Die Geschichte des Wassers

Hörbuch Download (gekürzt)
8,95 [D]* inkl. MwSt. (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Nach dem Sensationserfolg "Die Geschichte der Bienen": der neue Bestseller von Maja Lunde

Was geschieht, wenn unser Wasser knapp wird – wie weit sind wir bereit zu gehen? Virtuos verknüpft Maja Lunde Gegenwart und nahe Zukunft zu einer ergreifenden Geschichte über die Grundlagen des Lebens.

Irgendwo in der Nordsee, im Jahr 2017. Die fast 70-jährige Umweltaktivistin Signe will von Norwegen bis an die französische Küste segeln – um jenen Mann zur Rede zu stellen, der die Liebe ihres Lebens gewesen ist. Doch weit draußen auf dem Meer gerät ihr Schiff mitsamt seiner bedeutsamen Fracht in einen gewaltigen Sturm ...

Frankreich im Jahr 2041. Eine große Dürre und verheerende Brände zwingen die Menschen Südeuropas zur Flucht in den Norden. Die Situation scheint für David und seine kleine Tochter Lou ausweglos – bis die beiden in einem vertrockneten Garten ein altes Segelboot entdecken, meilenweit von der Küste entfernt.

Gelesen von Christiane Blumhoff und Shenja Lacher.

(Laufzeit: 8h 10)


Übersetzt von Ursel Allenstein
Originalverlag: btb HC
Bearbeitet von Ulla Mothes
Hörbuch Download (gekürzt), Laufzeit: 8h 10 min
ISBN: 978-3-8445-2935-7
Erschienen am  19. März 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Rezension zu "Die Geschichte des Wassers" von Maja Lunde

Von: Buecher.Planet

19.09.2019

Ihr Lieben, dieses Buch bzw. das Hörbuch ist für mich etwas ganz besonderes. Nicht nur, dass es mein erstes Buch vom Bloggerportal ist, sondern es ist ein brandaktuelles Thema und sehr wichtig. Das Buch von Maja Lunde erschien erstmals im Oktober 2017 und umfasst rund 480 Seiten. Es handelt von der Geschichte des Wassers und ist ihr zweites Buch, welches vom Klimawandel handelt. In dem Buch gibt es zwei Handlungsstränge. Einmal Signe, die 70 jährige Umweltsaktivistin, welche in Norwegen im Jahr 2017 lebt. Dann noch den jungen Vater David und seine Tochter Lou, welche in Frankreich im Jahr 2041 leben. Beide Zeitstränge sind von den Folgen des Klimawandels betroffen. Beide berichten von ihren Erlebnissen und den dazugehörigen Versuchen etwas zu ändern. Ich persönlich liebe dieses Buch. Es ist wundervoll geschrieben und berichtet von wichtigen Themen, die uns alle betreffen und brandaktuell. Doch dieses Buch verbirgt noch so viel mehr. Ein Survival-Abenteuer. Eine Liebesgeschichte. Verschiedene zwischenmenschliche Beziehungen. Ma n lernt so viel. Zwischendurch mag es nicht die Spannung aufrecht halten, wie ein Krimi oder ein Thriller, doch finde ich es gut, da man so das Buch mehr mit der Realität verbindet. Denn auch in echt ist nicht immer alles spannend. Ich gebe dem Buch 5 von 5 Sternen und kann es euch nur empfehlen! Bitte beschäftigt euch mit den Themen. Versucht etwas zu ändern. Weniger Plastik benutzen. Mehr Nachhaltigkeit. Wenn ihr Müll seht, dann hebt ihn auf. Es ist leicht. Jeder von uns kann etwas tun!

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Maja Lunde wurde 1975 in Oslo geboren, wo sie auch heute noch mit ihrer Familie lebt. Ihr Roman "Die Geschichte der Bienen" wurde mit dem norwegischen Buchhändlerpreis ausgezeichnet und sorgte auch international für Furore. Das Buch stand monatelang auf Platz 1 der Spiegel-Bestsellerliste und wurde in 30 Länder verkauft. "Die Geschichte des Wassers" ist der zweite Teil ihres literarischen Klima-Quartetts, das sich mit den Folgen menschlichen Handelns für die Natur beschäftigt.

Zur AUTORENSEITE

Shenja Lacher, geboren 1978, ging nach seiner Schauspielausbildung an der HMT Rostock ans Theater, wo er u. a. Romeo, Hamlet, Danton und Raskolnikov spielte. Von der Bühne in Zittau führte ihn sein Weg über Mannheim und Oldenburg nach München, wo er am Residenztheater von 2007 bis 2016 engagiert war. Hier spielte Lacher u. a. Prinz Friedrich von Homburg, Orest und Peer Gynt. Neben seiner Bühnenarbeit übernahm er immer wieder Fernsehrollen, z. B. im "Tatort" oder im "Polizeiruf 110", einen verzweifelten Geiselnehmer im Film "Das letzte Wort" oder den Ermittler in "Das weiße Kaninchen". Shenja Lacher ist außerdem regelmäßig Sprecher beim Bayerischen Rundfunk und die Stimme mehrerer Hörbücher.

Christiane Blumhoff hatte ihren ersten Auftritt im Alter von neun Jahren in der Oper am Gärtnerplatz. Ihre Ausbildung hatte sie bei Ruth von Zerboni und Ado Riegler. Bundesweit bekannt wurde sie durch ihre Rollen in der ZDF-Reihe "Liebe Babys und ..." sowie zuvor im Theaterstadl von Peter Steiner. Außerdem ist sie regelmäßig in Beiträgen des Bayerischen Rundfunks zu hören. Sie lebt und arbeitet in München.

Shenja Lacher
Christiane Pearce-Blumhoff

Events

16. Okt. 2019

Eröffnung des Weltempfangs

16:30 Uhr | Lesungen
Maja Lunde
Die Letzten ihrer Art

16. Okt. 2019

Lesung und Gespräch

20:00 Uhr | Frankfurt am Main | Lesungen
Maja Lunde
Die Letzten ihrer Art

17. Okt. 2019

Lesung und Gespräch

21:00 Uhr | Köln | Lesungen
Maja Lunde
Die Letzten ihrer Art

18. Okt. 2019

Lesung und Gespräch

14:00 Uhr | Frankfurt am Main | Lesungen
Maja Lunde
Die Schneeschwester

18. Okt. 2019

Signierstunde mit Maja Lunde

16:00 Uhr | Frankfurt am Main | Lesungen
Maja Lunde
Die Letzten ihrer Art

19. Okt. 2019

Lesung und Gespräch

12:30 Uhr | Frankfurt | Lesungen
Maja Lunde
Die Letzten ihrer Art

19. Okt. 2019

Literaturgala der Frankfurter Buchmesse

19:00 Uhr | Frankfurt | Lesungen
Maja Lunde
Die Letzten ihrer Art

20. Okt. 2019

Lesung und Gespräch

10:00 Uhr | Lesungen
Maja Lunde
Die Schneeschwester

20. Okt. 2019

Lesung und Gespräch

18:00 Uhr | Erfurt | Lesungen
Maja Lunde
Die Letzten ihrer Art

21. Okt. 2019

Lesung und Gespräch

20:00 Uhr | Ravensburg | Lesungen
Maja Lunde
Die Letzten ihrer Art

Videos

Weitere Bücher der Autorin