Die Geisha

Ungekürzte Lesung mit Elena Wilms
(7)
Hörbuch Download
29,95 [D]* inkl. MwSt. (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Das faszinierende Asien-Epos von Arthur Golden!

Nach dem Tod ihrer Mutter wird das Fischermädchen Chiyo in ein Geisha-Haus nach Kyoto verkauft. Sie erlebt leidvolle Lehrjahre, bis sie in die hermetische Gesellschaft der Geisha aufgenommen wird. Bald ist sie die begehrteste und mächtigste von allen. Doch ihr Traum vom privaten Glück erfüllt sich erst nach jahrelangen Wirren und dem Untergang der alten Geisha-Kultur gegen Ende des verlorenen Zweiten Weltkrieges.

Arthur Golden öffnet die Tür zu einer geheimnisvollen Welt - er lässt den Fremden etwas spüren von jenen gefährlich-schönen und machtvoll stilisierten gleichwohl versklavten Frauen, wie es sie so nur in Japan gab.

(Laufzeit: 21h 40)


Aus dem Amerikanischen von Gisela Stege
Originaltitel: © 1998 C. Bertelsmann Verlag, (p) 2012 Der Hörverlag
Originalverlag: Alfred A. Knopf, New York
Hörbuch Download, Laufzeit: 21h 40 min
ISBN: 978-3-8445-0879-6
Erschienen am  14. Juni 2012
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Hörbuch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Rezension.

Vita

Arthur Golden

Arthur Golden, 1957 in Tennessee geboren, studierte in Harvard Kunstgeschichte mit dem Schwerpunkt japanische Kultur. Anschließend verbrachte er mehrere Jahre in Japan. Der Roman "Die Geisha" ist sein erstes Buch, an dem er fast zehn Jahre gearbeitet hat. Golden lebt mit seiner Frau und seinen zwei Kindern in Massachusetts.

Zur AUTORENSEITE

Elena Wilms

Elena Wilms, 1970 in Münster geboren, lernte das Schauspielhandwerk in Hamburg. Sie ist seit 1999 als Sprecherin tätig und regelmäßig im Radio, als Synchronsprecherin, in Werbeaufnahmen und in diversen Hörbüchern zu hören. Für Random House Audio hat sie die Hörer bereits mit ihren gefühlvollen Lesungen von Nora Roberts‘ O’Dwyer-Trilogie verzaubert.

ZUR SPRECHERSEITE

Servicebereich zum Buch

Downloads

Das Buch im Pressebereich