Des Teufels Werk

Gekürzte Lesung mit Andrea Sawatzki
Hörbuch Download (gekürzt)
19,95 [D]* inkl. MwSt. (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Die Journalistin Connie Burns hat eine tief verletzte Seele, als sie sich in einem kleinen Dorf in Dorset einquartiert. Kurz zuvor war sie im Irak in die Hände des psychopathischen Killers Harwood geraten. In der ländlichen Idylle Englands hofft sie nun, vergessen zu können. Wird Harwood, der sie abgrundtief hasst, ihre Spur aufnehmen und sie in ihrem Versteck stellen? Der Tag der Abrechnung steht bevor…

Packend gelesen von der preisgekrönten Tatort-Kommissarin Andrea Sawatzki.

"Tatort-Kommissarin Andrea Sawatzki verleiht dem neuen Walters-Krimi ganz speziellem Reiz: Sie liest die Story […] als ginge es um ihr eigenes Leben."

Gala

Aus dem Amerikanischen von Mechtild Sandberg-Ciletti
Originaltitel: The Devil's Feather (Macmillan)
Originalverlag: Goldmann
Hörbuch Download (gekürzt), Laufzeit: 7h 0 min
ISBN: 978-3-8371-7320-8
Erschienen am  15. August 2007
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Hörbuch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Rezension.

Vita

Minette Walters arbeitete lange als Redakteurin in London, bevor sie Schriftstellerin wurde. Seit ihrem Debüt "Im Eishaus", das 1994 auf Deutsch veröffentlicht wurde, zählt sie zu den Lieblingsautoren von Millionen Leserinnen und Lesern in aller Welt. Alle ihre bisher erschienenen Romane wurden mit wichtigen Preisen ausgezeichnet und in zahlreiche Sprachen übersetzt. Minette Walters lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Söhnen in Dorset, England.

Zur AUTORENSEITE

Andrea Sawatzki

Andrea Sawatzki („Tatort“ Frankfurt, „Das Experiment“, „Die Apothekerin“, „Helen, Fred und Ted“) ist eine der gefragtesten deutschen Schauspielerinnen. Seit ihren erfolgreichen Lesungen von „Glennkill“, „Gut gegen Nordwind“ u.v.a. gehört sie auch zu den beliebtesten Hörbuchsprecherinnen.

ZUR SPRECHERSEITE

Pressestimmen

"Eindringlich gelesen von Andrea Sawatzki."

Märkische Allgemeine