VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Die Bestimmung

Die Bestimmung-Reihe (1)

Gekürzte Lesung mit Laura Maire

Ab 12 Jahren

Kundenrezensionen (290)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 6,95 [D]* inkl. MwSt.
(* empf. VK-Preis)

Hörbuch Download (gek.) ISBN: 978-3-8445-0909-0

Erschienen: 28.03.2012
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Video

  • Links

  • Service

  • Biblio

Auf WELCHER SEITE stehst du?

Altruan – die Selbstlosen. Candor – die Freimütigen. Ken – die Wissenden. Amite – die Friedfertigen. Und schließlich Ferox – die Furchtlosen. Fünf Fraktionen, fünf völlig verschiedene Lebensformen sind es, zwischen denen Tris, wie alle 16-Jährigen ihrer Welt, wählen muss. Ihre Entscheidung wird ihr gesamtes künftiges Leben bestimmen, denn die Fraktion, der sie sich anschließt, gilt fortan als ihre Familie. Doch der Eignungstest, der über Tris’ innere Bestimmung Auskunft geben soll, zeigt kein eindeutiges Ergebnis. Sie entscheidet sich, ihre bisherige Fraktion, die Altruan, zu verlassen, und schließt sich den wagemutigen Ferox an. Dort aber gerät sie ins Zentrum eines Konflikts, der das Leben all derer, die sie liebt, bedroht … Die preisgekrönte Sprecherin Laura Maire (Deutscher Hörbuchpreis 2011 als Beste Interpretin) macht die emotionale Kraft dieser großen düsteren Zukunftsvision perfekt hör- und fühlbar.

(Laufzeit: 6h 30)

"Laura Maire hat eine unglaublich facettenreiche Stimme. (…) unweigerlich [wird man in die Geschichte mit all ihren Personen hineingetragen, voller Bewunderung für die virtuose Lesung."

QUERLESEN

DIE BÜCHER UND HÖRBÜCHER DER AUTORIN IM ÜBERBLICK

Die Bestimmung-Reihe

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Veronica Roth (Autorin)

Veronica Roth lebt in Chicago und studierte an der dortigen Northwestern University Creative Writing. Im Alter von nur 20 Jahren schrieb sie während ihres Studiums den Roman, der später "Die Bestimmung" wurde und den Auftakt zu ihrer internationalen Bestseller-Trilogie bildet. Nun hat ihr Buchhit auch die Leinwand erobert. In der Verfilmung der preisgekrönten Romane begeistern die Stars Shailene Woodley als die tapfere junge Heldin Tris und Theo James als deren große Liebe Four.


Laura Maire (Sprecherin)

Laura Maire, geboren 1979 in München, absolvierte ihre Ausbildung an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt. Bekannt wurde sie durch eine Hauptrolle in der ARD-Vorabendserie "Verdammt verliebt". Sie synchronisierte u. a. Brie Larson in "Raum" (2016 mit einem Oscar ausgezeichnet) und Ashley Greene (als Alice Cullen) in der "Twilight"-Reihe. Daneben war sie immer wieder in "How I Met Your Mother" zu hören. Maire erhielt 2011 den Deutschen Hörbuchpreis als Beste Interpretin. 2014 las sie für den Hörverlag den Thriller "Schattengrund" von Elisabeth Herrmann und erhielt für ihr "virtuoses Sprach-Spiel" noch einmal den Deutschen Hörbuchpreis als Beste Interpretin.

"Laura Maire hat eine unglaublich facettenreiche Stimme. (…) unweigerlich [wird man in die Geschichte mit all ihren Personen hineingetragen, voller Bewunderung für die virtuose Lesung."

QUERLESEN

Übersetzt von Petra Koob-Pawis
Originaltitel: © 2012 cbt Verlag, (p) 2012 Der Hörverlag
Originalverlag: cbt HC

Hörbuch Download (gekürzt), Laufzeit: 390 Minuten

ISBN: 978-3-8445-0909-0

€ 6,95 [D]* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: der Hörverlag

Erschienen: 28.03.2012

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Gebundenes Buch)

Von: Lusy Datum: 30.04.2017

Das Buch ist sehr spanend und ich würde es jedem weiter empfählen den ich kenne.
Ich halte jetzt auch ein Referat über die Bestimmung Band 1 in der Schule.

Tris

Von: Irina Datum: 14.03.2017

Irgendwie finde ich, dass Tris im Buch sehr schwach dargestellt ist. Sie weint sehr oft und ist schnell verletzt. Im Film zeigt sie sich viel stärker, mutiger und dickköpfiger.
Das hat mich ein wenig enttäuscht. Ebenfalls die Rangliste beim Initiantentest kam im Buch nicht sehr zur Geltung. Es fehlte die Spannung wer die Prüfung nicht schafft.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin