Die Bestimmung - Fours Geschichte

Hörbuch Download
6,95 [D]* inkl. MwSt. (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Was wirklich geschah?

Four – das ist der geheimnisvolle Ferox-Anführer von Veronica Roth' Bestseller-Trilogie "Die Bestimmung". Seine Geschichte unterscheidet sich von Tris' – und ist mindestens genauso interessant. In "Fours Geschichte" erfahren die Hörer endlich mehr über ihren Lieblingshelden: Wie kam er zu den Ferox? Wie wurde er ein Ausbilder? Und wie lernte er Tris kennen? In fünf Episoden erzählt er von seinem Leben.

(Laufzeit: 7h 5)


Übersetzt von Michaela Link
Hörbuch Download, Laufzeit: 7h 5 min
ISBN: 978-3-8445-2098-9
Erschienen am  25. Januar 2016
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Tours Geschichte 3,5 / 5,Tours Geschichte - 3,5 / 5

Von: Büchertraum

24.02.2019

In "Fours Geschichte" wird die Vorgeschichte von Four alias Tobias erzählt. Eingeteilt ist die Geschichte in die Abschnitte: -Der Fraktionswechsler -Der Initiant -Der Sohn -Der Verräter und am Ende gibts noch kurze Kapitel zu Tris. Ich fand die ersten Teile richtig toll! Man lernt Four einfach ganz anders - einfach intensiver - kennen, aus neuen Perspektiven und Blickwinkeln. Ich kann die Geschichte jedem Divergent Fan sehr ans Herz legen weil sie so viele zusätzliche Einblicke bietet. Ursprünglich wollte Frau Roth die Reihe aus seiner Sicht schreiben, kam jedoch nicht weiter. Wollte den Charakter jedoch auch nicht loslassen. Ich bin froh das sie später doch noch ein paar Seiten zu seiner Sicht zusammen bekommen hat. Irgendwie ist es etwas schade das es so glatte Brüche zwischen den Teilen gibt. Aber hey.. besser als gar keine Einblicke aus seiner Sicht xD Am spannendsten fand ich Tobias "Kindheit" - seine Zeit vor den Ferrox. Das ging mir echt unter die Haut. Die Kapitel bei den Ferrox haben Szenen gezeigt die so in der Trilogie nicht vorkamen - dadurch hab es keine Dopplungen. Das fand ich super! ABER.. (und ich kann nicht einschätzen ob es nur mir so ging) - manchmal.. kam mir Four und vor allem Tris aus seiner Perspektive betrachtet, wie andere Charaktere vor.. Das war ganz komisch. Vielleicht lag es auch am Sprecher - ich finde das Betonungen VIEL ausmachen und beeinflussen können. Außerdem war ich super irritiert über die letzten Kapitel. Denn zuerst erfährt man etwas über Tris und Four während ihrer Prüfung und DANACH wird erst ihre erste Begegnung näher beschrieben. Ich hab sogar extra nochmal im Buchladen nachgeschaut ob es ein Fehler am Hörbuch war - aber nein... das wurde Absichtlich ans Ende gestellt. Ich find das super komisch. Der Übergang von "Der Verräter" zu den letzten Tris Kapiteln war einfach sehr hart bis nicht vorhanden. Mich hatte das echt irritiert beim hören. Aber alles in allem bin ich happy das ich Fours Geschichte nun auch endlich kenne. Lange hatte ich gezögert - weil Band drei der Bestimmung mich so enttäuscht hatte. Da in diesem Band jedoch nur Tobias Vorgeschichte und Teile aus dem ersten Band behandelt erzählt wurden, war ich echt zufrieden mit der Geschichte. Ich werde sie mir irgendwann auch noch als Print holen fürs Regal!! :-),In "Fours Geschichte" wird die Vorgeschichte von Four alias Tobias erzählt. Eingeteilt ist die Geschichte in die Abschnitte: -Der Fraktionswechsler -Der Initiant -Der Sohn -Der Verräter und am Ende gibts noch kurze Kapitel zu Tris. Ich fand die ersten Teile richtig toll! Man lernt Four einfach ganz anders - einfach intensiver - kennen, aus neuen Perspektiven und Blickwinkeln. Ich kann die Geschichte jedem Divergent Fan sehr ans Herz legen weil sie so viele zusätzliche Einblicke bietet. Ursprünglich wollte Frau Roth die Reihe aus seiner Sicht schreiben, kam jedoch nicht weiter. Wollte den Charakter jedoch auch nicht loslassen. Ich bin froh das sie später doch noch ein paar Seiten zu seiner Sicht zusammen bekommen hat. Irgendwie ist es etwas schade das es so glatte Brüche zwischen den Teilen gibt. Aber hey.. besser als gar keine Einblicke aus seiner Sicht xD Am spannendsten fand ich Tobias "Kindheit" - seine Zeit vor den Ferrox. Das ging mir echt unter die Haut. Die Kapitel bei den Ferrox haben Szenen gezeigt die so in der Trilogie nicht vorkamen - dadurch hab es keine Dopplungen. Das fand ich super! ABER.. (und ich kann nicht einschätzen ob es nur mir so ging) - manchmal.. kam mir Four und vor allem Tris aus seiner Perspektive betrachtet, wie andere Charaktere vor.. Das war ganz komisch. Vielleicht lag es auch am Sprecher - ich finde das Betonungen VIEL ausmachen und beeinflussen können. Außerdem war ich super irritiert über die letzten Kapitel. Denn zuerst erfährt man etwas über Tris und Four während ihrer Prüfung und DANACH wird erst ihre erste Begegnung näher beschrieben. Ich hab sogar extra nochmal im Buchladen nachgeschaut ob es ein Fehler am Hörbuch war - aber nein... das wurde Absichtlich ans Ende gestellt. Ich find das super komisch. Der Übergang von "Der Verräter" zu den letzten Tris Kapiteln war einfach sehr hart bis nicht vorhanden. Mich hatte das echt irritiert beim hören. Aber alles in allem bin ich happy das ich Fours Geschichte nun auch endlich kenne. Lange hatte ich gezögert - weil Band drei der Bestimmung mich so enttäuscht hatte. Da in diesem Band jedoch nur Tobias Vorgeschichte und Teile aus dem ersten Band behandelt erzählt wurden, war ich echt zufrieden mit der Geschichte. Ich werde sie mir irgendwann auch noch als Print holen fürs Regal!! :-)

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Veronica Roth ist die Autorin des Nr.-1-New-York-Times- und SPIEGEL-Bestsellers Rat der Neun und der Trilogie Die Bestimmung, von der sich weltweit über 35 Millionen Exemplare verkauft haben und die in drei Teilen mit hochkarätiger Besetzung verfilmt wurde. Auch Rat der Neun, ihr spektakulärer neuer Fantasy-Zweiteiler, hielt sich wochenlang auf der New-York-Times-Bestsellerliste.
Veronica wuchs außerhalb Chicagos auf und studierte an der Northwestern University. Heute lebt sie mit ihrem Mann und dem gemeinsamen Hund in der Nähe von Chicago.

www.die-bestimmung.de

Zur AUTORENSEITE

Jacob Weigert

Jacob Weigert wurde 1981 geboren und absolvierte sein Schauspielstudium von 2002 bis 2005 in Hamburg. Neben zahlreichen Theaterproduktionen, wie zum Beispiel Markus Bothes Inszenierung von "Tintenherz" im Deutschen Schauspielhaus Hamburg oder Phillipp Meyer von Roudens "Die Schatzinsel" im Altonaer Rathaus, Paulina Neukampfs "Geschichten aus dem Wienerwald" auf dem Kampnagel Hamburg oder Nina Pichlers "Terrorprogramm" am Monsuntheater, wirkte er auch in vielen Fernsehproduktionen der letzten Jahre mit. In Lars Montags "Klassenfahrt" war er ebenso zu sehen wie in Raymond Leys Fernsehfilm "Die Nacht der großen Flut". Von 2010 bis 2012 stellte der gebürtige Berliner sein Talent unter anderem in der Telenovela "Anna und die Liebe" unter Beweis, inzwischen arbeitet er wieder als freier Schauspieler. Für den Hörverlag las er u.a. neben Jessica Schwarz und Eva Gosciejewicz "Das Rosenholzzimmer" von Anna Romer.

ZUR SPRECHERSEITE

Links

Weitere Bücher der Autorin