VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Der dunkle Turm – Wolfsmond (5)

Der Dunkle Turm (5)

Ungekürzte Lesung mit Vittorio Alfieri

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 34,95 [D]* inkl. MwSt.
(* empf. VK-Preis)

Hörbuch Download ISBN: 978-3-8371-8071-8

Erschienen:  15.08.2007
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Taschenbuch, eBook (epub)

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Links

  • Service

  • Biblio

Der fünfte Teil des monumentalen Werks „Der Dunkle Turm“ hält alles, was man von einem großen Opus erwarten kann – Fantasy, Horror, Science-Fiction, Western, Thriller, Abenteuergeschichte und Liebesroman verschmelzen zu einem packenden Vergnügen, das Lust auf die beiden abschließenden Werke des Zyklus macht.

Zum Werkverzeichnis der im Heyne Verlag von Stephen King erschienenen Titel

WERKVERZEICHNIS DER IM HEYNE VERLAG ERSCHIENENEN TITEL

Bill-Hodges-Serie

Mr. Mercedes/Ex-Detective Bill Hodges

Übersicht zu den Romanen von Stephen King

Der Dunkle Turm

Kurzromane und Erzählungen

Der dunkle Turm – Graphic Novel

  • 1. Der Dunkle Turm (The Gunslinger Born)
  • 2. Der lange Heimweg (The Long Road Home)
  • 3. Verrat (Treachery)
  • 4. Der Untergang Gileads (The Fall of Gilead)
  • 5. Die Schlacht am Jericho Hill (Battle of Jericho Hill)

Sekundärliteratur zu "Der dunkle Turm"

  • 4. Das Tor zu Stephen Kings Dunklem Turm I - IV
  • 5. Das Tor zu Stephen Kings Dunklem Turm V-VII

Unter dem Pseudonym Richard Bachman sind erschienen:

Gemeinsam mit Peter Straub:

Sachbücher

E-Book exklusiv

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Stephen King (Autor)

Stephen King, 1947 in Portland, Maine, geboren, ist einer der erfolgreichsten amerikanischen Schriftsteller. Bislang haben sich seine Bücher weltweit über 400 Millionen Mal in mehr als 50 Sprachen verkauft. Für sein Werk bekam er zahlreiche Preise, darunter 2003 den Sonderpreis der National Book Foundation für sein Lebenswerk und 2015 mit dem Edgar Allan Poe Award den bedeutendsten kriminalliterarischen Preis für Mr. Mercedes. 2015 ehrte Präsident Barack Obama ihn zudem mit der National Medal of Arts. 2018 erhielt er den PEN America Literary Service Award für sein Wirken, gegen jedwede Art von Unterdrückung aufzubegehren und die hohen Werte der Humanität zu verteidigen.

Seine Werke erscheinen im Heyne-Verlag.

www.stephenking.com

Aus dem Amerikanischen von Wulf Bergner
Originaltitel: The Dark Tower 5: Wolves of the Calla (Scribner)
Originalverlag: Heyne

Hörbuch Download, Laufzeit: ca. 31h 0 min

ISBN: 978-3-8371-8071-8

€ 34,95 [D]* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Random House Audio

Erschienen:  15.08.2007

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (eBook)

Wolfsmond (Stephen King)

Von: Poldi Datum: 31.07.2018

www.poldis-hoerspielseite.de

Den gläsernen Palast hat die Reisegruppe um Roland hinter sich gelassen, auf ihrem Weg zum Dunklen Turm machen sie Halt in dem kleinen Ort Calla Bryn Sturgis. Die Stadt weckt Erinnerungen in Jake und Eddie, doch auch die Bewohner des Ortes sorgen dafür, dass den Verbündeten so einiges klarer erscheint...

Nachdem sich „Glas“ insbesondere mit der Vergangenheit Rolands auseinander gesetzt hat und die Handlung nur wenig vorangebracht hat, schlägt der fünfte Band des Zyklus um den Dunklen Turm von Stephen King wieder eine ganz andere Richtung ein. Zwar wird auch hier der Weg zu dem sagenumwogenen Ort nur wenig kürzer, dafür fügen sich die Elemente, die King in seinen vorigen Bänden eingestreut haben, endlich zusammen. Viele Bezüge zwischen den einzelnen Szenen werden klar, was der komplexen Welt wieder mehr Struktur verleiht. Es ist dabei sehr faszinierend, wie der Autor seine Handlungsstränge zusammenfügt, scheinbar kleine Details wieder aufgreift und ihnen ungeahnte Bedeutung verleiht, wie er fast schon spielerisch seine Ansätze vereint und ihnen einen überraschenden Kniff verleiht. Und: Obwohl so einiges deutlicher wird, bleiben immer noch viele Geheimnisse offen, neue werden hinzugefügt, sodass nichts von der wunderbar mysteriösen Stimmung der Reihe verloren geht. Im Gegenteil, wieder baut King düstere Bilder voller Schrecken und Horror auf, mischt immer wieder einen Schuss Western mit ein und sprengt auch ansonsten Genregrenzen. Noch tiefer wirkt alles, noch mehr lernt man die Charaktere kennen, noch größer wird die Manie nach dem Dunklen Turm, die sich auch beim Leser ausweitet. Auch die Bezüge zu anderen Romanen von King werden hier noch einmal klarer, insbesondere weil ein Charakter aus „Brennen muss Salem“ auftaucht. Wenn man diese Geschichte bereits kennt, ist es wieder sehr lesenswert, wie King ihn in einen anderen Kontext setzt, doch auch ohne Vorkenntnisse kann man der Handlung gut folgen und bekommt sogar noch Lust, sich weiter durch sein Werk zu lesen.

„Glas“ war bereits mein Schlüsselerlebnis der Reihe und hat mich erstmals vollkommen überzeugt, „Wolfsmond“ gelingt dies nun auch. Nicht weil die Handlung voranschreitet, im Grunde tut sie das nicht. Sondern weil sich viele neue Erkenntnisse ergeben, weil das Bild auf die komplexen Strukturen klarer wird, ohne an Faszination zu verlieren. Es ist wunderbar, wie King hier wieder mit Worten und Bildern umgeht, wie er den Leser immer weiter in seine Welt hineinzieht, und auch wie eng hier alles ineinandergreift.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors