Die Pfarrerstochter und Weihnachten in Abney Hall (Auszug)

Hörbuch DownloadNEU
7,95 [D]* inkl. MwSt.
7,95 [A]* (* empf. VK-Preis)

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Mit Agatha Christe Weihnachten feiern!

Weihnachten in der Kindheit- Agatha Christie erinnert sich, wie sie als Kind in Abney Hall eingeladen war und mit ihrer Familie gefeiert hat. Und selbstverständlich hat sie vom große Buffet alles probiert!

Tommy und Tuppence helfen einer verarmten Pfarrerstochter, die sich um ihr Erbe betrogen fühlt. Irgendwo im Hause ihrer verstorbenen Tante muß Geld versteckt sein. Just an Weihnachten stoßen Tommy und Tuppence auf eine Kiste im Garten des Hauses und finden dort mehrere Juwelen. Nun kann Weihnachten gebührend gefeiert werden!


Hörbuch Download, Laufzeit: 0h 48min
ISBN: 978-3-8445-4179-3
Erschienen am  12. Oktober 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Hörbuch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Rezension.

Vita

Als "Queen of Crime" wird Agatha Christie, 1890 bis 1976, allein schon wegen ihres gigantischen Publikumserfolges bezeichnet: Die geschätzte Gesamtauflage ihres Werkes beläuft sich auf über zwei Milliarden. Neben Theaterstücken und "gewöhnlichen Romanen", die unter dem Pseudonym Mary Westmacott erschienen, hat Christie im Laufe eines halben Jahrhunderts etwa achtzig Kriminalromane und dreißig Bände mit Kurzgeschichten publiziert.
In den 50er Jahren begann sie, ihre Krimistories für das Theater zu adaptieren. Ihr bekanntestes Kriminaldrama »The Mousetrap« wird noch heute, nach über 40-jähriger Laufzeit, im St. Martin's Theatre im Londoner Westend gespielt.
1971 wurde Agatha Christie eine der höchsten Auszeichnungen Großbritanniens verliehen – der Titel "Dame Commander of the British Empire".

Zur Autor*innenseite

Ursula Illert

Ursula Illert, geboren 1946 in Klein Auheim am Main, studierte an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt. 16 Jahre hatte sie feste Engagements u.a. in Pforzheim, am LandesTheaterTübingen und in Nürnberg. Seit 1986 arbeitet sie frei als Sprecherin an deutschen Rundfunk- und Fernsehanstalten und las unzählige Dokumentationen, Gedichte und Erzählungen für Sendungen, Hörbücher, aber auch Audioguides für Ausstellungen und auf öffentlichen Lesungen.

Zur Sprecher*innenseite

Stephan Benson

Stephan Benson wurde 1964 geboren. Nach Theaterengagements u.a. am Schauspielhaus Zürich und am Hamburger Thalia Theater ist er heute in Serien, Krimi-Reihen und Fernsehfilmen ebenso zu sehen wie in ambitionierten Film- und Theaterproduktionen. Außerdem ist Benson ein renommierter Hörbuch- und Synchronsprecher sowie Interpret bei literarischen Veranstaltungen.

Zur Sprecher*innenseite