, treffen. Doch die Ankunft ist ernüchternd: Das Land befindet sich im Krieg, Maude reagiert abweisend und auch Rory zieht sich zunehmend von Joan zurück. Erst der britische Kommandant Charles Elliot nimmt sich ihrer an und legt ihr die prächtige Welt des Orients zu Füßen. Bis sie ein folgenschweres Versprechen gibt. Ein Versprechen, das Joan mitten hineinzieht in die gefährlichen Geheimnisse der Wüste … (Quelle: Random House Bloggerportal/Cover+Klappentext)

Eigentlich mag ich Bücher von Katherine Webb sehr gerne, da Sie immer von starken Frauen, Gefühlen, Geheimnisse und meist auch Familien erzählt. In diesem Buch treffen wir auch auf zwei starke Frauen, die sich zur einer Zeit in Arabien aufhalten, wo das Frauenbild, welches auch noch heute nicht besonders gut dasteht. Aber hier war es für mich einfach so, dass die Geschichte mich nicht wirklich packen konnte. Es ist war so, dass man zwar die Figuren Joan und auch Maude kennenlernt, aber mir fehlte da einfach der besondere Grund, die Tiefe, die sonst Katherine Webb in ihren Büchern anbringt.

Für Joan ist es eine sehr aufregend Zeit, denn Sie reist mit ihren Verlobten Rory in den Oman. Dort hofft Sie auch auf ihr Vorbild Maude Vickery zu treffen. Als Sie mit Rory in Arabien eintrifft, herrscht gerade der Dschabalkrieg. Auch Joan ist betroffen, denn ihr Bruder ist dort als Kommandant stationiert, aber für es kommt noch schlimmer, denn durch die Freundschaft zu Maude entfernt Sie sich immer weiter von Rory. Sie bemerkt, dass Sie als starke Frau zu was höheren Berufen ist. Joan hat ich in den Kopf gesetzt einen Berg mitten der Wüste zu besteigen und das während des Krieges und als Frau. Natürlich wird dies kein leichtes Unterfangen, Sie muss mit viel Widerstand rechnen.

Meiner Meinung nach war die Idee nicht schlecht an sich, aber diesmal war es einfach zu Mau. Freue mich trotzdem auf das nächste Buch von hier.

Vielen Dank an #Random House Bloggerportal und den #Diana Verlag für die Bereitstellung des Leseeexemplars.

Voransicht

  • Weitere Hörbücher der Autorin