VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Das dritte Buch über Achim

Hörspiel mit Dietmar Mues, Anne Weber, Ulrich Noethen

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 13,95 [D]* inkl. MwSt.
(* empf. VK-Preis)

Hörbuch Download ISBN: 978-3-8445-0903-8

Erschienen: 27.12.2011
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Der westdeutsche Journalist Karsch erhält den Auftrag, eine Biographie über den gefeierten ostdeutschen Radrennprofi Achim zu schreiben. Doch er muss einsehen, dass sich die Tatsachen über Achims politische Aktivitäten nie mit dessen Aussagen decken werden und er deshalb keine eindeutige Wahrheit finden kann.
Regisseur Norbert Schaeffer erweckt die dichte, nüchterne Sprache dieses 1961, 14 Tage vor dem Mauerbau, erstveröffentlichten Werkes zu neuer Lebendigkeit. So erhält Uwe Johnsons subtiles literarisches Porträt einer gespaltenen Welt auch 20 Jahre nach dem Mauerfall eine spannende Brisanz.

(Laufzeit: 2h 22)

Uwe Johnson (Autor)

Uwe Johnson zählt mit seinem erzählerischen Werk zweifellos zu den wichtigsten deutschen Nachkriegsautoren. 1934 in Kammin (Pommern) geboren, werden Landschaft, Geschichte und Sprache Mecklenburgs sein Werk prägen, auch und gerade in der kritischen Auseinandersetzung mit der deutschen Geschichte in diesem Jahrhundert. Schon während des Studiums der Germanistik in Rostock und Leipzig (1952-56) erste schriftstellerische Versuche.

Beim Erscheinen seines ersten Romans "Mutmassungen über Jakob" (1959) verlässt er die DDR. In den USA (1966-68) Beginn der Arbeit am monumentalen Hauptwerk "Jahrestage", dessen vierter und letzter Band erst 1983 abgeschlossen ist. 1984 stirbt der mit zahlreichen Literaturpreisen ausgezeichnete Johnson im englischen Sheerness-on-Sea, Kent, wo er seit 1974 lebte.


Sprecher

Dietmar Mues, geboren 1945 in Dresden, spielte an zahlreichen renommierten deutschen Theatern, u. a. an den Bühnen der Landeshauptstadt Kiel, an den Städtischen Bühnen Nürnberg und am Nationaltheater in Mannheim, und gehörte zwölf Jahre lang zum Ensemble des Hamburger Schauspielhauses. Darüber hinaus wirkte er seit 1994 in weit über 100 Fernseh- und Kinofilmen mit, z. B. in "Die Bubi Scholz-Story" (1997), "Gangster" (1998), "Prinz und Paparazzi" (2004), "Up! Up! To the Sky" (2008) und "Ladylike" (2009). Daneben ist er in zahlreichen Produktionen des Hörverlags zu hören, so u. a. als Monsieur Bovary in "Madame Bovary" von Gustave Flaubert oder als Gollum in "Der Herr der Ringe" von J. R. R. Tolkien. Zuletzt las er Jaume Cabrés "Die Stimmen des Flusses".

Ulrich Noethen, geboren 1959 in München, ist ein vielseitiger Schauspieler, der den Bösewicht genauso überzeugend verkörpert wie den gutmütigen Kinderstar. Das junge Publikum kennt Ulrich Noethen als Herr Taschenbier in der Verfilmung der Sams-Bücher und als Vater Bernhard in den Bibi Blocksberg-Filmen. Mit seiner melodiösen, warmen Erzählstimme hat er viele Hörbücher gesprochen. Nach seiner Schauspielausbildung an der Hochschule für Darstellende Kunst in Stuttgart, spielte er auf vielen Bühnen klassische und moderne Rollen. In den letzten zehn Jahren war er zunehmend und mit großem Erfolg als Filmschauspieler tätig. Er wurde u.a. mit dem Goldenen Löwen, dem Bayerischen Filmpreis und dem Bundesfilmpreis ausgezeichnet.


Norbert Schaeffer (Regisseur)

Norbert Schaeffer (* 1949 in Saarbrücken) ist ein deutscher Hörspielregisseur.
Er studierte Germanistik, Soziologie und Politikwissenschaft an der Universität des Saarlandes. Nach seiner Ausbildung zum Rundfunkjournalisten beim Saarländischen Rundfunk arbeitete er von 1983 bis 2005 als freier Hörspielregisseur und -bearbeiter. Seit 2006 leitet er die Hörspielabteilung des Norddeutschen Rundfunks in Hamburg. Für den Hörverlag führte Norbert Schaeffer u. a. Regie bei "Der menschliche Makel" von Philip Roth, "Schnee" von Orhan Pamuk sowie "Schmutzige Wäsche", entstanden 2008 im Rahmen der "Radio Tatort"-Reihe des NDR.

Originaltitel: © 1961 Suhrkamp Verlag, (P) Norddeutscher Rundfunk/Mitteldeutscher Rundfunk 2009, lizenziert durch NDR Media GmbH

Regie: Norbert Schaeffer
Musik von Dieter Glawischnig

Hörbuch Download, Laufzeit: 142 Minuten

ISBN: 978-3-8445-0903-8

€ 13,95 [D]* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: der Hörverlag

Erschienen: 27.12.2011

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht