Der Führer muß beseitigt werden

Attentate auf Hitler

Feature mit Hans Sarkowicz
Hörbuch Download
10,95 [D]* inkl. MwSt. (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

"Es ist etwas Furchtbares geschehen: der Führer lebt!"
Mehr als 40 Attentate auf Hitler wurden zwischen 1933 und 1944 geplant - alle scheiterten, manche kamen gar nicht erst zur Ausführung. Alle aufgedeckten Versuche wurden von den NS-Behörden streng geheim gehalten.
Nur zweimal drang die Nachricht eines Attentats an die Öffentlichkeit: am 8. November 1939 im Münchener Bürgerbräukeller und am 20. Juli 1944 in der Wolfsschanze. Hitler überlebte alle Anschläge, manchmal nur durch merkwürdige Zufälle. Am Kriegsende richtete er sich selbst.

Das Feature dokumentiert mit Originaltonaufnahmen aus der NS-Zeit und in Gesprächen mit Zeitzeugen die Attentatversuche auf Hitler und geht der Frage nach, warum die Verschwörer scheiterten. Im Zentrum steht Claus Schenk Graf von Stauffenbergs Attentat auf der Wolfsschanze.

(Laufzeit: 1h 14)


Originaltitel: © 2004 Der Hörverlag, (P) Hessischer Rundfunk hr2 2004
Hörbuch Download, Laufzeit: 1h 14 min
ISBN: 978-3-8445-0682-2
Erschienen am  17. Mai 2004
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Hörbuch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Rezension.

Vita

Hans Sarkowicz studierte Germanistik und Geschichte in Frankfurt/Main. Seit 1979 arbeitet er beim Hessischen Rundfunk. Er leitet das hr2-Ressort Literatur und Hörspiel und ist Autor von zeitgeschichtlichen und kulturhistorischen Publikationen, unter anderem zur Kunst und Literatur im Nationalsozialismus.

Hans Sarkowicz