VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Der Teufel mit den drei goldenen Haaren; Die sechs Schwäne

Gekürzte Lesung mit Wolfgang Müller

Ab 4 Jahren

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 3,95 [D]* inkl. MwSt.
(* empf. VK-Preis)

Hörbuch Download (gek.) ISBN: 978-3-8371-7907-1

Erschienen: 22.11.2010
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Der Teufel mit den drei goldenen Haaren

Als eine arme Frau einen Sohn zur Welt bringt, wird ihm geweissagt, dass er sein Leben lang Glück haben und sogar die Königstochter heiraten wird. Als der König dies hört, kauft er den armen Leuten den Jungen ab, steckt ihn in eine Schachtel und wirft diese in den Fluß. Der Junge überlebt und wird von freundlichen Müllersleuten aufgenommen. Nach vierzehn Jahren erfährt der König, dass der Glücksjunge lebt. Er versucht mit allen Mitteln, dem ein Ende zu setzen und erteilt ihm den Auftrag, die drei goldenen Haare des Teufels zu holen.



Die sechs Schwäne

Ein König, der sich bei der Jagd im Wald verirrt hat, lässt sich von einer Hexe den Weg heraus zeigen, und muss dafür deren Tochter heiraten. Um seine sechs Söhne und seine Tochter vor der Schwiegermutter zu schützen, bringt er sie in ein Schloss im Wald, zu dem er den Weg mit einem Zaubergarn findet. Als die Königin das herausfindet, näht sie daraus Zauberhemden, und verwandelt damit die Brüder in Schwäne. Die Schwester wandert nachts durch den Wald und trifft in einer Räuberhütte ihre Brüder, die täglich für eine Viertelstunde ihre Schwanenhaut ablegen können. Um sie zu erlösen, darf sie sechs Jahre nicht sprechen, nicht lachen und muss sechs Hemden aus Sternblumen nähen. Ein jagender König findet und heiratet sie, aber seine Mutter verleumdet die Schweigende, indem sie ihr dreimal das neugeborene Kind raubt und ihr den Mund mit Blut bestreicht. Als sie auf dem Scheiterhaufen verbrannt werden soll, kommen die sechs Schwäne geflogen. Sie erlöst sie mit den Hemden, wobei einem noch der Ärmel fehlt. Die Schwiegermutter wird verbrannt, und sie leben glücklich.

Brüder Grimm (Autor)

Jacob und Wilhelm Grimm wurden 1785 und 1786 in Hanau geboren, studierten beide Jura und arbeiteten als Bibliothekare. Schon während des Studiums wohnten die Brüder in einem gemeinsamen Haushalt, der auch nach der Hochzeit Wilhelm Grimms 1825 weiter bestand. 1830–1837 lebten sie in Göttingen, wo beide Professuren an der Universität innehatten, danach wieder in Kassel. 1840 wurde Jacob, 1841 auch Wilhelm Mitglied der Akademie der Wissenschaften in Berlin. Jacob Grimm gilt als der Begründer der modernen Germanistik durch seine Forschungen und Standardwerke zur Grammatik, Literatur- und Sprachgeschichte («Deutsches Wörterbuch»), wobei er eng mit seinem Bruder zusammenarbeitete. Der erste Band ihrer gemeinsam herausgegebenen Kinder- und Hausmärchen erschien 1812. Wilhelm Grimm starb 1859, Jacob 1863 in Berlin.


Wolfgang Müller (Sprecher)

Wolfgang Müller kennt man aus zahlreichen Fernsehrollen, etwa in „Die Männer von K3“, „Um Himmels Willen“, „SOKO Köln“, „Tatort“ und „Derrick“. Mit seiner charismatischen Stimme synchronisiert er US-Größen wie Patrick Swayze, Mickey Rourke und Alec Baldwin und verleiht Lucius Malfoy in den Harry-Potter-Verfilmungen die ihm eigene verschlagene Note.

Originaltitel: Der Teufel mit den drei goldenen Haaren; Die sechs Schwäne
Originalverlag: cbj audio

Hörbuch Download (gekürzt), Laufzeit: ca. 31 Minuten

ISBN: 978-3-8371-7907-1

€ 3,95 [D]* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: cbj audio

Erschienen: 22.11.2010

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors