VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Der verschwundene Mr. Davenheim und weitere Kriminalgeschichten mit Hercule Poirot Der verschwundene Mr. Davenheim - Die arkadische Hirschkuh - Der Gürtel der Hippolyta -
Poirot geht stehlen - Vierundzwanzig Schwarzdrosseln - Lasst Blumen sprechen

Hercule Poirot (19)

Ungekürzte Lesung mit Martin Brambach, Michael Schenk, Heinz Schimmelpfennig, Andreas Hoppe, Paul Hoffmann

€ 6,95 [D]* inkl. MwSt.
(* empf. VK-Preis)

Hörbuch Download ISBN: 978-3-8445-2515-1

DEMNÄCHST
Erscheint: 09.01.2017

E-Mail bei Erscheinen

Weitere Ausgaben: Hörbuch CD

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Kurz und gut: Hercule Poirot ermittelt

Hercule Poirot ist sich seiner Sache sicher: Um den abgetauchten Mr. Davenheim wiederzufinden, wettet er mit seinem Freund Hastings, dass er nur eine Woche dazu braucht ihn aufzuspüren – ohne sich aus seinem Sessel zu erheben. In einem anderen Fall eilt ihm sein Ruf voraus: Poirot steigt aufgrund einer Autopanne in einem Gasthof ab und wird gebeten, eine verschwundene Frau wiederzufinden. Selbstverständlich eine Kleinigkeit für den belgischen Meisterdetektiv.

Enthält:

Der verschwundene Mr. Davenheim, Die arkadische Hirschkuh, Der Gürtel der Hippolyta, Vierundzwanzig Schwarzdrosseln, Poirot geht stehlen, Lasst Blumen sprechen

(Laufzeit: ca. 3h 6)

WEITERE HÖRBÜCHER IM ÜBERBLICK

Miss Marple

Hercule Poirot

Miss Marple und Hercule Poirot

Sonstige Ermittler

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Agatha Christie (Autorin)

Als "Queen of Crime" wird Agatha Christie, 1890 bis 1976, allein schon wegen ihres gigantischen Publikumserfolges bezeichnet: Die geschätzte Gesamtauflage ihres Werkes beläuft sich auf über zwei Milliarden. Neben Theaterstücken und "gewöhnlichen Romanen", die unter dem Pseudonym Mary Westmacott erschienen, hat Christie im Laufe eines halben Jahrhunderts etwa achtzig Kriminalromane und dreißig Bände mit Kurzgeschichten publiziert.
In den 50er Jahren begann sie, ihre Krimistories für das Theater zu adaptieren. Ihr bekanntestes Kriminaldrama The Mousetrap wird noch heute, nach über 40-jähriger Laufzeit, im St. Martin's Theatre im Londoner Westend gespielt.
1971 wurde Agatha Christie eine der höchsten Auszeichnungen Englands verliehen – der Titel "Dame Commander of the British Empire".


Sprecher

Heinz Schimmelpfennig (1919 – 2010) ist als Tatortkommissar Franz Gerber bekannt geworden. Die Rolle des staunende Colonel Hastings als Assistent von Hercule Poirot ist ihm in Der verschwundene Mr Davenheim auf den Leib geschrieben.

Paul Hoffmann (1902 – 1990) war nicht nur Schauspieler am Wiener Burgtheater sondern auch Direktor. Er ist Hercule Poirot par exellence und in Die arkadische Hirschkuh spielt er sein Können wunderbar aus.

Martin Brambach, geboren 1967 in Dresden, ist ein deutscher Schauspieler. Seine Ausbildung erhielt er an der Westfälischen Schauspielschule Bochum. Er spielte an zahlreichen deutschsprachigen Bühnen, unter anderem der Berliner Schaubühne und dem Wiener Burgtheater. Man kennt ihn aus Kino- und Fernsehfilmen wie "Besser als nix" oder "Barfuß bis zum Hals". Seit 2016 ist er in der durchgehenden Rolle des Kommissariatsleiter Peter Michael Schnabel im Dresdner "Tatort" zu sehen.

Andreas Hoppe, geboren 1960 in Berlin, ist ein deutscher Schauspieler. Seine Ausbildung absolvierte er an der Hochschule für Musik und Theater Hannover. Seit 1985 spielt er regelmäßig an deutschen Bühnen, wie dem Gripstheater Berlin oder dem Theater am Kurfürstendamm. Seit Mitte der 90er Jahre ist er auch immer öfter in Kino und TV zu sehen. Einem breiten Publikum ist er als Ludwigshafener "Tatort"-Komissar bekannt. Zuletzt spielte er im Kinofilm "Lucky Loser". 2014 wurde er zum Hutträger des Jahres gekürt.

Michael Schenk, geboren 1965 in Osnabrück, ist ein deutscher Schauspieler. Er lernte an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart. Bevor er sich Film und Fernsehen zuwandte, spielte er Theater, z. B. am Hans-Otto Theater oder am Düsseldorfer Schauspielhaus. Man kennt ihn aus einigen erfolgreichen Kinofilmen, darunter "Der Baader Meinhoff Komplex", "Das weiße Band" oder "Napola – Elite für den Führer". 2012 wurde er mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet.

Übersetzt von Elleonore von Wurzian, Adi Oes, Maria Meinert, Ralph von Stedman, Edith Walter
Originalverlag: S. Fischer Verlag

Hörbuch Download, Laufzeit: 186 Minuten

ISBN: 978-3-8445-2515-1

€ 6,95 [D]* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: der Hörverlag

DEMNÄCHST
Erscheint: 09.01.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin