VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

,

Die Macht des Präsidenten

JACK RYAN (18)

Ungekürzte Lesung mit Frank Arnold

Bestellen Sie mit einem Klick

€ 35,95 [D]* inkl. MwSt.
(* empf. VK-Preis)

Hörbuch Download ISBN: 978-3-8371-4169-6

NEU
Erschienen:  29.05.2018
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Gebundenes Buch, eBook (epub)

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Eine schwimmende Erdgasanlage vor der litauischen Küste explodiert nach einem Bombenanschlag. Ein venezolanischer Staatsanwalt wird gemeuchelt. Bei einem Handstreich gegen einen russischen Truppenzug gibt es Dutzende Tote. Eine anarchische Welt ist die beste Tarnung, den eigentlichen Plan mit scheinbar zusammenhanglosen Übergriffen zu verschleiern. Nur ein Mann erkennt das perfide Muster hinter all den perfiden Terroranschlägen rund um die Welt. Kann US-Präsident Jack Ryan den skrupellosen Drahtzieher zur Strecke bringen – oder stürzt das gestörte Gleichgewicht der Kräfte die Welt ins bodenlose Chaos?

ÜBERSICHT ZU TOM CLANCY

"Tom Clancy hat eine natürliche erzählerische Begabung und einen außergewöhnlichen Sinn für unwiderstehliche, fesselnde Geschichten." New York Times

Download Werkverzeichnis (PDF):

» Werkverzeichnis der im Heyne Verlag von Tom Clancy erschienenen Titel

JACK RYAN

Inhaltliche Zusammengehörigkeit & Chronologie:

JOHN CLARK

MAX MOORE

STAND-ALONE

NET FORCE

Mit Co-Autor Steve Pieczenik

  • 01. Intermafia
  • 02. Fluchtpunkt
  • 03. Ehrencodex
  • 04. Nachtjagd
  • 05. Tödliche Attacke
  • 06. Zeitbombe
  • 07. Cybernation
  • 08. Machtwechsel
  • 09. Attentat
  • 10. Die Attacke (Archimedes - Net Force 10
  • 11. Masterplan (State of War - Net Force 6)

SPLINTER CELL

Mit Co-Autor David Michaels

  • 1. Babylon Phoenix
  • 2. Operation Barracuda

SPECIAL NET FORCE

Mit Coautor Steve Piecenik

  • 1. Todesspiel
  • 2. Vandalen
  • 3. Jungfernflug
  • 5-7. Wettkampf
  • 8-10. Ehrensache
  • 11-13. Schattenwelt
  • 14-16. Fluchtwege
  • 17-18. Das Ziel

OP-CENTER

Mit Coautor Steve Pieczenik.

  • 01. OP-Center
  • 02. Spiegelbild
  • 03. Chaostage
  • 04. Sprengsatz
  • 05. Machtspiele
  • 06. Ausnahmezustand
  • 07. Feindbilder
  • 08. Jagdfieber
  • 09. Sturmangriff
  • 10. Feuersturm

POWER PLAYS

Mit Coautor Martin Greenberg

  • 1. Politika
  • 2. Tigerjagd
  • 3. Nachtwache
  • 4. Planspiele
  • 5. Kalter Krieg
  • 6. Auf Messers Schneide

SAMMELBAND

DIVERSE SACHBÜCHER

  • Fighter Wing
  • Atom U-Boot
  • Armored Cavalry
  • US Marines
  • Airborne
  • Supercarrier
  • Special Forces (zus. mit John Grisham)

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Tom Clancy (Autor)

Tom Clancy hatte mit seinem ersten Thriller, Jagd auf Roter Oktober, auf Anhieb internationalen Erfolg. Der Meister des Techno-Thrillers stand seitdem mit allen seinen großen Büchern an der Spitze der internationalen Bestsellerlisten. Tom Clancy starb im Oktober 2013.


Mark Greaney (Autor)

Mark Greaney hat Internationale Beziehungen und Politikwissenschaften studiert. Als Koautor von Tom Clancy hat er zu Recherchezwecken mehr als 15 Länder bereist und an Militär- und Polizeiübungen teilgenommen.


Frank Arnold (Sprecher)

Frank Arnold, Regisseur, Schauspieler und Dramaturg, studierte Schauspiel an der Hochschule der Künste in Berlin. Er arbeitete u. a. mit Dieter Dorn, Luc Bondy, George Tabori und Peter Stein zusammen und hat viele erfolgreiche Hörbücher gelesen.

Aus dem Amerikanischen von Karlheinz Dürr, Reiner Pfleiderer
Originaltitel: Commander in Chief (A Jack Ryan Jr. Novel) Autor: Mark Greaney
Originalverlag: Putnam

Hörbuch Download, Laufzeit: ca. 1417 Minuten

ISBN: 978-3-8371-4169-6

€ 35,95 [D]* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Random House Audio

NEU
Erschienen:  29.05.2018

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Gebundenes Buch)

zwar spannend und durchdacht aber trotzdem sehr vorhersehbar

Von: Team-Buchmagie Datum: 21.06.2018

www.team-buchmagie.de/die-macht-des-praesidenten-tom-clancy/

Das neue Buch im Tom Clancy Universum ist nun endlich auf Deutsch im Heyne Verlag erschienen und trägt den Titel „Die Macht des Präsidenten“ Es ist (mal wieder) über 800 Seiten lang und als Politthriller einzuordnen. Nach dem Tod von Tom Clancy im Jahr 2013 hat diesmal Mark Greaney diesen Roman geschrieben, der auch schon mehrere vorherige Teile der Reihe verfasste. Zwar schließt dieser Titel inhaltlich nicht direkt an den vorherigen enttäuschenden „Under Fire“ an. Jedoch gibt es viele
Querverweise z.B. die Liebesbeziehung von Jack Ryan junior zu Ysabel oder der Anschlag auf den Präsidenten in Mexico. Daher ist es sehr angenehm, wenn man bereits die Vorgeschichte kennt.

Bisher gab es bei Clancy die unterschiedlichsten Gegenspieler, diesmal wird hier wiedermal das Feindbild des bösen Russen heraufbeschworen. Somit spiegelt sich die aktuelle weltpolitische Lage wider und es stehen sich die Supermächte USA (Ryan) und Russland (Wolodin) gegenüber. Die Handlung spielt diesmal
u.a. auf europäischem Boden in z.B. Italien, Litauen, Polen,
Deutschland, Luxemburg, Niederlande etc. Die Anschläge auf eine
Erdgasfabrik und auf einen Zug voller russische Soldaten in Litauen, die Ermordung eines Anwaltes in Venezuela und eines saudischen Prinzen in Amerika eröffnen die Bedrohungslage. Derweil ermittelt Jack Ryan junior zum Thema Geldwäsche durch russischen Staatsmänner, welches eine zentrale Rolle spielt und auch ausführlich erklärt wird. Mit dabei ist natürlich das gesamte Campus Team, das in diversen Actionszenen mal wieder die Welt rettet.

John Clark war als Rentner ja eigentlich schon abgeschrieben, mischt aber komischerweise immer noch aktiv mit. Der Schreibstil ermöglicht einen entspannten Lesefluß und trotzdem fesselnd
geschrieben. Die Handlung ist zwar spannend und durchdacht aber trotzdem sehr vorhersehbar. Im Fazit kann der Roman Tom Clancy leider nicht das Wasser reichen, er ist aber trotzdem lesenswert. Die Name Tom Clancy wird leider immer mehr ausgebeutet. Es werden in kürzerer Zeit mehr und mehr Bücher in seinem Namen veröffentlicht. So passt auch das offene Ende in die Marketing Taktik. Schade

Ein toller Roman mit viel Realitätsbezug

Von: brigitta Datum: 18.06.2018

wunderbaregeschichten.blogspot.de/

Kurze Zusammenfassung:
Die Vereinigten Staaten werden akut bedroht - von Russland. Aber Russland scheint auch gerade akut bedroht zu sein .... von polnischen Nationalisten. Litauen wird der Schauplatz zweier Terroranschläge. Ein Anschlag gegen die Energieversorgung Litauens und ein Anschlag gegen die russische Armee wirbeln die kleine Nation durcheinander.
Eigentlich hängen dies Anschläge nicht zusammen doch Präsident Jack Ryan erkennt die Verbindung zwischen diesen Taten und auch die Verbindung zur Bedrohungslage der USA.
Jack Ryan versucht die Fäden in diesem Ränkespiel in der Hand zu behalten und doch geht es bei dieser Verschwörung um mehr als Ryan ahnt.
Nach und nach gerät auch Ryans Sohn von einem vermeintlichen Nebenschauplatz an vorderste Front und der Präsident muss sich nun mit der Führungsriege Russlands anlegen ohne das Gleichgewicht der Bündnisse zu stören.


Fazit:
Super ...... einfach super.
Zum Einstieg erklärt Clancy viel über die verschiedenen Bündnisse, die daraus resultierenden Bedürfnisse der einzelnen Nationen, und über die aktuelle Bedrohungslage der Länder.
Dabei baut er auch vieles aus der realen politischen Situation vieler Staaten mit ein.
Das Baltikum fühlt sich gerade akut durch Russland bedroht, deswegen verlagert die Nato Truppen Richtung Baltikum und führt Manöver in der Region durch. Auch die zunehmende Unabhängigkeit von russischer Energieversorgung führt zu einer Kräfteverlagerung in Nordosteuropa.
Hier beschreibt Clancy vieles aus aktuellen realen Geschehen und baut seine Geschichte rund um diese Informationen auf.
Dadurch bekommt der Roman einen glaubhaften Realitätsbezug und packt den Leser bei der Urangst vor einem dritten Weltkrieg.
Es spielen unheimlich viele Figuren mit, die aber zum Glück alle in einem Glossar beschrieben sind, so verliert man nicht den Überblick und kann bei Bedarf zurückblättern und die Zusammenhänge zwischen den Personen und Handlungsorten finden.
Die Protagonisten sind so beschrieben, dass man sie gut erkennt und in der Handlung problemlos einordnen kann.
Natürlich findet man bei der Vielzahl der Personen nicht viele Freunde, manche Figuren konnten nur angerissen werden, aber mit den Hauptpersonen wird man schnell warm.
Die Kulissen haben auf jeden Fall viel Lebensechtheit, denn den einen oder anderen Schauplatz habe ich schon besucht und die Stimmung sofort wieder erkannt.
Köstlich fand ich die Beschreibung des römischen Straßenverkehrs und dachte mir, dass Tom Clancy mit Sicherheit schon unter Todesangst über Roms Straßen gesprungen ist. ;)
Ich hatte viel Freude an diesem Roman und ich denke das Verschwörungstheoretiker, Freunde des kalten Krieges, Fans von Spionageromanen und Thrillern sowie politische interessierte Leser bestimmt ebenso viel Freude beim Lesen haben werden.

Voransicht

  • Weitere Hörbücher der Autoren