VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Die Herren der Grünen Insel

Gekürzte Lesung mit Reinhard Kuhnert

Kundenrezensionen (88)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 16,95 [D]* inkl. MwSt.
(* empf. VK-Preis)

Hörbuch Download (gek.) ISBN: 978-3-8371-3287-8

Erschienen: 15.02.2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Videos

  • Termine

  • Links

  • Service

  • Biblio

Vier Familien. Sechs Jahre Krieg. Und eine einzige Krone.

Irland 1166: Das Land ist zersplittert, selbst die friedliebendsten Untertanen werden in den blutigen Kampf der Könige hineingezogen. Zugleich droht Henry Plantagenet, der englische König, die Insel zu annektieren. Werden sich die Herren der Grünen Insel gegen ihn verbünden? Und welche Rolle spielen der grausame Krieger Ascall und die von ihm entführte Caitlín in diesem Kampf um Macht und Blut?

Gelesen von Reinhard Kuhnert - der deutschen Stimme von Das Lied von Eis und Feuer

Interview, Buchtrailer und Leseprobe Zum Special

Zur Leserunde bei LovelyBooks

Offizielle Website der Autorin www.kiera-brennan.de

LovelyBooks Leserpreis 2016: Gewinner in Silber in der Kategorie "Historische Romane" Zu allen Preisträgern

Kiera Brennan (Autor)

Kiera Brennan ist das Pseudonym einer erfolgreichen Bestsellerautorin, deren Romane bei zahlreichen deutschen Verlagen erschienen sind. Ihr Historienepos Die Herren der Grünen Insel spielt im Irland des Hochmittelalters – eine Epoche, die Brennan seit jeher fesselt. Während langer Irlandaufenthalte hat sie an Originalschauplätzen recherchiert und sich von der wildromantischen Landschaft der Insel inspirieren lassen.


Reinhard Kuhnert (Sprecher)

Reinhard Kuhnert, geboren in Berlin, ist neben seiner Arbeit als Schauspieler, Dramatiker, Regisseur und Liederdichter auch bekannt als Synchronsprecher von u.a. Peter Coyote, André Dussolier und David Strathairn. Für Random House Audio hat er George R. R. Martins Weltbestseller Das Lied von Eis und Feuer sowie für cbj audio Der Eisdrache ungekürzt eingelesen.

13.02.2017 | 20:00 Uhr | Oerlinghausen

Lesung
Eintritt: € 15,- (mit Folkmusik und Irischem Bier). Einlass/Musik ab 19:00 Uhr.
Die Veranstaltung ist bereits ausverkauft.

  • add this
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Gemeindehaus St. Michael
Marktstr. 19
33813 Oerlinghausen

Weitere Informationen:
Buchhandlung Blume
33813 Oerlinghausen

Tel. 05202/3646, info@blume-buch.de

Hörbuch Download (gekürzt), Laufzeit: ca. 1225 Minuten

ISBN: 978-3-8371-3287-8

€ 16,95 [D]* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Random House Audio

Erschienen: 15.02.2016

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Gebundenes Buch)

Kiera Brennan: Die Herren der Grünen Insel

Von: reagenz Datum: 07.12.2016

ich-habe-gelesen.blogspot.de/

Ein Roman der Superlative: Knapp tausend Seiten, so viele Helden, dass man zu tun hat, den Überblick zu behalten, ein gutes Dutzend Schauplätze – und sechs Jahre Krieg. Julia Kröhn erzählt, unter ihrem Pseudonym Kiera Brennan, in diesem grandiosen Historienepos von der Normannen-Invasion in Irland. Alles ist hier groß – die Gewalt, der Hass, und das Blut- vergießen. Nur die eroberten Ländereien, die bleiben winzig.
Dieses Buch fühlt sich an, als wäre man in eine gruslige Fantasy-Saga geraten. Das ist kein Wunder, denn die Männer, über die berichtet wird, falls nicht Barden oder Priester, sind roh und vom Kampf abgestumpft. Im zwölften Jahrhundert hatte Irland viele kleine Herrscher, die sich unermüdlich bekriegten. Doch während die irischen Recken mit Leidenschaft ihre Machtkämpfe als langjährige Fehden untereinander ausfechten, fällt Henry Plantagenet, Herzog der Normandie und König von England, mit seinen Truppen im Osten Irlands ein. Die Autorin schreibt gekonnt, sie schildert das Geschehen drastisch und dramatisch. Mit der Geschichte der Grünen Insel hat sie sich offenbar gründlich beschäftigt, und ihre Beschreibungen von Städten und Landstrichen zeugen von zahlreichen Reisen durch Irland. Der Leser darf gespannt sein, ob es irgendwann eine Fortsetzung geben wird. Zu erzählen jedenfalls wäre noch einiges.

Prädikat: ****

tolles buch

Von: http://sunshineladytest.de Datum: 19.11.2016

sunshineladytest.de/

Erstmal ist glaube ich zu sagen,

wer ein kleines Taschenbuch erwartet,sollte sich nicht täuschen.

Es ist ein RIESEN WÄLZER.

Liegt aber auch an der komplexen Story.

Ein Roman der mit sehr sehr viel königlichen Schlachten und mehr zu tun hat.

Ein Auftakt einer Reihe wie Games of Thrones.

Der Vergleich ist wirklich wahr.

Es fliesst im Verlaufe des Buches sehr viel blut.

Es gibt sehr viel königliche Familien und viele Leute dort kennenzulernen,weshalb ich mich über einen Band 2 freuen würde.

Ich mag es sehr wenn man Charaktere kennenlernen kann von Band zu Band mehr.

In diesem Teil wird auch schon sehr deutlich wie stark sich Charaktere entwickeln können,stärker werden können wenn sie es werden müssen.

Jeder Charakter muss lernen sich selbst zu entwickeln,weil er es sonst nicht schaffen würde zu überleben und das macht ja nunmal das Mittelalter aus.

Heulend in die Ecke stellen war da nicht.

Genau das wird in diesem Buch deutlich und das dort natürlich auch einige Male was getan wird,was nötig ist zum überleben,aber natürlich den Menschen verändert.

Finde ich sehr gut und sehr detaiert immer beschrieben.

Man fühlt mit und kann die Entwicklung förmlich spüren.

Historische Brauchtume und Geschichte wurde gut mit eingebracht und somit kann man die Zeit auch besser fühlen und sich viel besser vorstellen.

Auch die Sprache ist sehr an damals angepasst,das man die alte Zeit richtig spüren kann.

Auch finde ich gut,das in diesem Buch nicht nur die Männer beschrieben werden die kämpfen,sondern auch starke Frauen ihre Rollen schön zeigen können.

Das machte mir besonders viel Spass und hebte sich von vielen anderen Roman ab.

Voransicht