VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Die Magie der tausend Welten - Die Mächtige

DIE MAGIE DER TAUSEND WELTEN (3)

Ungekürzte Lesung mit Martina Rester-Gellhaus

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 16,95 [D]* inkl. MwSt.
(* empf. VK-Preis)

Hörbuch Download ISBN: 978-3-8371-3799-6

DEMNÄCHST
Erschienen: 26.06.2017

E-Mail bei Erscheinen

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Links

  • Service

  • Biblio

Das fulminante Finale der großen Spiegel-Bestseller-Serie

Ein Jahrtausend lang lenkte Valhan, der mächtigste aller Magier, die Geschicke der tausend Welten. Doch nun ist er tot, und Chaos greift um sich. Seine natürliche Nachfolgerin ist die junge Magierin Rielle, aber sie sträubt sich, diese Verantwortung zu übernehmen. Ohne ihre Wünsche zu beachten, bekämpfen sich im Hintergrund bereits ihre Unterstützer und ihre Gegner. Und niemand weiß, dass Valhans Pläne über seinen Tod hinausgehen. Er will wiedergeboren werden, um ein weiteres Jahrtausend die Welten zu beherrschen – und dafür werden er und seine Anhänger jedes Hindernis beseitigen.

Fesselnd und magisch gelesen von Martina Rester

Übersicht über Trudi Canavan und ihre Bücher bei Blanvalet und Penhaligon Zum Special

Webseite der Autorin www.trudicanavan.com

Website zu den Büchern von Trudi Canavan [engl.] www.trudicanavan.net

Die Autorin auf twitter.com

ÜBERSICHT ZU DEN BÜCHERN VON TRUDI CANAVAN

Mit ihrer Trilogie um »Die Gilde der Schwarzen Magier« hat Trudi Canavan eines der überzeugendsten Debüts der modernen Fantasy vorgelegt – und eines der erfolgreichsten. Nicht nur in ihrer Heimat Australien, sondern auch in England, den USA und Deutschland haben die Abenteuer der jungen Magierin Sonea ein begeistertes Publikum gefunden. Ähnlich erfolgreich war auch ihre zweite, in einer ganz anderen Welt angesiedelte Trilogie »Das Zeitalter der Fünf«, in der die junge Priesterin Auraya versucht, ihre Heimat vor der Willkür der Götter zu retten.

DIE GILDE DER SCHWARZEN MAGIER

Rebellisch und mutig: ein Mädchen gegen die Gilde der mächtigsten Magier!
Wer über magische Fähigkeiten verfügt, hat in Imardin die Macht. Rücksichtslos setzen sich die Mitglieder der Gilde der Schwarzen Magier über die Armen und Gewöhnlichen hinweg. Keiner wagt es, sich zu wehren. Nur das Bettlermädchen Sonea begehrt auf …

Vorgeschichte zu DIE GILDE DER SCHWARZEN MAGIER

SONEA

Die Fortsetzung von DIE GILDE DER SCHWARZEN MAGIER

DAS ZEITALTER DER FÜNF

Die junge Auraya ist auserwählt, eine Priesterin der Weißen zu werden. Doch diese Ehre bedeutet auch, dass sie ihre Heimat für immer hinter sich lassen muss. Dabei könnte Auraya die Hilfe ihrer alten Freunde nun dringend gebrauchen. Denn geheimnisvolle, schwarz gekleidete Zauberer sind ausgeschwärmt – und verfolgen anscheinend nur ein Ziel: die totale Auslöschung des Weißen Ordens ...

DIE MAGIE DER TAUSEND WELTEN

Der Auftakt zur neuen Fantasy-Trilogie von der größten Bestsellerautorin des Genres.

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Trudi Canavan (Autorin)

Trudi Canavan wurde 1969 im australischen Melbourne geboren. Sie arbeitete als Grafikerin und Designerin für verschiedene Verlage und begann nebenbei zu schreiben. 1999 gewann sie den Aurealis Award für die beste Fantasy-Kurzgeschichte. Ihr Erstlingswerk, der Auftakt zur Trilogie Die Gilde der Schwarzen Magier, erschien 2001 in Australien und wurde weltweit ein riesiger Erfolg. Seither stürmt sie mit jedem neuen Roman die internationalen Bestsellerlisten. Allein in Deutschland wurden bislang über 2,5 Millionen Bücher von Trudi Canavan verkauft.


Martina Rester-Gellhaus (Sprecherin)

Martina Rester, geboren 1972, arbeitet als Sprecherin für Rundfunk und Fernsehen. Eine ihrer großen Leidenschaften sind Live-Lesungen. Für Random House Audio hat sie auch Teil eins der neuen Fantasy-Reihe Die Magie der tausend Welten von Trudi Canavan eingelesen.

Aus dem Englischen von Michaela Link
Originaltitel: Millenium's Rule 03: Successor's Promise (Orbit, London 2016)
Originalverlag: Penhaligon

Hörbuch Download, Laufzeit: ca. 1333 Minuten

ISBN: 978-3-8371-3799-6

€ 16,95 [D]* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Random House Audio

DEMNÄCHST
Erschienen: 26.06.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Gebundenes Buch)

Die Rückkehr

Von: books_dreaming Datum: 13.08.2017

booksdreamingblog.wordpress.com/

Bei Magie der tausend Welten handelt es sich um den dritten Band der ,,Magie der tausend Welten – Trilogie“

Über das Buch

Autor/-in: Trudi Canavan
Verlag: Penhaligon Verlag
Taschenbuch: 704 Seiten
Genre: Fantasy / Jugendroman
Erscheinungsdatum: 26. Juni 2017
Preis: ca. 20 Euro
auch als E-book erhältlich
2 /5 Sternen
bei Amazon bestellen, bei Thalia bestellen


Inhalt

UNENDLICHE MACHT ERWARTET SIE – IST SIE BEREIT FÜR DIE EWIGKEIT?

Ein Jahrtausend lang lenkte Valhan, der mächtigste aller Magier, die Geschicke der tausend Welten. Doch nun ist er tot, und Chaos greift um sich. Seine natürliche Nachfolgerin ist die junge Magierin Rielle, aber sie sträubt sich, diese Verantwortung zu übernehmen. Ohne ihre Wünsche zu beachten, bekämpfen sich im Hintergrund bereits ihre Unterstützer und ihre Gegner. Und niemand weiß, dass Valhans Pläne über seinen Tod hinaus gehen. Er will wiedergeboren werden, um ein weiteres Jahrtausend die Welten zu beherrschen – und dafür werden er und seine Anhänger jedes Hindernis beseitigen.


Meine kleine Zusammenfassung

Nach dem Tod des Raen brechen verbreitet Kriege aus, die selbst die Rebellen nicht in Schacht halten können. Rielle und Tyen versuchen sich aus allem herauszuhalten, merken aber schnell, dass dies nicht geht. Mehrfach kommt die Frage auf: Ist Valhans Tod wirklich das beste für alle Welten gewesen. Reans treue Anhänger versuchen ihn derweil noch immer wiedererwecken und schrecken vor nichts zurück. Eins steht fest, die Zukunft ist eine andere, als erwartet.



Meine Meinung

Trotz des guten Schreibstils der Autorin konnte mich das Buch nicht wirklich mitreißen.

Das Buchcover ist wie bei den Vorbänden schon, sehr schön gestaltet und macht sich ausgezeichnet im Regal. Auf dem Cover sieht man Rielle, eine der Protagonisten. Das Buch unter dem Cover ist schlicht in Orange gehalten, was angesichts des aufwendigen Buchumschalg kein Problem ist. Das Buch ist in mehrere Teile unterteilt, welche zum Ende hin immer kleiner werden und zugleich einen Sichtwechsel kennzeichnen.

Der Schreibstil der Autorin hat mir sehr gut gefallen. Schon von Anfang an hat er mich gefesselt und in eine neue Welt mit genommen bzw. in neue Welten. Des Weiteren hat sie es geschafft, dass man sich sowohl in Tyen als auch in Rielle hineinversetzen kann.

Der Inhalt des Buches hat mir leider nicht so gefallen. Es kam mir einfach so vor, als würde die ganze Zeit das gleiche passieren. Genau genommen ist auch immer das gleiche passiert. Nur auf eine andere Art und Weise, aber der Kern des Geschehens war immer der gleiche, was mich bereits an den Vorbänden gestört hat. Natürlich ist zwischendurch auch mal etwas neues passiert, aber diese kleinen Szenen konnten mich nicht wirklich überzeugen. Die Entwicklung der Geschichte hat mich dennoch überrascht, auch wenn ich es so schon vorhergesehen hatte, war es etwas anderes, es zu lesen.

Von den Protagonisten hat mir Tyen um Welten besser gefallen, als Rielle, was jedoch nur am Charakter gelegen hat. Eine Sache, die mir bei Beiden gut gefallen hat, war die Tatsache das sie versucht haben immer alles auf die gute Weise zu lösen, wo so wenige Menschen wie möglich in Gefahr geraten.


Fazit

Im ganzen war das Buch eher enttäuschend für mich. Nachdem mir Band eins und zwei schon nur so mittelmäßig gefallen haben, habe ich gehofft, dass der letzte Teil nochmal alles rausholt.
Bewertung: ♥♥ / ♥♥♥♥♥


Über die Autorin

Trudi Canavan wurde 1969 im australischen Melbourne geboren. Sie arbeitete als Grafikerin und Designerin für verschiedene Verlage und begann nebenbei zu schreiben. 1999 gewann sie den Aurealis Awward für die beste Fantasy – Kurzgeschichte. Ihr Erstlingswerk, der Auftakt zur Trilogie Die Gilde der Schwarzen Magier, erschien 2001 in Australien und wurde weltweit ein riesiger Bestseller Erfolg. Allein in Deutschland wurden bislang 2,5 Millionen Bücher von Trudi Canavan verkauft.


Auch wenn es mir nicht so gut wie erwartet gefallen hat, möchte ich mich ganz herzlich bei der Verlagsgruppe Randomhouse sowie beim Penhaligon Verlag für dieses Rezi Exemplar bedanken ��

Stimmiger Abschluss der Reihe

Von: Lena Datum: 12.08.2017

dreamcatchers-rezensionen.blogspot.de/

Schon die ersten beiden Bände der Reihe konnten mich begeistern und so freute ich mich ziemlich auf den Abschlussband. Natürlich ging ich dementsprechend auch mit sehr hohen Erwartungen an das Buch und wurde im großen und ganzen nicht enttäuscht.

Auch im dritten Band von die Magie der tausend Welten geht es wieder um Rielle und Tyen. Während Tyen immer noch sein doppeltes Spiel betreibt und sich aber immer weiter in die Pläne des Raen einspannen lässt, arbeitet Rielle auf der anderen Seite und versucht ihr bestes diese Pläne zu verhindern.

Wie schon in den letzten Büchern wird auch dieses Mal wieder die Geschichte abwechselnd aus der Sicht von Rielle und Tyen geschrieben, wobei die Perspektiven unterschiedlich schnell wechselten. Ich finde noch immer, dass dies zu einer gewissen Spannung beiträgt, da häufig an Punkten gewechselt wird, an denen man unbedingt wissen will, wie es weiter geht. Neben den beiden trifft man auf alte Bekannte, lernt aber auch neue Charaktere kennen. Wieder sind diese gut ausgearbeitet und haben Platz sich zu entfalten (bei 700 Seiten sollte dieser Platz auch gegeben sein ;)). Besonders gefallen hat mir außerdem, dass die Autorin versucht das "Schwarz und Weiß"-Schema aufzubrechen und bei allen Figuren ihr Handeln nachvollziehbar erklärt.

Auch inhaltlich konnte das Buch mich überzeugen, obwohl ich finde, dass der Mittelteil leider ein paar Längen hatte. So ist die Geschichte zwar immer interessant, jedoch bewegt sie sich nur sehr langsam voran und teilweise tritt sie eine ganze Weile auf der Stelle. Wobei mir auch im dritten Teil Rielles Geschichte besser gefallen hat als Tyen. Bei ihr ist einfach immer etwas mehr los, während Tyen viel nachdenkt, experimentiert und sich mit Leuten unterhält.

Im letzten Drittel nahm die Spannung dann wieder kontinuierlich zu. Der langsam aufgebaute Konflikt wird immer konkreter bis er schließlich eskaliert. Die Lösung des ganzen, die die Autorin gewählt hat, hat mir persönlich gut gefallen und das Ende war relativ abgeschlossen, aber nicht zu übertrieben kitschig.

Fazit
Ein gelungener Abschlussband der Trilogie. Die Charaktere waren wie gewohnt gut ausgearbeitet und handelten alle sehr authentisch und nachvollziehbar. Zusammen mit dem flüssigen Schreibstil ließ sich das Buch deswegen trotz der Längen im Mittelteil sehr gut und zügig lesen. Aus diesem Grund bekommt das Buch von mir gute 4 DC.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin