VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Die Entscheidung

Gekürzte Lesung mit Friederike Kempter

Kundenrezensionen (68)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 15,95 [D]* inkl. MwSt.
(* empf. VK-Preis)

Hörbuch Download (gek.) ISBN: 978-3-8371-3629-6

Erschienen: 05.09.2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Links

  • Service

  • Biblio

Was, wenn du im falschen Moment die falsche Entscheidung triffst?

Simon will in der Provence ein ruhiges Weihnachtsfest feiern, doch dann begegnet er Nathalie, einer jungen, verwahrlosten Frau. Er bietet ihr seine Hilfe an – und wird in eine mörderische Geschichte hineingezogen, deren Anfänge in Bulgarien liegen: bei Selina, einem jungen Mädchen, das ein besseres Leben suchte und in die Hände skrupelloser Verbrecher geriet. Selina gelingt die Flucht, doch damit löst sie eine Kette von Ereignissen aus, die Simon und Nathalie zum Verhängnis werden …

Friederike Kempter entführt die Hörer in die Abgründe der menschlichen Seele.

Video, Interview & Beiträge zu Charlotte Link

Fünf Fragen an Charlotte Link Zum Interview

Charlotte Link (Autorin)

Charlotte Link, geboren in Frankfurt/Main, ist die erfolgreichste deutsche Autorin der Gegenwart. Ihre Kriminalromane sind internationale Bestseller, auch Die Betrogene und zuletzt Die Entscheidung eroberten wieder auf Anhieb die SPIEGEL-Bestsellerliste. Allein in Deutschland wurden bislang über 26 Millionen Bücher von Charlotte Link verkauft; ihre Romane sind in zahlreiche Sprachen übersetzt.
Charlotte Link lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Frankfurt/Main.


Friederike Kempter (Sprecherin)

Friederike Kempter, geboren 1979 in Stuttgart, absolvierte von 2003 bis 2006 eine Ausbildung an der Schauspielschule "Der Kreis" (Fritz-Kirchhoff-Schule) in Berlin. In "Zwei vom Blitz getroffen" spielte sie im Jahr 2000 neben Mariele Millowitsch eine Hauptrolle. Dem Fernsehpublikum bekannt ist Friederike Kempter vor allem als Kommissaranwärterin Nadeshda Krusenstern an der Seite von Axel Prahl und Jan Josef Liefers im "Tatort" aus Münster sowie durch ihr Mitwirken im Ensemble von "Ladykracher" (2008–2012). 2011 trat Kempter in der Comedysendung "Die Wochenshow" bei Sat.1 auf. Seit 2012 ist sie in der ARD-Vorabendserie Heiter bis tödlich – Hauptstadtrevier zu sehen, in der Kempter eine Hauptrolle als Elitepolizistin spielt. Für die Nebenrolle der neurotischen Ausdruckstänzerin Julika in Jan-Ole Gersters Berliner Tragikomödie "Oh Boy" (2012) wurde sie für den Deutschen Filmpreis nominiert.

Hörbuch Download (gekürzt), Laufzeit: ca. 708 Minuten

ISBN: 978-3-8371-3629-6

€ 15,95 [D]* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Random House Audio

Erschienen: 05.09.2016

  • Leserstimmen

  • Buchhändlerstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Gebundenes Buch)


Inhalt:
Simon ist geschieden, lebt alleine und versucht es immer allen recht zu machen. Das weiß seine Exfrau auszunutzen und spielt mit ihm wie eine Marionette. Zu allem Überfluss sagen seine Kinder kurz vor Weihnachten auch noch den gemeinsamen Urlaub in Frankreich ab. So fährt er alleine und trifft bei einem Spaziergang am Meer auf Nathalie.
Somit beginnt für ihn ein Alptraum, aus dem es kein entkommen zu geben scheint und beide um ihr Leben bangen müssen. Auch Selina, die viele Kilometer entfernt von Frankreich in Bulgarien ist, hat mit dieser kriminellen Organisation zu tun, konnte ihnen aber entfliehen. Nun wird auch sie gejagt.

Fazit:
Spannend, wie immer bei Charlotte Link.
Es gibt mehrere Story Zweige die sich dann nach und nach zusammen fügen. Bei manchen weiß man manchmal nicht wo sie hinführen sollen, aber am Ende macht natürlich alles Sinn.
Der Roman ist super geschrieben, ich mag den Schreibstil von Charlotte Link sehr gerne. Er ist spannend, packend und manchmal undurchsichtig.
Ich hatte viele schöne Lesestunden und kann diesen Krimi nur weiter empfehlen.

Die Entscheidung
Charlotte Link

***** Sterne

Inhalt:
Simon ist geschieden, lebt alleine und versucht es immer allen recht zu machen. Das weiß seine Exfrau auszunutzen und spielt mit ihm wie eine Marionette. Zu allem Überfluss sagen seine Kinder kurz vor Weihnachten auch noch den gemeinsamen Urlaub in Frankreich ab. So fährt er alleine und trifft bei einem Spaziergang am Meer auf Nathalie.
Somit beginnt für ihn ein Alptraum, aus dem es kein entkommen zu geben scheint und beide um ihr Leben bangen müssen. Auch Selina, die viele Kilometer entfernt von Frankreich in Bulgarien ist, hat mit dieser kriminellen Organisation zu tun, konnte ihnen aber entfliehen. Nun wird auch sie gejagt.

Fazit:
Spannend, wie immer bei Charlotte Link.
Es gibt mehrere Story Zweige die sich dann nach und nach zusammen fügen. Bei manchen weiß man manchmal nicht wo sie hinführen sollen, aber am Ende macht natürlich alles Sinn.
Der Roman ist super geschrieben, ich mag den Schreibstil von Charlotte Link sehr gerne. Er ist spannend, packend und manchmal undurchsichtig.
Ich hatte viele schöne Lesestunden und kann diesen Krimi nur weiter empfehlen.

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Gebundenes Buch)

Von: Doris Oberauer aus Grieskirchen Datum: 02.11.2016

Buchhandlung: Thalia.at

Charlotte Link schafft es, eine Spannung zu erzeugen, die mich erst auf den letzten Seiten des Krimis wieder los lies. Wie immer ein super spannender Krimi.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin